Building MPFR

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von mythos, 10.03.2009.

  1. #1 mythos, 10.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2009
    mythos

    mythos Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich versuche seit einiger Zeit erfolglos auf meinem Debian MPFR zu bauen. Es sollte wunderbar durch einen einzigen Aufruf von "autoreconf -fi" funktionieren, jedoch tritt folgender Fehler auf:

    $ autoreconf -fi
    configure.in:333: error: possibly undefined macro: AC_LIBTOOL_WIN32_DLL
    If this token and others are legitimate, please use m4_pattern_allow.
    See the Autoconf documentation.
    configure.in:363: error: possibly undefined macro: AC_PROG_LIBTOOL
    autoreconf: /usr/bin/autoconf failed with exit status: 1

    Nach kurzer google-Recherche stellt sich heraus, dass sich dieses Problem bei anderen Distributionen durch Installation des Packages 'libtool' beheben laesst. Bei meinem Debian ist das Package aber laengst installiert und es funktioniert trotzdem nicht. Ich habe leider kaum Erfahrung mit autoconf und weiss nicht genau wie sich dieses Problem loesen laesst. Ich vermute Debian hat libtool in einem ungewoehnlichen Pfad abgelegt sodass es nun nicht gefunden wird. Wie kann ich dieses Problem loesen?

    (Vielleicht sollte ich noch anmerken: Beim ersten Anlauf hat sich MPFR ueber das Alter des Debian Automake-Packages beschwert. Ich habe Automake 1.10.2 von Source nachinstalliert.)

    mfg
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Problem geloest! Das libtool-Package von Debian ist zu alt. Ich habe libtool-2.2.6a von Source installiert und alles funktioniert wunderbar.

    Danke.

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Building MPFR