chroot problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von xmarcusx, 11.11.2006.

  1. #1 xmarcusx, 11.11.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    hallo erst mal!

    ich habe ein kleines problem mit einem debian sarge system.

    okay erst mal vorweg die notwendigen infos:

    ich habe auf einem laptop debian sarge installiert und kompiliere auch hin und wieder mal software für den laptop.

    auf einem anderen pc (desktop) ist fedora core 6 mit gnome und xorg 7.1 installiert. der pc ist neu und ich möchte diesen zum kompilieren von debian paketen nutzen.

    ich habe dazu das ganze debiansystem vom laptop in einen ordner des fedora core 6 (fc 6) systems kopiert.

    ich habe auch schon erfolgreich kernel für den laptop im debiansystem in fc 6 kompiliert.

    nun das problem:

    heute wollte ich wesnoth unter fc 6 in dem beschrieben debian system kompilieren. dazu brauch ich aber noch ein zwei pakete. ich habe mich in das system (debian) eingechrootet und wollte base-config starten. doch das funktioniert nicht, warum nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 11.11.2006
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    kompilieren

    Hallo

    warum benutzt du nicht distcc dann aknnst du mit nbeiden CPU kompilieren.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 xmarcusx, 11.11.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    okay, dein feedback mit "distcc" klingt sehr interessant.. dem werde ich nachgehen!

    aber warum funktioniert, wenn ich mich einchroote, base-config nicht? wenn ich es (base-config) starte, dann kommt als output "terminated". warum? was muss ich noch machen mit das funktioniert?
     
  5. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,

    hast du auch ein source /etc/profile && env-update gemacht?

    PS: distcc klingt nich nur cool, sondern ist es auch ;>

    gruß Karru
     
  6. #5 xmarcusx, 11.11.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    was soll "env-update" sein? das sieht mir nach gentoo aus oder sehe ich hier was total falsch?
     
  7. #6 Wolfgang, 11.11.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Nein, es geht allgemein darum, die Umgebungsvariablen von dem chrooteten (wat für ein Wort) System einzulesen.
    Gruß Wolfgang
     
  8. #7 xmarcusx, 11.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ich habe nur LANG und $PATH: /usr/sbin, /usr/local/sbin und /sbin per export gesetzt. wie kann ich die umgebungsvariablen laden / einlesen? welche muss ich laden / einlesen? danke!
     
  9. #8 kbdcalls, 11.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Was willst du mit Baseconfig?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 xmarcusx, 11.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2006
    xmarcusx

    xmarcusx Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    ja, sicherlich brauch ich das nicht, weil es gib ja auch noch die console ;-) ! ich würde es aber gern wissen!! so weiß ich mehr als vorher!


    weiß jemand welche umgabungsvariablen gemeint sind (außer PATH und LANG)?
     
  12. #10 kbdcalls, 11.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2006
    kbdcalls

    kbdcalls Master of Universe

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Das beantwortet zwar nicht meine Frage.

    Versuche mal folgendes.

    Wechsel in das Verrzeichnis

    Beispiel

    Code:
    cd /mnt
    dann

    Code:
    chroot /mnt
    mit pwd überprüfen obs glappt hat

    danach

    Code:
    /etc/init.d/mountvirtfs
    anschließend

    Code:
    mount -a
    und dann

    Code:
    /etc/init.d/rc
    Dann kann du mit set überprüfen was alles gesetzt ist.
     
Thema:

chroot problem

Die Seite wird geladen...

chroot problem - Ähnliche Themen

  1. chroot Problem

    chroot Problem: Hallo Kleiens chroot Problem. Muß von einem Zweitsystem auf mein verschlüsseltes Hauptsystem zugreifen per chroot. Partitionen werden alle...
  2. centos + apache + php-fcgi + vhost + chroot problem

    centos + apache + php-fcgi + vhost + chroot problem: Hallo Leute, ich hab ein kleines Problem mit meiner Apache Conf. Wie im Titel erwähnt, will ich auf CentOS 5 Apache mit PHP als CGI Modul...
  3. chroot Problem

    chroot Problem: Hallo, ich möchte user die per ftp auf den Linux-Server zugreifen in ihrem Homeverzeichnis einsperren. Grundsätzlich weiss ich wie das geht, gibt...
  4. Probleme mit chroot su

    Probleme mit chroot su: Hallo Leute. :) Wenn ich per chroot su ausführen möchte bekomme ich immer folgendenen Fehler angezeigt: 'chroot: cannot run command `su':...
  5. installation - probleme nach chroot

    installation - probleme nach chroot: Hallo, ich hätte mal eine Frage, hab vor kurzem versucht, Gentoo-Linux mit der universal livecd und stage 1 zu installieren, hat auch genauso...