CCC fordert zum Boykott der Musikindustrie auf

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von devilz, 08.04.2004.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 08.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Und ich kaufe mir noch alben (die laufen in meinem Rechner und sind keine Un-CDs)
     
  4. #3 SilverHawK, 08.04.2004
    SilverHawK

    SilverHawK UnBanned

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken - Coburg
    eigentlich weis keiner wer recht hat und wer nicht....

    Ich denk mal das es sich weniger um dir Organisationen dreht viel mehr um den Steuerverlust des Staates bzw. ein Geldverlust der GEMA, was ich eigentlich auch verstehen kann..

    Nur mit Gewalt denk ich erreichen sie genau das Gegenteil von dem was sie durchsetzen wollen...

    Wenn man jetzt angenommen mal ein Portal macht und sagt 10€ monatlich und ich kann meine Hits downloaden die ich möchte würden wohl einige Ja sagen natürlich auch einige nein denn es gibt sie ja auch kostenlos... Aber auf diesem Weg hätte jeder wenigstens was davon...

    Sie habens einfach verpennt und nun geben sie halt den Usern die Schuld, denn
    Irgendeiner is immer Schuld und man kann immer leichter bei einem anderen die Schuld suchen als bei sich selbst und da sich ein normaler User eh fast nich gegen die Konzernriesen behaupten kann legen es diese einfach drauf an...

    Nur begreif ich nicht das sie ne Kuh schlachten die sie jahrelang gemolken haben.. den die Musikindustrie hat die Tauschbörsen ja benutzt um festzustellen was für Musik welches User hört...

    Bin mal gespannt wie des weitergeht
     
  5. Ylin

    Ylin hm... ja

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hatte neulich schon mal versucht, mir eins von den Bannern in die Sig zu packen, war aber irgendwie daran gescheitert... Naja, heute hats geklappt. ;)

    Ich schließe mich Silverhawk an. Aber irgendwas muss man ja nun auch als User unternehmen, deshalb find ich die Aktion nicht schlecht.
     
  6. #5 SilverHawK, 08.04.2004
    SilverHawK

    SilverHawK UnBanned

    Dabei seit:
    08.03.2004
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken - Coburg
    schlecht is nie ne idee kommt nur drauf an was man draus macht und wie man es angeht ;)
     
  7. 001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    ich symphatiesiere eh stark mit dem CCC,
    dem entsprechend sieht auch meine meinung aus.
    ich habe MP3s aber auch gekaufte CDs,
    zb misfits - cuts from the crypt, led zeppelin - early days, nirvana - unplugged in NY
    um nur ein par zu nenen.
    ich habe auserdem alle werke von beethoven auf CD und das ist ne ganze menge!
    viel davon liegt auch auf meinem PC oder ich saug mir mal nen tietel um mir nicht gleich ein ganzes album kaufen zu müssen,
    und naja der kopierschutz bei den gekauften mp3s ist eh lächerlich kann man gleich wegschmeisen.
    ich denke ich habe nichts falsches gethan wen ich mir ne MP3 gesaugt habe!
    ich bin eindeutig FÜR die aktion vom CCC
     
  8. #7 qmasterrr, 08.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    das liegt daran das der CCC denkt bevor er was macht
    das tut anscheinend die MI nicht
     
  9. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Gute Initiative. Ich meide Major Labels sowieso schon seit jeher, vorallem weil auf denen sowieso nie gute Musik rauskommt ;-)
     
  10. #9 Freakazoid, 08.04.2004
    Freakazoid

    Freakazoid inkompatibel

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Ich kaufe mir aus Trotz seid über 5 Jahren keine CD mehr, damals waren es die hohen Preise, die mich irgendwann gestört hatten, später ist dann noch die UnCD hinzugekommen, die mich bestimmt nicht zur MI zurückgelockt hat.

    Die Aktion vom CCC find ich klasse, obwohl ich kaum glaube das sich die MI von irgendwas beeinflussen lassen wird. Ich kann mir aber sehr gut vorstellen, daß zu meinen über 250 originalen CD's auch in den nächsten 5 Jahren keine neue mehr hinzukommt. Und gebrannte CD's mag ich nicht, egal was sich da drauf befindet.
     
  11. snax

    snax Doppel-As

    Dabei seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    bei mir sieht es ähnlich aus wie bei euch: hin und wieder eine CD kaufen, aber auch einiges aus dem netz ziehen ;) in meinem fall sind das aber meistens nur live dj mitschnitte, aus irgendwelchen clubs.

    ab sofort werd ich's mir drei mal überlegen eine neue CD zu kaufen. abschliessend bleibt nur noch zu sagen: STFU MI

    ;)
     
  12. #11 qmasterrr, 08.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    STFU MI <-- das ist die lösung die allesn gefällt
    und kann mir pls mal jemand erklären wieso das umgehen eines kopierschutzes verboten ist?
    ich meine wenn ich mir ein schloss kaufe und das selbige danach kaputtmache mach ich mich doch auch nicht strafbar.
     
  13. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, du kannst es mit einem Einbruch vergleichen....
    Ein Eibruch ist dann ein Einbruch, wenn du dir zu etwas zutritt verschaffst, was gegen diesen Zutritt geschützt wurde...

    Wenn du eine CD kaufst, kaufst du den Tonträger und das Recht diesen zu Benutzen (hören). Du kaufst nicht die Informationen auf dem Träger, eben nur ein Nutzungsrecht.

    Wenn du eine CD kaufst, die gegen kopieren geschützt ist, wird eigentlich keines deiner Rechte eingeschränkt (siehe Nutzungsrecht) aber es wird das Recht des Urhebers geschützt. Wenn du diese Schutz knackst, verletzt du eben seine Rechte...*g*

    Was die Vorgehensweise der Industrie betrifft, denke ich das es ein legitimer Versuch ist den Schaden zu begrenzen, den I-Net User verursachen. Schaut euch doch mal die Knete an, die den Firmen durch die Lappen geht *g*

    Ich denke mal das jeder so handeln würde.... :rolleyes:
     
  14. #13 Atomara, 08.04.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    ich sehe das immer so , das ist mein datenträger und damit darf ich machen was ich will , egal was die dicken Plattenbosse und Publisher sagen , außerdem wird mich keiner verhaften weil ich paar Privatkopien habe und die Originale im Schrank liegen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 qmasterrr, 08.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    also auf _keiner_ meinre cds steht drauf das ich nur das recht auf abspielen ohne speicherung habe. In der Werbung heißt es ja auch kaufen sie die cd und nicht erwerben sie sich jetzt das recht auf das anhören in ihrem standart konformen cd player

    PS
    seh ich das eigentlich richtig das ich mir ein Music stück 2mal kaufen muss? einmal für meinen Mp3player und einmal für mein radio?
     
  17. 001

    001 Routinier

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    syberia
    so im prinziep.
    mal was anderes:
    wen ich mir online eine mp3 kaufe (kann man ja mitlerweile)
    ist diese auch kopiergeschützt!
    man kann sie 3 mal kopieren oder 3 mal brennen oder 3 mal auf einen mp3 player laden, oder wars 5 mal?
    naja wie auch immer.
    wen du das jetzt öfters machst must du dir das stück nochmals kaufen!
    so ist es bei sehr vielen anbietern so weit ich weiß.
    und ich denke 10 mal braucht man das teil mindestens wens einem richtig gefält (nur für den eigengebrauch).
    dass kann doch nicht das wahre sein oder???
    :finger:

    hab auch mal was gemacht, ist zwar etwas "seltsam" ausgefallen
    aber vielleicht wills ja der eine oder andere lieber als die anderen auf der ccc hp.
    http://mitglied.lycos.de/gsfmortis/ikm.jpg
     
Thema:

CCC fordert zum Boykott der Musikindustrie auf

Die Seite wird geladen...

CCC fordert zum Boykott der Musikindustrie auf - Ähnliche Themen

  1. Gesetzentwurf in Frankreich fordert harte Strafen für Entschlüsselungsverweigerer

    Gesetzentwurf in Frankreich fordert harte Strafen für Entschlüsselungsverweigerer: Während sich Apple und das FBI über die Entschlüsselung eines iPhone streiten, legen in Frankreich Abgeordnete des Parlaments einen Entwurf vor,...
  2. Großbritannien fördert Bürgerbeteiligung durch die Initiative »Digital by Default«

    Großbritannien fördert Bürgerbeteiligung durch die Initiative »Digital by Default«: Großbritanniens Government’s Digital Service (GDS) hat 2015 die Initiative »Digital by Default« gestrafft, um Richtlinien zur Erstellung...
  3. UNICEF Innovation Fund fördert freie Software für die Ausbildung

    UNICEF Innovation Fund fördert freie Software für die Ausbildung: Die UNICEF hat einen Innovations-Fonds mit über neun Millionen US-Dollar gegründet, der Open-Source-Technologien für die Ausbildung von Kindern...
  4. Europäisches Parlament fordert mit Nachdruck Umstieg auf Open Source

    Europäisches Parlament fordert mit Nachdruck Umstieg auf Open Source: Das Europäische Parlament fordert die Europäische Kommission auf, dafür zu sorgen, dass proprietäre Software in allen EU-Institutionen mit...
  5. Das Europäische Parlament fordert mit Nachdruck den Umstieg auf Open Source

    Das Europäische Parlament fordert mit Nachdruck den Umstieg auf Open Source: Das Europäische Parlament fordert die Europäische Kommission auf, dafür zu sorgen, dass proprietäre Software in allen EU-Institutionen mit...