BSD und seine Verbindung zu Unix

Dieses Thema im Forum "Unix Derivate & sonst. Unix Fragen" wurde erstellt von r34ln00b, 07.05.2008.

  1. #1 r34ln00b, 07.05.2008
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen an Alle!

    Ein, für mich, sehr wichtige Frage ist, in welcher Beziehung BSD zu Unix steht.
    IST BSD UNIX?
    Oder ist eher so wie mit Linux und Unix, wobei Linux ja "Unix-ähnlich" ist.

    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 07.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  4. #3 r34ln00b, 07.05.2008
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auf der Seite war ich auch schon....darin sind aber Dinge geschildert, welche ich nicht ganz verstehe.
    Es wird geschildert, dass "Der Begriff BSD heute vielmehr eine ganze Klasse von Unix-Derivaten, die ihre Wurzel in der eigentlichen BSD haben, bezeichnet".
    Somit ist doch BSD UNIX.
    Oder ?


    Edit: P.S. :Aus Faulheit entstand der Post nicht.
     
  5. #4 Bâshgob, 07.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Lesen gehört nicht zu deiner Kernkompetenz?

    Wikiartikel, erster und zwoter Absatz lesen! Ausführung!
     
  6. #5 r34ln00b, 07.05.2008
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Joah und?
    BSD basiert auf AT&Ts Unix Sixth Edition (V6) und Seventh Edition (V7), die ab 1975 (V6) bzw. 1979 (V7).

    Die Wurzeln habn die akutellen BSD's in den älteren BSD's, welche jedoch noch nicht umgeschrieben waren.
    Jedoch werden ja heutige BSD's als Derivate gerufen, welche foraussetzten, dass sie auf dem gleichen Code basieren.
    Aber dieser wurde ja umgeschrieben.

    Lesen abgeschlossen!
    Ausführung bleibt hängen!
     
  7. #6 kotzkroete, 07.05.2008
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    @Bashgob: Jetzt mecker nicht rum, und beantworte ihm seine Frage.

    Zum Thema:
    Also, BSD ist ein Betriebssystem (urprünglich nur Zusatzsoftware und Bugfixes für das originale UNIX), das sich aus dem echten UNIX entwickelte, als dieses noch quelloffen war (frei war es noch nie).
    Die BSD Entwicklung stand an der Universitát it Berkeley statt und BSD ist eine der beiden Hauptzweige der Unixentwicklung, der andere ist System V.
    Beide profitierten voneinander, wobei System V eher für komerzielle Zwecke verwendet wurde/wird.
    Die letzte Version von BSD ist 4.4BSD Lite2 (wenn ich mich nicht irre), das komplett von AT&T Quellcode befreit wurde und völlig frei ist.
    Danach spaltete sich die BSDentwicklung grob in zwei Sparten auf: FreeBSD und NetBSD, aus dem auch später OpenBSD geforkt wurde. Die letzten drei sind, wie du sich weißt, noch in ständiger Entwicklung.

    Der Code ist also nicht mehr derselbe, aber historisch gesehen sind die BSDs echte UNICES.
     
  8. #7 Bâshgob, 07.05.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ja, prima den Wikiartikel rezitiert ihr beiden. Steht doch alles da drin, denken muß der Leser dann schon noch selbst.
     
  9. #8 kotzkroete, 07.05.2008
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Ich habe nichtmal den Wikiartikel angeguckt und habe das aus dem Kopf geschrieben. Mir egal, ob das da schon steht.

    Wenn das nicht die Frage beantwortet, dann muß der Threadstarter selbige wohl nochmal deutlicher stellen.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 r34ln00b, 07.05.2008
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Aha....ein Derivat ist also folglich z.b. Fedora in Zusammenhang mit RHEL.....

    Okay, danke erstmal!
     
  12. #10 kotzkroete, 07.05.2008
    kotzkroete

    kotzkroete Doppel-As

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /germany/berlin/zehlendorf
    Ja. Ein Abkömmling. (derivare = herleiten, ableiten)
    Wobei es jetzt nicht auf dem Quellcode ankommt, sondern mehr auf die geschichtliche Entwicklung.
     
Thema:

BSD und seine Verbindung zu Unix

Die Seite wird geladen...

BSD und seine Verbindung zu Unix - Ähnliche Themen

  1. Server unterbricht seine Netzwerkverbindung

    Server unterbricht seine Netzwerkverbindung: Hallo, ich verwalte ein kleines, internes Netzwerk mit etwa 20 Rechnern. Unser Server ist ein Dell Poweredge 2250 mit drei Netzwerkkarten:...
  2. Open Mainframe Projekt präzisiert seine Ziele

    Open Mainframe Projekt präzisiert seine Ziele: Das vor einem halben Jahr unter der Schirmherrschaft der Linux Foundation eingerichtete »Open Mainframe Project« hat seine Ziele präzisiert....
  3. Frankreich erneuert seine Referenzliste zu freier Software

    Frankreich erneuert seine Referenzliste zu freier Software: Frankreich hat die Ausgabe für 2016 von SILL, der Referenzliste zu freier Software zur Verwendung in französischen Amtsstuben herausgegeben....
  4. Dell verkauft in China über 40 Prozent seiner PCs mit Linux

    Dell verkauft in China über 40 Prozent seiner PCs mit Linux: China tut sich schwer damit, eine nationale Distribution zu etablieren. Dank der Zusammenarbeit mit Computerhersteller Dell könnte sich das Blatt...
  5. Canonical ändert seine Politik in Sachen Shopping-Linsen

    Canonical ändert seine Politik in Sachen Shopping-Linsen: Canonical hatte mit der Einführung der Shopping-Linsen, den sogenannten Scopes keine glückliche Hand. Bei Unity 8 werden die Linsen nicht mehr...