C++ Compiler

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von clouder, 10.02.2008.

  1. #1 clouder, 10.02.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sorry wenns son Thema schon gibt..
    Hab aber wirklich gesucht.
    Wie kann ich einen GNU CPP Compiler runter laden?
    Hab schin das Versucht, geht aber nich so ganz:
    Code:
    yum update && yum install gpp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chiron

    Chiron Guest

    Ich hab kein Fedora, aber "geht aber nich so ganz" war sicher nicht die korrekte Fehlemeldung im Wortlaut.
     
  4. #3 Keruskerfürst, 10.02.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde

    verwenden.
     
  5. #4 clouder, 10.02.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Oh, C und C++ compiler ist eins?
    Aber so wie in meinem Buch... geht es nicht zu kompilieren, was muss ich dann eingeben?
     
  6. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    versuch
    Code:
    yum install g++
     
  7. #6 clouder, 10.02.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Stell dir vor, hab ich schon lange probiert.
    Geht aber nich.
     
  8. #7 Gast1, 10.02.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.02.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Tolle Fehlerbeschreibung.

    http://linux.die.net/man/8/yum

    Die Option search wäre doch mal was.

    Greetz,

    RM
     
  9. #8 supersucker, 10.02.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Was ist das für ein Tonfall? Geht's noch?

    Wir sind hier nicht dein persönlicher, kostenloser Help-Desk, also gib dir gefälligst etwas mehr Mühe.
     
  10. #9 kartoffel200, 10.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Code:
    yum install gcc.i386
    is jedenfalls bei Fedora 7 und 6 noch so.
    und da du c++ haben willst
    Code:
    yum install gc++.i386
    oder sich musst mit
    Code:
     yum search gc++
    wie das paket heißt. Oder installier dir apt auf Fedörchen...
     
  11. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Dann gehoert SuSE in seiner Voreinstellung zu den anomalen Distributionen ;-)
     
  12. #11 kostjaXP, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    moin!
    das paket heißt (hmm..achtung Kristallkugel...)
    Code:
    gcc-c++
    
    wenn das dann drauf ist dürfte Ararat++ recht haben, g++ wäre dann der Befehl...

    EDIT:
    ...schätze mal, dann wäre es gut, zuerst das Buch zu kompilieren ;) ..oder vielleicht genau das System zu nehmen, auf das das Buch sich bezieht!
     
  13. #12 xbeduine, 11.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2008
    xbeduine

    xbeduine ausgesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    gcc.i386 ist die Bezeichnung des Pakets bei fedora für den c compiler.

    Code:
    yum info gcc
    Installed Packages
    Name   : gcc
    Arch   : i386
    Version: 4.1.2
    Release: 27.fc7
    Size   : 9.6 M
    Repo   : installed
    Summary: Verschiedene Compiler (C, C++, Objective-C, Java, ...)
    Description:
    Das gcc Paket enthält die GNU Compiler Collection Version 4.1.
    Sie brauchen dieses Paket um C code zu kompilieren.
    gcc-c++.i386 für den C++ compiler

    Code:
     yum info gcc-c++
    Installed Packages
    Name   : gcc-c++
    Arch   : i386
    Version: 4.1.2
    Release: 27.fc7
    Size   : 6.4 M
    Repo   : installed
    Summary: C++-Unterstützung für GCC
    Description:
    Dieses Paket fügt die Unterstützung von C++ zur GNU Compiler Sammlung
    hinzu. Es beinhaltet die Unterstützung für die meisten aktuellen C++
    Spezifikationen, inklusive der Handhabung von Vorlagen und Ausnahme-
    bedingungen.
    mad
     
  14. #13 clouder, 13.02.2008
    clouder

    clouder Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Danke Leute, ihr ward mir ne große Hilfe.
    Alles geht.
    Ich hab C++ immer unter Windows gemacht, desswegen weis ich das alles nich.
    Wie starte ich jetzt mein kompiliertes Programm^^
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 gropiuskalle, 13.02.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast Du es danach gleich installiert?
     
  17. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    ./a.out im verzeichnis.. oder so, je nachdem...
     
Thema:

C++ Compiler

Die Seite wird geladen...

C++ Compiler - Ähnliche Themen

  1. GCC Crosscompiler unter Debian Wheezy

    GCC Crosscompiler unter Debian Wheezy: Moin, ich versuche unter Debian Wheezy Paparazzi UAV zum laufen zu bekommen und habe es nach dieser Anleitung installiert und kompiliert:...
  2. libgccjit: GCC als eingebetteter JIT-Compiler

    libgccjit: GCC als eingebetteter JIT-Compiler: David Malcolm von Red Hat hat einen Patch vorgestellt, mit dem sich der GNU C Compiler als Bibliothek in ein Programm einbinden lässt. Dort kann...
  3. Adobe stellt Flash C++ Compiler FlasCC unter Open-Source-Lizenz

    Adobe stellt Flash C++ Compiler FlasCC unter Open-Source-Lizenz: Adobe stellt ab sofort seinen Flash C++ Compiler (FlasCC) als Open-Source-Software zur Verfügung. Von der Öffnung des Codes verspricht sich das...
  4. Verteiltes Compilerwerkzeug Icecream erreicht Version 1.0

    Verteiltes Compilerwerkzeug Icecream erreicht Version 1.0: Das Opensuse-Projekt hat Icecream, einen Abkömmling von distcc, in Version 1.0.0 freigegeben. Icecream verteilt Compile-Vorgänge auf mehrere...
  5. JIT-Compiler Ionmonkey beschleunigt Firefox 18

    JIT-Compiler Ionmonkey beschleunigt Firefox 18: Mozilla hat im aktuellem Nightly-Build von Firefox 18 seinen neuen Javascript-JIT-Compiler Ionmonkey eingebaut, der Javascript-Code gegenüber den...