BSD Unix / Linux / Windows

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von GeneralStupid, 08.03.2007.

  1. #1 GeneralStupid, 08.03.2007
    GeneralStupid

    GeneralStupid Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich weiß ja das man eigentlich die 3 nicht miteinander vergleichen kann. Und ich habe mich ja auch schon entschieden was ich nehmen werde. Ich brauche aber noch eine Begründung.
    Meine momentane Begründung für NetBSD ist, das die Software die ich verwenden möchte verfügbar ist, das ich damit schon einige Jahre erfahrung habe und es ist schnell klein und ich komme sehr gut damit zurecht.

    Ich will nicht das hier wieder son Linux gegen BSD geflame startet , das kotzt mich an! ich möcht nur fakten . Also bitte keine " das ist einfach schlecht programmiert " äußerungen, sondern einfach fakten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 08.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Seltsames Subject.:"BSD Unix / Linux / Windows"

    Und was ist deine Frage?

    Du bist hier in einem UNIX-Board, da ist Windows ohnehin OT.

    Wolfgang
     
  4. #3 Ritschie, 08.03.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Frage:

    Antwort:
    Frage und Antwort in einem Post und noch dazu im Startpost eines neuen Threads - das find ich mal platzsparend - der Thread kann geschlossen werden ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
  5. #4 Wolfgang, 08.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    @Ritschie
    Genau das meinte ich damit.
    Normalerweise suche ich nach einer offenen Frage.
    Die habe ich nicht gefunden.
    Zum Selbstgespräch führen ist das Board eigentlich nicht gedacht. ;)

    Naja, eventuell will er das ja noch korrigieren.
    Ein wenig Zeit gebe ich noch.
    Sonst mach ich das wirklich dicht, oder schiebe es in die Spielzeugkiste.
    Gruß Wolfgang
     
  6. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wirklich sehr schön... :)


    Aber was willst du, GeneralStupid, noch von uns hören? Wir sollen Gründe liefern, warum du NetBSD einsetzt? Ich glaube da können wir dir nicht weiterhelfen, die Gründe kennst nur du...
     
  7. #6 Ritschie, 08.03.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Naja, mal der Versuch, den Thread in ne interessante Richtung zu schieben:

    Mir gefällt an Open Source, dass ich die Freiheit habe, mit meinem Betriebssystem zu machen, was ist will. Einzige Einschränkung bleibt dabei mein eigenes Unvermögen/Unwissen ;) Somit entfällt Win.

    Linux im speziellen interessiert mich unter anderem wegen der Philosophie, die dahinter steckt. Also Linux. Im übrigen gefallen mir die Leute, die hinter Linux stehen. RMS, Linus, John "Maddog", Allen Cox - würd gern mal mit denen eins an der Bar heben ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
  8. ux2

    ux2 Grendel Kleinbell

    Dabei seit:
    27.07.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Was mich vor allem an Linux stoert...

    Das mag eine Geschmacksfrage sein, persoenlich finde ich Linux im vergleich zu xBSD sehr unstrukturiert, wenn auch fuer Linux mehr Applikationen zur verfuegung stehen moegen- die ist jetzt aber keine Wertung spezeill auf die Art der Programmierung.

    Es stehen halt in allem verschiedene Konzepte dahinter.
     
  9. #8 GeneralStupid, 08.03.2007
    GeneralStupid

    GeneralStupid Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gesagt was ich denke!
    Und ich würde gerne Vorteile und Nachteile haben.
    Ich muss in meinem Projekt eine Begründung bringen warum ich es benutze. Und da finde ich :"weil ich es benutzen mag" etwas stumpf
     
  10. #9 Bâshgob, 08.03.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hier ist noch immer nicht die Hausaufgabenhilfe. Und ob du nun das eine oder das andere oder was ganz anderen nehmen kannst hängt immer von der konkreten Aufgabenstellung und den persönlichen Vorlieben ab.

    Fakten findest du zu Hauf im Netz, Eigeninitiative ist gefragt.
     
  11. #10 Ritschie, 08.03.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Also wenn Dir Deine eigenen Argumente nicht genügen und wenn Du andere brauchst, um Dir Argumente zu liefern, sorry, aber dann hast Du wohl für Dich noch nicht das richtige gefunden.

    Ich bin mit GNU/Linux sehr zufrieden und suche weder Argumente, noch Rechtfertigungen. Bin auch so mit meinem OS glücklich ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
  12. pinky

    pinky König

    Dabei seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Warum nennst du die Freiheit dann nicht auch beim Namen und sprichst von Freier Software?

    Die "Linux Philosophie"? Jetzt bin ich aber mal gespannt, was du darunter verstehst... Also ich kennen eine Unix Philosophie, eine GNU Philosophie, eine Freie Software Philosophie und einen Open Source Philosophie,... aber eine Linux Philosophie... :think:
     
  13. #12 Mike1, 08.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2007
    Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    jaja, so wie der gute alte Mr. Stallman. Ich find diese OpenSource oder Freie Software -Diskussion ziehmlich idiotisch:D da beides eigentlich das selbe meint. (genauso auch billig/günstig, eigentich heist billig, dass Qualität und Preis niedrig sind, aber trotzdem wird es sehr oft eingesetzt wie günstig, das eigentlich heist das der Preis niedrig is aber die Qualität gut)
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich wuerde ja Windows benutzen. Da flattert am Anfang immer so schoen die Fahne, und man hat ganz schnell Freunde zuhause, wenn man mal ins Internet geht.
     
  16. #14 gropiuskalle, 09.03.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das hast Du exakt so schon mal gefragt übrigens... 'Linux-Philosophie' meint (zumindest für mich) eine Betonung der Community mit Wahrung maximaler Freiheit - dies wiederum in dem Sinne, dass Linux nicht vereinnahmt werden soll. So abstrakt formuliert trifft dies sicher auch den Anspruch der BSD-Community (und genaugenommen auch einiger Teile der von Windows), ich empfinde diesen Aspekt hinsichtlich Linux jedoch besser umgesetzt als bei jedem anderem Betriebssystem - die Interpretation der verschiedenen Umsetzungen ist aber natürlich sehr stark davon abhängig, welchen Anspruch man selbst an ein System hat, und da erscheint mir BSD wesentlich pragmatischer zu Werke zu gehen als Linux.
     
Thema:

BSD Unix / Linux / Windows

Die Seite wird geladen...

BSD Unix / Linux / Windows - Ähnliche Themen

  1. Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster

    Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster: Hallo ein Kunde sucht einen Linux-/ Unix-Administrator (m/w) mit VMware Know-How Standort: Münster Ihre Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehört das...
  2. Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?

    Dateien von Linux & Unix auf eine Windowsfreigabe kopieren - wie geht das?: Hallo, wie kann ich mit einfachen Linuxmitteln Dateien auf eine Windowsfreigabe kopieren ohne irgendwelche Tools geschweige denn die grafische...
  3. Systemadministrator Unix / Linux (m/w) gesucht!

    Systemadministrator Unix / Linux (m/w) gesucht!: Guten Tag, wir suchen für einen unserer Kunden einen Systemadministrator Unix / Linux (m/w) Ihre Herausforderungen: Wir suchen zum...
  4. suche das richtige Unix/Linux Betriebsystem für mich

    suche das richtige Unix/Linux Betriebsystem für mich: Hallo, ich suche das richtige Unix/Linux Betriebsystem für mich. Ich hatte mal etwas Linux gemacht, aber bei den Dschungel an Distributoren,...
  5. [solved] Linuxbegeisterten >>> Unixbegeisterten

    [solved] Linuxbegeisterten >>> Unixbegeisterten: Hallo Community. Ich habe mich gerade hier angemeldet und musste die Regeln akzeptieren. Das ist schon ok. Aber müsste es nicht anstelle von:...