CentOS - Sicherheit vor Viren oder Hackangriffen

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Schneider, 04.03.2012.

  1. #1 Schneider, 04.03.2012
    Schneider

    Schneider Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich möchte mir in den nächsten Monaten einen Rootserver zulegen und mich in nächster Zeit intensiv in CentOS 6 einarbeiten. Ich finde auch Tutorials wie Sand am Meer, darüber wie man z.b. einen Minecraft Server auf einen CentOS Server installiert. Da man aber bei einem eigenen Rootserver auch Verantwortung trägt. Würde ich gerne, wissen, was man den zum Thema Sicherheit tun kann, damit der Server nicht als Spamschleuder endet.

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir Links von guten Webseiten, Blogs, Tutorials oder Videos die auf das Thema Sicherheit in CentOS 6 eingehen. Gibt es z.b. auch eine Art "Virenschutz"?


    Vielen Dank für die Antworten im Voraus.


    MFG
    Schneider
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 04.03.2012
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
  5. Krotti

    Krotti Foren As

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Bin zwar nicht der TS, aber Danke für die Infos! Spiele auch mit den Gedanken einen kleinen (v)server zu betreiben.
    Allerdings nicht die gleichen Anforderungen. Nur ein kleiner Mailserver um mal vom ISP/diversen Mailanbieter unabhängig zu sein und später eventuell eine kleine Webseite.
    Wobei ich (aufgrund der Mindestanforderungen) eher auf eine BSD-Variante setzen werde.

    Zwar etwas OT (will jetzt keinen neuen Thread aufmachen, falls gewünscht bitte melden):

    Hab jetzt nur die NSA-Docs kurz überflogen, aber leider nicht die Infos entdeckt, die ich benötige.

    Zur Frage, zwar schön öfters in Foren gesehen aber trotzdem IMHO nie richtig beantwortet...:rolleyes:
    Gibt es eine "einfache" Möglichkeit den Benutzer 'root' und die Gruppe 'root' unter GNU/Linux-Systemen* die Adminrechte zu entziehen?
    Genauer gesagt UID0/GID0 darf nicht mehr alles, sondern (z.B.) UID666/GID666? :devil:

    Toll wär natürlich ein Script, dass die Modifikation im Kernel (sofern nötig) und den Userspace-Tools/Anwendungen (coreutilis, PAM, init.d, ssh usw.) vornimmt.

    *) Gut, vor kurzem darüber gestolpert, mir ist aber der Name entfallen... Soll ein spezielles UNIX-System sein, bei dem das angeblich recht einfach möglich ist. (Kann aber auch ein Scherz gewesen sein.)
     
  6. #5 Schneider, 08.03.2012
    Schneider

    Schneider Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an schwedenmann und T-One.
     
  7. #6 Schneider, 08.03.2012
    Schneider

    Schneider Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten!
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: CentOS - Sicherheit vor Viren oder Hackangriffen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. centos absichern

Die Seite wird geladen...

CentOS - Sicherheit vor Viren oder Hackangriffen - Ähnliche Themen

  1. Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui

    Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui: Hallo ich habe hier eine alte Informationseite >>> https://www.centos.org/docs/5/html/5.4/technical-notes/ecryptfs-utils.html dort wird so die...
  2. Centosbefehle

    Centosbefehle: Hallo ich habe ein Centos 7.2.15.11 image (mit Hdclone von Miray gemacht) Ich möchte das Image auf eine existierende Ubuntu installation...
  3. Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11

    Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11: Hallo liebes Forum. Es scheint mir wie eine plumpe Anfängerfrage, jedoch habe ich zu dem Thema nichts sinnvolles gefunden. Ich habe CentOS...
  4. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  5. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...