China stellt tausende Schul-PCs auf Linux um

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von Ritschie, 06.10.2005.

  1. #1 Ritschie, 06.10.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Wie sechs PC-Hersteller bekannt gaben, wird die Provinz Jiangsu im Rahmen eines »School-to-School«-Projektes 141.624 Schul-PCs mit Linux ausstatten. Die auf Debian basierende Distribution »RAYS LX« soll laut Aussagen des Herstellers helfen »den Kampf gegen den Monopol-Status von Micrososft in China« zu gewinnen. Damit dürften die Chinesen einen den größten Rollouts von Linux angestoßen zu haben. Selbst in der Geschichte Chinas ist eine solch gigantische Umstellung einzigartig.

    Quelle: Pro-Linux

    Gruß,
    Ritschie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 06.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Dann hat China ja doch noch was gutes an sich :P

    MFG

    Dennis
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Alle Politischen Webseiten werden bestimmt gleich gesperrt *fg*
     
  5. #4 Gummibear, 06.10.2005
    Gummibear

    Gummibear Computerversteher

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    *g* ... keine Angst: Stallmann patcht sicher gerade schon den Kernel, um ein "Political Freedom" Modul reinzubekommen.

    Nein im Ernst: ich finde das gut, weil mich das schon seit laengerem extrem stoert, dass Microsoft quasi ein Ausbildungsmonopol hat und man sich im Berufsleben dann mit den Windoof-Zombies rumschlagen muss.
     
  6. #5 Ritschie, 06.10.2005
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    *g*

    Ich finde gerade die Verbreitung von Linux an Schulen sehr wichtig. In Deutschland dürfte der Windows-Anteil bei ca. 99,9% liegen. Das bedeutet, dass unser Nachwuchs erstmal mit Windows "verdorben" wird. Der nachträgliche Wechsel zu einem alternativen OS ist dann schwer.

    Ich denke, Linux in Schulen wäre ein wichtiges Projekt, welches der Verbreitung von Open Source Betriebssystemen in Deutschland bestimmt nen riesigen Schub nach vorne bringen würde.

    Warum tut sich da so wenig? Oder bin ich nur schon zu lange aus der Schule raus und es tut sich doch etwas?

    Gruß,
    Ritschie
     
  7. Rothut

    Rothut --------------------

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Für deutsche Schulen sollte China ein Vorbild sein!
    Weiter so! :respekt:
     
  8. #7 DennisM, 06.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ne denke nicht, auf meiner Schule wird Windows 2000 eingesetzt.

    MFG

    Dennis
     
  9. Rothut

    Rothut --------------------

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Auf meiner leider auch (noch).
    Aber der Informatiklehrer scheint meiner Meinung nach
    auch nicht sehr viel Ahnung von Computern zu haben.
    :))
     
  10. #9 DennisM, 06.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jop diese Erfahrung muss ich auch immer machen, meiner hat nichtmal Linux gekannt, ich habe das Gefühl sein Wissen ist auf das An und Ausschalten des PC's beschränkt, den Rest liest er immer aus einem Buch ab.

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 monarch, 06.10.2005
    monarch

    monarch Schattenparker

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Das ist hart.

    Unserer hat damals gesagt: Das Zeug hier läuft mit MS und das istn ziemlicher Müll, wird sich wahrscheinlich aber durchsetzen.

    Das waren damals anno 1994 286er von Adler mit diesen grünschwarzen 2-Farbenbildschirmen.

    Der war halt schon ein Vor-PC-Freak. Hab seit 10 Jahren natürlich keine Ahnung was der heute macht, aber in Schulen hängt echt ne ganze Menge am Lehrer.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Rothut

    Rothut --------------------

    Dabei seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Der soll mal auf unsere Schule kommen:
    August-Dicke-Schule
    Solingen :bounce: :bounce: :bounce: :bounce:
     
  14. #12 DennisM, 06.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Unsere sagt, dass VB absoluter Dreck ist womit er auch Recht hat, aber zu Windows und MS hat er sich noch nicht geäußert.

    MFG

    Dennis
     
Thema:

China stellt tausende Schul-PCs auf Linux um

Die Seite wird geladen...

China stellt tausende Schul-PCs auf Linux um - Ähnliche Themen

  1. LinuxDistribution: Deepin 15.2 (aus China)

    LinuxDistribution: Deepin 15.2 (aus China): Habe mal nachgesehen was Manjaro so macht und bin dann auf Deepin gestoßen. Dazu habe ich hier erst einen Beitrag gesehen (automatischer...
  2. Dell verkauft in China über 40 Prozent seiner PCs mit Linux

    Dell verkauft in China über 40 Prozent seiner PCs mit Linux: China tut sich schwer damit, eine nationale Distribution zu etablieren. Dank der Zusammenarbeit mit Computerhersteller Dell könnte sich das Blatt...
  3. Chinas Vorzeige-Distribution Deepin 2014 veröffentlicht.

    Chinas Vorzeige-Distribution Deepin 2014 veröffentlicht.: Die in China entwickelte und auf Ubuntu aufsetzende Distribution Deepin unterscheidet sich von den meisten anderen Ubuntu-Derivaten durch die...
  4. China enthüllt staatlich gefördertes Mobil-Betriebssystem COS

    China enthüllt staatlich gefördertes Mobil-Betriebssystem COS: China hat ein staatlich gefördertes Betriebssystem für Smartphones, Tablets, PCs und Set-Top-Boxen vorgestellt, das die Abhängigkeit von...
  5. Dell bietet Ubuntu-PCs in China in mehr als 1000 Läden an

    Dell bietet Ubuntu-PCs in China in mehr als 1000 Läden an: Wie Canonical jetzt bekannt gab, verstärkt Dell sein Engagement in China, was den Verkauf von PCs mit vorinstalliertem Ubuntu angeht. Weiterlesen...