CD/DVD Laufwerk ist sehr wählerisch

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Bayernjoerg, 05.06.2005.

  1. #1 Bayernjoerg, 05.06.2005
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    habe seit gestern nen neuen Schleppmeier von Packard Bell und wollte schauen, wie er mit Linux zurechtkommt, weil das eigentlich mal auf die Platte kommen soll.

    Das komische ist, dass fast alle LiveCDs nicht als bootbare CD erkannt werden. Kanotix 9.0 (2 CDs), Knoppix 3.4, Slax ?.?, SimplyMepis starten alle nicht. Zum Teil meldet sich grub mit einem Fehler 21. Nur unter Knoppix 3.9 (frisch gezogen und gebrannt) fährt die Kiste hoch.

    Woran könnte das liegen ? An der CD- Qualität ? Am Laufwerk (bei anderen PCs wird ohne Zicken gebootet)? An der Distri ?

    Noch ne Frage: Leider ist die Platte komplett mit NTFS und XP voll geklatscht. XP würde ich ja in drei Gotts Namen noch drauflassen, aber doch nicht für die ganze Platte. Was wäre das beste : Partition Magic unter Windoof oder ein adäquates Programm unter Linux, aber wenn, welches ? Oder Fdisk und dann den ganzen Schlarz nochmal installieren (wäre mir am wenigsten lieb) ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    ich wuerde Partition Magic nehmen, das hat bei mir gut funktioniert, waehrend sich das Suse Tool geweigert hat, die Partition zu aendern (wegen NTFS). Wenn du es auch theoretisch nochmal installieren wuerdest, ist es ja nicht so schlimm, wenn was schiefgeht.

    Bei dem Laufwerk wuerde ich sagen das es an der Kombination CD/Laufwerk liegt, dass hatte ich bei einem alten Laptop auch... Aber wenn es neu ist, vielleicht mal nachfragen?

    Andrea
     
  4. #3 Bayernjoerg, 07.06.2005
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Andrea,
    Also mein altes Partition Magic wird anscheinend gar nicht auf dem Rechner installiert. Ich schau mal, ob ich es unter Disk Images speichern und dann unter QTParted hinbekomme. Hab sowas noch nie gemacht.

    Das mit dem wählerischen Laufwerk scheint wirklich am Laufwerk zu liegen. Manche CDs werden gelesen, manche nicht, obwohl sie aus derselben Lieferung kommen und ältere/gebrauchtere sogar erkannt werden, die neuen aber nicht. Man lernt nie aus

    Gruessles

    Joerg
     
  5. #4 Atomara, 07.06.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    naja qtparted ist sonne sache parted läuft selber eigendlich besser zwar läufts über konsole aber egal

    Mandrake hat ein Tool mit dem das sehr einfach geht zieh der ne xbeliebige livecd von mandrake und partitionier mal damit ,läuft wunderbar
     
  6. #5 Bayernjoerg, 08.06.2005
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke @Atomara,

    mein DSL- Kontingent dürfte leider schon voll sein, müsste also mit der LiveCD noch warten.

    Hab gestern noch eine herumliegende NTFS- Platte als Test mit QTParted neu partitioniert, hat ohne probs funktioniert. Nur bissel komisch, dass es bei einer neu installierten Platte schon Defragmentierhinweise gibt.

    Also : no risk, no fun, das wird schon...
     
  7. #6 Bayernjoerg, 09.06.2005
    Bayernjoerg

    Bayernjoerg Tripel-As

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Nachtrag:

    Hat mit QTParted anscheinend sehr gut funktioniert, also XP läuft noch und meckert auch nicht, für die neue Partition muss ich mir noch ne Distri aussuchen. Werd es evtl. nochmal mit Knoppix versuchen, auch wenn mir Kanotix besser gefällt. Auch wenn da die Update- Möglichkeiten irgendwie nicht so recht funzen, was aber ne andere Geschichte ist.

    Also Danke nochmal an Andrea und Atomara !
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

CD/DVD Laufwerk ist sehr wählerisch

Die Seite wird geladen...

CD/DVD Laufwerk ist sehr wählerisch - Ähnliche Themen

  1. Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!

    Kein standardmässiger Mountpoint für ĆD/DVD Laufwerke unter Ubuntu 10.10 HILFE!: Mahlzeit^^ Hab ne Frage zum aktuellen Ubuntu 10.10:früher wars so dass cdrom-Laufwerke unter Ubuntu standardmässig nach /media/cdrom gemountet...
  2. Grub startet möglicherweise wegen CD/DVD Laufwerk nicht

    Grub startet möglicherweise wegen CD/DVD Laufwerk nicht: Hallo, gestern versuchte ich verzweifelt sus parallel auf meinem Rechner zu installieren. Die Installation blieb jedoch immer bei der...
  3. Fragen zu CD/DVD und Ios Dateien

    Fragen zu CD/DVD und Ios Dateien: Fragen zu CD/DVD und Iso-Dateien Hallo WEnn ich auf eine CD oder dvd eine ISO-date schreibe (z.B. ein ISO eine rDsitri) geht das ja 1....
  4. vollständige gentoo cd/dvd-images herunterladen?

    vollständige gentoo cd/dvd-images herunterladen?: hallo zusammen wenn ich unter http://www.gentoo.org/main/de/where.xml nachschaue, sehe ich dass alle iso's relativ klein sind. wird der rest...
  5. Isoabbild eienr CD/DVD mit genisoimage erstellen

    Isoabbild eienr CD/DVD mit genisoimage erstellen: [gelöst] Isoabbild eienr CD/DVD mit genisoimage erstellen Hallo laut googeln soll der befehl genisoimage -o xyz.iso -l...