CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Gast123, 09.11.2013.

  1. #1 Gast123, 09.11.2013
    Gast123

    Gast123 Guest

    Hallo zusammen,

    ich nutze auf einigen Servern seit längerem CentOS 6.
    Nur kann ich es leider zuhause nicht auf meinem Homeserver erstellen, da sein VIA C III die folgenden, vom Kernel benötigten Komponenten nicht beinhaltet:
    Code:
    pae, cx8, cmov
    Ich möchte daher und weil ich nicht CentOS 5 nutzen möchte, den CentOS 6 Kernel für meinen Homeserver ohne diese Erweiterungen kompilieren.
    Da ich nur selten Kernel selbst gebaut habe, und nicht weis, wie ich ihn dann in die Distribution einbrigen muss, habe ich ein paar Fragen dazu

    • Was muss ich im Allgemeinen beachten?
    • Wie kann ich den gepatchten Kernel in die Distribution einpflegen und auf dem System installieren?
    • Kann es bei den mitgelieferten Programmen ohne diese Erweiterungen zu Problemen kommen

    Danke Euch!

    MfG

    Schard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
  4. T-One

    T-One Routinier

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Kernel-Building ist eigentlich ne ziemlich simple Angelegenheit unter Centos.
    Hier gibt es das Custom Kernel HowTo: http://wiki.centos.org/HowTos/Custom_Kernel

    Du kannst aber auch einfach einen NON-PAE Kernel aus dem ELRepo nehmen: http://elrepo.org/tiki/kernel-ml

    Den selbstgemachten Kernel kannst du einfach via rpm installieren, die Pflege davon musst du natürlich auf dich selbst nehmen, daher empfehle ich den Kernel aus dem ELRepo, nur wegen einer einzelnen Maschine das ganze Patching des Kernels selber zu machen wär mir die Zeit zu schade....
     
Thema: CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. how to pae non pae

Die Seite wird geladen...

CentOS 6.4 - Kenel ohne PAE etc. erstellen - Ähnliche Themen

  1. Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui

    Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui: Hallo ich habe hier eine alte Informationseite >>> https://www.centos.org/docs/5/html/5.4/technical-notes/ecryptfs-utils.html dort wird so die...
  2. Centosbefehle

    Centosbefehle: Hallo ich habe ein Centos 7.2.15.11 image (mit Hdclone von Miray gemacht) Ich möchte das Image auf eine existierende Ubuntu installation...
  3. Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11

    Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11: Hallo liebes Forum. Es scheint mir wie eine plumpe Anfängerfrage, jedoch habe ich zu dem Thema nichts sinnvolles gefunden. Ich habe CentOS...
  4. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  5. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...