cdrom wird trotz korrekter fstab nicht automatisch gemounted

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von supersucker, 18.01.2007.

  1. #1 supersucker, 18.01.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich hab seit kurzem ein merkwürdiges Problem:


    Ausgangssituation:

    - eine sata-Platte
    - eine cdrom-laufwerk auf Master am IDE-Bus
    - eine ide-platte, hängt am gleichen Bus wie das cdrom auf slave
    - cdrom wurde automatisch gemounted
    - System ist Edgy

    Was passiert ist:

    - die ide-Platte ist abgeraucht, also kaputt mit anderen Worten
    - hab diese daraufhin einfach abgeklemmt
    - für das cdrom ändert sich aber nichts, das ist immer noch master

    Das Problem nun:

    Mein cdrom wird nicht mehr automatisch gemountet.


    Der Eintrag in der fstab ist aber richtig (hat ja vorher funktioniert) und an der fstab hab ich nichts editiert:

    Code:
    /dev/hdb        /media/cdrom0           udf,iso9660 user,auto     0       0 
    In /dev siehts so aus:

    Code:
    root -> ~ $ ls -al /dev/hd*
    brw-rw---- 1 root cdrom 3, 64 2007-01-17 19:40 /dev/hdb 
    mount zeigt mir auch das es nicht gemountet ist:

    Code:
    /dev/sda2 on / type ext3 (rw,errors=remount-ro)
    proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
    /sys on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
    varrun on /var/run type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,mode=0755)
    varlock on /var/lock type tmpfs (rw,noexec,nosuid,nodev,mode=1777)
    procbususb on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
    udev on /dev type tmpfs (rw,mode=0755)
    devshm on /dev/shm type tmpfs (rw)
    devpts on /dev/pts type devpts (rw,gid=5,mode=620)
    /dev/sda1 on /mnt/winxp_sys type ntfs (rw)
    /dev/sda4 on /mnt/storage type ext3 (rw)
    binfmt_misc on /proc/sys/fs/binfmt_misc type binfmt_misc (rw) 
    Um das Ding zu mounten mach ich nun auf die Schnelle:

    Code:
    mount -t auto /dev/hdb /media/cdrom0/ 
    und der Inhalt der eingelegten cd ist unter /media/cdrom0/ verfügbar.

    Mount sagt nun:

    Code:
    /dev/hdb on /media/cdrom0 type iso9660 (ro) 
    dmseg hab ich schon durchforstet ohne was relevantes zu finden...

    Tja, nun bin ich ratlos, warum wird das Ding nicht mehr automatisch gemountet (wie schon gesagt, mit der gleichen fstab hat das vorher geklappt)?

    Und wie stell ich diesen Zustand wieder her?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 18.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Dann poste mal /etcfstab.
     
  4. #3 Wolfgang, 18.01.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    IMHO:
    <QUELLE> <ZIEL> <FILESYSTEM> <OPTIONEN> <DUMP> <PASS>

    Filesystem steht da jedenfalls nicht an der richtigen Stelle.

    Gruß Wolfgang
     
  5. #4 supersucker, 18.01.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich im ersten Post.

    Wie, genau so hab ich es doch?

    Code:
    /dev/hdb        /media/cdrom0           udf,iso9660 user,auto     0       0
    - filesystem ist udf und iso9660
    - mount Optionen sind user und auto
    - und die Reihenfolge stimmt auch

    Hab ich gerade einen Denkfehler oder haben wir uns falsch verstanden?
     
  6. #5 damager, 18.01.2007
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    hast es schon mal mit einer eindeutigkeit als filesystem probiert?
    also entweder udf ODER iso9660 :think:
     
  7. #6 supersucker, 18.01.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Nein,

    das werd ich ausprobieren sobald ich wieder zuhause bin.

    Aber ehrlich gesagt würde es mich sehr überraschen wenn das die Ursache sein sollte, weil es ja wie schon gesagt mit der gleichen fstab vorher auch ging....

    Echt merkwürdig die ganze Geschichte.
     
  8. #7 Keruskerfürst, 18.01.2007
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte die ganze /etc/fstab und nicht nur einen Teil.
     
  9. #8 Bâshgob, 18.01.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Läuft der daemon der für das automounten zuständig ist? Lässt sich das Laufwerk händisch mounten? Eingelegtes Medium einwandfrei?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 supersucker, 18.01.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaubs nicht, es lag tatsächlich daran.

    Aber nun die Gretchenfrage:

    Warum zur Hölle hat das dann vorher funktioniert?

    wie schon erwähnt, ich habe NICHTS an der fstab geändert....
     
  12. #10 Wolfgang, 18.01.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Normalerweise ist nur EIN FS zugelassen.
    Dass das vorher ging, ist wahrlich ein Rätsel.
    Genau das meinte ich übrigens mit meinem Hinweis, ich dachte du wärst mit dem ISO9660 in die Option gerutscht..
    Alternativ kannst du natürlich auto eintragen, und darauf vertrauen dass das FS erkannt wird.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

cdrom wird trotz korrekter fstab nicht automatisch gemounted

Die Seite wird geladen...

cdrom wird trotz korrekter fstab nicht automatisch gemounted - Ähnliche Themen

  1. IDE CDROM wird als SCSI interpretiert

    IDE CDROM wird als SCSI interpretiert: Hi, seit kurzem Habe ich das Problem (Susi 8. 1), dass bei der Installation von Software mein CDROM Laufwerk als SCSI interpretiert wird. Es wird...
  2. CDROm devices abfragen

    CDROm devices abfragen: Hallo Ich versuche per wodim -- devices, bzw. wodim --scanbus, meine CD, DVD-ROM, RAM Laufwerke zu identifizieren, leider giben obigne Befehle...
  3. DVD/CDROM-Laufwerk mit über NFS gemeinsam nutzbar machen

    DVD/CDROM-Laufwerk mit über NFS gemeinsam nutzbar machen: Hallo, ich möchte ein DVD/CDROM-Laufwerk mittels NFS auf einem Rechner, welcher kein Laufwerk besitzt, nutzen. serverseitig: Auf dem...
  4. unbekannter mount fehler beim cdrom laufwerk

    unbekannter mount fehler beim cdrom laufwerk: Das hatte ich auch noch nie mount /dev/cdrom /mnt/cdrom/ mount: block device /dev/hdc is write-protected, mounting read-only mount: /dev/hdc:...
  5. hp-ux: mount cdrom?

    hp-ux: mount cdrom?: hallo zusammen, ich muss hier schnellstmoeglich auf nem hp-ux nen oracle9i-server installieren. dazu halt die datein von oracle geladen und...