Bugs in SuSE 9.0 Prof.

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von redlabour, 23.11.2003.

  1. #1 redlabour, 23.11.2003
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Nachdem ich mich ja ausgiebig über MDK 9.2 (http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=4667) ausgelassen habe muss ich nun leider feststellen das SuSE es auch nicht besser macht !

    1. Mausrad (MS Intelli Mouse Explorer/USB) ist zwar in YAST vorhanden im System jedoch nicht nutzbar.

    2. Logitech QuickCam wird in der SuSE Supportdatenbank zwar geführt ist jedoch auch nicht nutzbar - sie wird im SuSE Plugger zwar als unbekanntes Gerät erkannt aber Treiber lädt SuSE keinen.

    3. Das alte und nervende Problem der SuSE Versionen seit 8.0 besteht immer noch : SuSE ist nicht fähig gleichzeitig DVD und Brenner Laufwerke ordentlich zu mounten und in KDE nicht doppelt und dreifach anzuzeigen.

    Kann es sein das wir Linuxjünger von den kommerziellen Distris nur noch verar.... werden und für deren Betadistris auch noch Knete locker machen ? Sorry, aber da Lobe ich mir ein laufendes XP. Zwar dauert dort die Installation länger aber die Konfiguration ist dafür auch in einer Stunde statt in 4'ren erledigt !

    Hat wer noch mehr nervende Punkte die einen ernsthaft überlegen lassen jemals wieder Geld für eine Distri auszugeben ?

    Langsam lande ich bei dem Fazit das Linux in keinster Weise reif für den produktiven Desktopeinsatz ist ! Kann mir mal bitte jemand eine funktionierende (!) Distri nennen bei der kein Bastelbedarf vorhanden ist ? ?(

    Nachtrag : Huch - einfach so..plötzlich geht auch mein Mausrad...versteh das einer..... :evil:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott

    Also mein Mausrad macht keine Probleme!
    Zu 2. kann ich nix sagen!
    zu 3. hab ich ähnliche Erfahrungen!

    Dein Fazit kann ich so nicht teilen! Aber wenn ich mal wieder sauer über mein Linux bin, dann dreh ich manchmal auch an der Uhr! 8o ;) :P
     
  4. #3 redlabour, 23.11.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    ;) Hast ja Recht - aber nervt es nicht langsam das wir für was bezahlen (deswegen auch mehr verlangen als bei einer kostenlosen Distri) und die selbe Bastelarbeit haben ? ;)
     
  5. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Es soll ja Leute geben, die sich Linux-Distros gerade wegen der Bastelei holen! :)

    Aber im Prinzip hast du ja nicht unrecht!
     
  6. #5 redlabour, 23.11.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ich probier mal eben was aus - meine nämlich das ich Mozilla jetzt ausgetrickst kriege.....
     
  7. #6 DaRaven, 01.12.2003
    DaRaven

    DaRaven Tripel-As

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Süddeutschland
    Das mit dem Mausrad kann ich bestätigen. Momentan kann ich zwar herunter scrollen, aber nicht nach oben. Und ich habe die Maus auch an meinem Windows Rechner getestet. Da funktioniert es einwandfrei, also ist ein defekt auszuschließen! ;)

    Ich glaube ich weiß jetzt, warum MS meint das freie Betriebssysteme mutieren können.... ;)
     
  8. #7 LinuxSchwedy, 01.12.2003
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Moin.

    1. Meine Rad-Maus von Fujitsu-Siemens macht keine Probleme.
    2. Dieses Problem mit den Laufwerken (seit 8.0) kot** mich auch an ... :devil:
    3. XMMS benimmt sich komisch ... ?(

    Im Großen und Ganzen geht aber diese Version. ;)
     
  9. #8 h2owasser, 01.12.2003
    h2owasser

    h2owasser Sxe Power User

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem vieler kommerzieller Disbritutionen ist, das sie ihre neuen Distributionen viel zu häufig erneuern. Alle paar Monate gibt's wieder eine "neue" mit viel zu viel Software als Unstable, anstatt das alte System zu supporten.
     
  10. #9 mouseeater, 23.02.2004
    mouseeater

    mouseeater Jungspund

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    entschuldigung

    wenn ich mich als Newbe und Keineahnunghaber hier in diese
    Diskussion mal einmische, aber ich dachte immer wenn man hier im
    Board zu sehr von Xp schwärmt und sich über Linux beschwert,
    wird man sofort nieder geknüppelt.
    Also ich versuche es immer mal wieder ne gute Alternative zu Win zu finden und was bleibt ist doch Linux und ich bin auch immer wieder
    ein wenig enttäuscht darüber das ich anscheinend zu blöde bin um die für mich selbstverständlich einfachen Dinge wie Maus, Grafik und Tastatur am Laufen zu kriegen und die Bugs zu erkennen und zu lösen.
    Bin immer wieder bei Win gelandet und habe dann Linux wieder beiseite gelegt und gedacht das ich dafür noch nicht "reif" bin.
    Nun bin ich von euch "Linux - Cracks" ja doch ein wenig enttäuscht wenn ich hier die Schwämerei über das XP mitbekomme!
    Was ist los ?????
    Vielleicht sollte man, (wie ich es immer wieder bei Win gemacht habe)
    mal wieder nen Schritt zurück gehen und nicht immer umbedingt das neueste BS drauf haben ???
    :dafuer: :dafuer: :dafuer:
     
  11. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja generell sollte man Linux nicht alls Allheilmittel ansehen.
    Es liegt immer im Auge des Betrachters wie man das OS sieht.

    Ich bin der Meinung das Linux ein perfekter Desktop Ersatz für Windows User sind ... allerding steht dem Umsteiger ein gewaltiger Lernschritt bevor.
     
  12. #11 mouseeater, 23.02.2004
    mouseeater

    mouseeater Jungspund

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany
    da kann ich dir nur zustimmen als Xp User !!
    Da geht man schon mit relativ hochgesteckten Zielen heran und wird dann ziemlich schnell wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. (was mich allerdings sehr ärgert)
    Aber das schreckt mich nicht ab, denn vom Tempo her gesehen und dem Softumpfang bin ich begeistert. Wenn mans nur richtig am laufen kriegen würde !
     
  13. #12 LinuxSchwedy, 24.02.2004
    LinuxSchwedy

    LinuxSchwedy ehem. Mod

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich persönlich habe alles, was ich zum täglichen Leben brauche, mittlerweile unter Linux am Laufen. :)

    Die XP-Sch**** kommt bei mir nicht auf die Platte. Ich habe zwar noch Win2K auf dem Rechner, behalte ich aber noch bis zum "Aussterben" einfach weil ich dafür bezahlt hab. :devil: ;)

    Sollte sich Linux auch zum TCPA-Monster "entwickeln", werde ich auf irgeneine Unix-Variante umsteigen.... :]
     
  14. #13 qmasterrr, 24.02.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Soweit wird es zumglück nie kommen (sowas programmiert man nicht freiwillig) das wäre das ende der freien meinungs äußerung.
    http://www.againsttcpa.de/ außerdem müssten dann die hersteller der chips den programierern den aufbau der chips verraten sonst könnten die ja nicht mit dem arbeiten.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 damager, 24.02.2004
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    sorry für die frage aber was hat das alles nun noch mit Bugs in SuSE 9.0 Prof. zu tun :frage:
     
  17. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja wir sind ein wenig vom Thema abgekommen :)
     
Thema:

Bugs in SuSE 9.0 Prof.

Die Seite wird geladen...

Bugs in SuSE 9.0 Prof. - Ähnliche Themen

  1. UT 2004 Grafik Bugs

    UT 2004 Grafik Bugs: Abend, Habe mal mein etwas älteres UT 2004 (Unreal Tournament) ausgepackt und wollte es mal wieder zocken(auf der orginal DVD ist ein Linux...
  2. Habt ihr auch so viele Bugs?

    Habt ihr auch so viele Bugs?: Servus, als ich mit Linux angefangen habe (vor ca 1,5 Jahren) hatte ich kaum Probleme mit Bugs in KDE oder andren Programmen. Bei 3.4 ging es...
  3. Heftige Grafikbugs bei Racer

    Heftige Grafikbugs bei Racer: Hi@all ich wollte mal eine Runde Racer zocken , es scheint ganz interessant zu sein , allerdings habe ich starke grafikfehler .Woran kann das...
  4. Bugs in MDK 9.2

    Bugs in MDK 9.2: Habe mich heute endlich mal mit 9.2 vernünftig auseinander setzen können und kann nur jedem raten noch lange, lange bei 9.1 zu bleiben. Erstmal...
  5. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...