CentOS nach reboot anderes Betriebssystem

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von manuwj, 30.11.2009.

  1. manuwj

    manuwj Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich bin ganz neu hier und hoffe in Zukunft nicht nur Fragen stellen zu müssen, sondern auch beantworten zu können :)

    Aber bin ich zurzeit eben noch (was CentOS angeht) in den Kinderschuhen.

    Folgendes Szenario:
    - Im Keller: Server mit CentOS (standard boot) und Win2003
    Möglichkeit des boots über Browser.
    - Im 2. Stock: OSX und Win7 mit VNC und MS Virtual Desktop

    Wenn der Server startet kommt CentOS und das ist auch gut so.
    Gibt es in CentOS eine Möglichkeit, damit der nächste (und einmalige) Reboot mit Win2003 kommt? Sobald dann ein neuer Reboot erfolgt, soll natürlich wieder CentOS laufen. Für die Betriebssystemauswahl möchte ich auch nicht jedesmal mit Tastatur und Bildschirm in den Keller...

    Kann man den GRUB einmalig verändern (=nur für den nächsten reboot)? Oder gibt es sonst eine alternative auf Kommandozeile-ebene?

    Vielen Dank. Gruss, Manu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Nur so eine Idee:

    Schreib ein script, führe es am Ende des Bootvorgangs aus (rc3.d).
    Dieses konfiguriert den grub wieder um auf CentOS boot.
    Am einfachsten wohl mit zwei grub.conf (CentOS und W2k3 boot als default) in einem extra Verzeichnis und dann lustig hin- und herkopieren, wie es gerade sein soll.
     
  4. #4 flugopa, 30.11.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Gute Idee, aber einige lassen Ihren Server im Runlevel 5 laufen, weshalb ich die rc.local als idealen Platz des Skriptes sehe. Nun könnte er das Skript dahingehend erweitern:
    Code:
    if [ -f /home/share/3]; then
     cp centos /boot/grub/xxxx
    else
     cp Windows /boot/grub/xxxx
    fi
     
  5. manuwj

    manuwj Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nicht schlecht! Das wäre wohl die einfachste Lösung :) Werd ich mal versuchen!
     
  6. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    mal zwei Fragen zu der Idee:
    - wie bekommt ihr denn unter W2k3 die "boote CentOS" als default nach /boot (gehen wir mal davon aus, daß /boot kein FAT oder NTFS ist :-)
    - warum etwas basteln, das grub von sich aus kann?
     
  7. manuwj

    manuwj Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @marce

    Gefunden habe ich folgendes:
    old_kernel ist CentOS, new_kernel ist Windows. Bis hierher alles klar.
    Dass er nach dem Win-Boot wieder auf default 0=CentOS zrugg geht ist mir auch klar.
    Nur verstehe ich nicht ganz WIE bzw. WO dem System mitgeteilt wird, dass er das nächste Mal eben mit new_kernel booten soll.
    Oder muss ich default=1 vor default saved stellen?

    Danke, Manu
     
  8. #8 flugopa, 30.11.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    suche im web nach "grub.conf"
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #9 drfreak2004, 30.11.2009
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    Frage warum gar so umständlich ? Cent OS als MasterOS und Win als VM ?
     
  11. manuwj

    manuwj Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.11.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das war nicht die Frage! Win ist nun mal schon installiert und konfiguriert! Erst wenn ich mit CentOS sattelfest(er) bin, wird Win gespült!
     
Thema:

CentOS nach reboot anderes Betriebssystem

Die Seite wird geladen...

CentOS nach reboot anderes Betriebssystem - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  2. Einen Monat nach RHEL 7 erscheint CentOS 7

    Einen Monat nach RHEL 7 erscheint CentOS 7: CentOS hat mit Version 7 die erste Veröffentlichung herausgebracht, seit die hauptsächlich für Server gedachte Distribution im Januar näher an Red...
  3. Scheinbar Endlosschleife nach Installation von atomicorp (centOS 5.5) - PHP Upgrade

    Scheinbar Endlosschleife nach Installation von atomicorp (centOS 5.5) - PHP Upgrade: Hallo Unixboard, meine Suche nach einer Lösung für mein Problem hat mich in euer Forum geführt. Über die Suchfunktion konnte ich leider nichts...
  4. Von CentOS nach Solaris 9 mit rsync

    Von CentOS nach Solaris 9 mit rsync: Hallo, ich stehe mal wieder im Wald und sehe kein Baum. Quelle=192.168.1.1 (CentOS5) Ziel=192.168.1.2 (Solaris 9 ohne RSYNC) rsync...
  5. CentOS 5 - Kein Reboot nach Kickstart

    CentOS 5 - Kein Reboot nach Kickstart: Hallo, versuche schon eine ganze Weile eine CentOS5-Kiste zu installieren, die nach dem Abschnitt ... %post echo "Mache was..." reboot...