Cfdisk problem bei slackinstallations

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von Ocean-Driver, 24.08.2004.

  1. #1 Ocean-Driver, 24.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2004
    Ocean-Driver

    Ocean-Driver Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    hi,

    Ich wollte Slackware installieren, per raid.Ich hab dann bei "boot" "raid.s" eingetippt, und beim eintippen von cfdisk krieg ich den fehler "Opened disk read-only - you have no permission to write"
    Wodran könnte das liegen?
    Und wenn ich "cfdisk /dev/hda/" eintippe, krieg ich den fehler auch.

    hat einer ne idee??

    Ocean-Driver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hendrik, 24.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    fdisk nehmen?
     
  4. #3 Ocean-Driver, 24.08.2004
    Ocean-Driver

    Ocean-Driver Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    geht auch nicht.
    Wenn ich fdisk eingebe, krieg ich folgendes:

    Usage: fdisk [-L] [-B SSZ] [-u] device
    E.g.: fdisk /dev/hda (for the first IDE disk)
    or: fdisk /dev/sdc (for the third SCSI disk)
    or: fdisk /dev/eda (for the first PS/2 ESDI drive)
    or: fdisk /dev/rd/c0d0 or: fdisk /dev/ida/c0d0 (for RAID devices)
    ...


    bye kor
     
  5. #4 Hendrik, 24.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ist doch eindeutig was da steht. du willst hda bearbeiten?
    fdisk /dev/hda :)
     
  6. #5 Ocean-Driver, 24.08.2004
    Ocean-Driver

    Ocean-Driver Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hi,

    Ja, aber ich kriege trotzdem fehler. :(
    Wodran könnte das liegen?
    Wenn ich fdisk /dev/ida/c0d0 eintippe, krieg ich den fehler:
    Unable to open /dev/ida/c0d0
    Und wenn ich fdisk /dev/rd/c0d0 eintippe, kriege ich den fehler Unable to open /dev/rd/c0d0

    bye kor
     
  7. #6 Hendrik, 24.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    du willst die platten für das RAID partitionieren?gut.

    fdisk /dev/hdX (buchstabe der ersten raid-platte!)
    ->fidsk durchführen, filesystem-type auf "linux software-raid" ändern.->geht mit T

    dasselbe mit der zweiten platte machen. später im system mit der /etc/raidtab und mkraid das raid erstellen-
     
  8. #7 Ocean-Driver, 24.08.2004
    Ocean-Driver

    Ocean-Driver Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    Hi,

    das problem ist ja, ich komme nichtmal in fdisk rein :(
    Wenn ich fdisk /dev/hda eingebe, krieg eich nur den fehler:
    You will not be able to write the partition table.
    Unable to read /dev/hda


    bye kor
     
  9. #8 Hendrik, 24.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    _hast_ du denn überhaupt eine hda? kann ja auch gut sien das deine festplatte hdc oder hdb ist. oder benutzt du scsi-platten?dann /dev/sdX!
     
  10. #9 Ocean-Driver, 24.08.2004
    Ocean-Driver

    Ocean-Driver Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    hi,

    das ist ne ideplatte.Es ist die einzige hdd.Wie kann ich den sehen, ob die anders heißt?

    bye ocean
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hendrik, 24.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    okay, angenommen du hast am primary ide-kanal als master ein cdrom-lw und als slave die hd->cdrom wird hda sein und die hd ist dann hdb. einfach anhand dessen nachschauen..einfach mal scharf nachdenken...ein bisschen einsatz schadet nicht!
     
  13. #11 Ocean-Driver, 24.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2004
    Ocean-Driver

    Ocean-Driver Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    hi,

    ist who hda (linux erkennt die platte am anfang als hda)
    Die Festplatte hängt direkt am Mainboard, und das cdrom hängt an der hdd.
    Aber ich kom ja nicht in fdisk :(
    Das ist ne ideplatte an nem ideraid

    bye ocean

    //Edit: Hab gerade noch ein paar Infos geholt, ist wohl eine ide udma133 platte
    Muss ich im bios unter "Boot Sequence EXT Means" das einstellen?Es gibt nmlich nur UDMA66 und SCSI.Unterstüzt das mainboard die hdd nichtß

    bye kor
     
Thema:

Cfdisk problem bei slackinstallations

Die Seite wird geladen...

Cfdisk problem bei slackinstallations - Ähnliche Themen

  1. Centos auf CFDisk

    Centos auf CFDisk: Hallo zusammen, ich möchte mir einen kleinen Server aufbauen, auf welchem Centos laufen soll. Ich habe ein VIA Epia ML6000EAG Mainboard mit...
  2. cfdisk under centos5

    cfdisk under centos5: hi leutz, in centos 5.2 scheint cfdisk nicht implementiert zu sein. Wisst ihr, warum das so ist? Kann man das nachinstallieren?
  3. fdisk/cfdisk erkennt Partition nicht

    fdisk/cfdisk erkennt Partition nicht: hallo zusammen will mir auch für unterwegs linux auf meinen laptop hauen. im dualboot mit Vista. hab dafür ne extra teil der festplatte...
  4. swap einrichten über cfdisk

    swap einrichten über cfdisk: Hallo,... da ich keinen Dualboot mehr mache wollte ich ohne PQ Magic eine Swap einrichten vor der Slack install,....mke2fs, mkswap, swapon etc...
  5. resize_reiserfs und cfdisk

    resize_reiserfs und cfdisk: moin, ich hab eine 40 gig platte (/dev/hda) mit einer 40 gig partition (/dev/hda1) drauf und als filesystem (fs) reiserfs 3.6. jetzt wollte...