brother DCP 115 c unter SUSE - CSH

Dieses Thema im Forum "Drucker / Scanner" wurde erstellt von wupperbra, 26.06.2007.

  1. #1 wupperbra, 26.06.2007
    wupperbra

    wupperbra Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe die Druckertreiber (für den MFC210C) unter YAST installiert. Allerdings kommt die Fehlermeldung, dass csh nicht verfügbar ist. Verfügbar ist nur tcsh. Hat dies zur Konsequenz, dass ich den Drucker nicht nutzen kann ? Was ist zu tun ??

    viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Asparagus, 27.06.2007
    Asparagus

    Asparagus Linux-Anwender

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo,

    das sollte trotzdem gehen - tut es jedenfalls bei mir (früher bei openSuse 10.2 und nun bei Debian.

    mfG
     
  4. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Ich habe das selbe Problem, ich benutze openSuSE 10.2

    Zitat von Asparagus
    Bei mir geht der Drucker nicht. gibt es da irgendetwas das man beachten muss wie z.B.Konfigurationen etc? oder installierte Treiber außer der Treiber für mfc210C?
    Es wäre sehr wichtig weil ich seit Monaten in mehreren Versuchen versuche, den Drucker zum Laufen zu bringen... Kann mir jemand vielleicht Schritt-für-Schritt erklären was er gemacht hat sodass ich das nachmachen kann? Langsam wird das nämlich echt lästig mit dem Drucker, der bei so vielen anderen funktioniert nur bei mir nicht... lästig!

    Verzweifelte Grüße

    kimi
     
  5. #4 Asparagus, 27.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2007
    Asparagus

    Asparagus Linux-Anwender

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
  6. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    woher weiß ich ob ich csh installiert habe?
     
  7. #6 Asparagus, 27.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2007
    Asparagus

    Asparagus Linux-Anwender

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    dpkg -s csh

    [EDIT] nee, das geht bei SUSE ja nicht... also mach doch einfach dein Yast auf, geh auf Software installieren und such nach dem paket csh.
     
  8. #7 wupperbra, 29.06.2007
    wupperbra

    wupperbra Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Installation Brother DCP 115C unter SUSE-Linux

    Aus Meiner Sicht ist das Thema <drucken> ausgestanden:

    · Treiber runterladen von:
    lpr-Treiber: solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/lpr_drivers.html

    CUPS wrapper solutions.brother.com/linux/sol/printer/linux/cups_drivers.html
    maßgeblich ist der Treiber für den MFC 210C

    · Treiber in das HOME-Verzeichnis kopieren

    · Befehls-Konsole öffnen

    · Den Befehl <su> und dann das Root-Passwort eingeben

    · Treiber installieren:
    dabei ist die Reihenfolge, zuerst den lpr-Treiber und dann den Cups-wrapper, entscheidend. Da die Installation mit YAST auf Fehlerläuft, ist sie an der Konsole durchzuführen.
    rpm -ihv --nodeps --force MFC210Clpr-1.0.2-1.i386.rpm
    rpm -ihv --nodeps --force cupswrapperMFC210C-1.0.0-1.i386.rpm

    · Browser öffnen und "http://localhost:631" eingeben; Testseite drucken
    · YAST öffnen und Drucker in der Druckerverwaltung ändern
    · Dateien im Home-Verzeichnis löschen

    Folgt das Thema <scannen>


    Gruß
     
  9. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Ich habe da ein Problem:
    Yast macht da Zicken, er bleibt bei 4 % hängen (bei "Druckertreiberdatenbank wurde geändert...") und macht dann garnichts mehr.
    Heißt also auch dass ich den Drucker nicht unter Yast hinzufügen kann.

    Grüße

    kimi
     
  10. #9 Asparagus, 30.06.2007
    Asparagus

    Asparagus Linux-Anwender

    Dabei seit:
    16.03.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Dann mach es halt im KDE-Kontrollzentrum unter Angeschlossene Geräte->Drucker! (Wenn du KDE nutzt...)

    mfG
     
  11. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Doch, ich benutze KDE.
    Ich werde es mal versuchen. kann mich doch wieder melden, wenn ich an einem Schritt scheitere?
    Gruß
    kimi
    PS: Ist der Treiber von Brother-Solutions 32 oder 64 bit?
     
  12. #11 oyster-manu, 01.07.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Habe den DCP 115C bei meiner Freundin erfolgreich installiert.
    Habe mich eninfach an die Anleitung von Brother.com gehalten, damit dürfte es bei jedem funktionieren. Auf Yast würde ich da nicht bauen, besonders wenn Yast nicht in der offiziellen Anleitung erwähnt wird!
     
  13. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Ich werde mich weiter mit dem Thema beschäftigen.
    Bei Erfolg oder Misserfolg melde ich mich wieder.
    Gruß

    kimi
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 kimi, 10.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2007
    kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    So ich habe jetzt die Treiber installiert (denke ich zumindest) doch sind da vielleicht verknüpfungen zurückgeblieben? weil da kam bei installieren des treibers:
    Code:
    linux-zo4l:/home/seba/treiber # rpm -ihv --nodeps --force MFC210Clpr-1.0.2-1.i386.rpm                         Preparing...                ########################################### [100%]
       1:MFC210Clpr             ########################################### [100%]
    ln: Erzeuge symbolische Verknüpfung „/usr/lib/libbrcompij2.so.1.0“: Die Datei existiert bereits
    ln: Erzeuge symbolische Verknüpfung „/usr/lib/libbrcompij2.so.1“: Die Datei existiert bereits
    ln: Erzeuge symbolische Verknüpfung „/usr/lib/libbrcompij2.so“: Die Datei existiert bereits
    Kann das ein indiz dafür sein dass das deinstallieren der treiber nicht funktioniert hat?

    Grüße

    kimi.


    so das die shell ausgabe bei der installation des zweiten (cups) treibers:
    Code:
    linux-zo4l:/home/seba/treiber # rpm -ihv --nodeps --force cupswrapperMFC210C-1.0.0-1.i386.rpm
    Preparing...                ########################################### [100%]
       1:cupswrapperMFC210C     ########################################### [100%]
    rm -f /usr/lib/cups/filter/brlpdwrapperMFC210C
    Shutting down cupsd                                                   done
    Starting cupsd                                                        done
    
    Hier der shelltext bei deinstallieren

    Code:
    linux-zo4l:/home/seba # rpm -e cupswrapperMFC210C-1.0.0-1
    lpadmin: The printer or class was not found.
    Shutting down cupsd                                                  done
    Starting cupsd                                                       done
    
    beim deinstallieren des anderen treibers kam garnichts nur der PC hat geschafft. (grrrrr, grrrr ungefähr so => Festplatte?)

    Grüße

    kimi

    EDIT:
    ich hänge beim schritt in cups "testseite drucken" ich habe den Drucker hinzugefügt und alles und dann habe ich ihn aktiviert und dann auf testseite drucken gemacht und es passierte NICHTS!!!!!
    [​IMG]
     
  16. #14 YoDa_Gast, 13.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2007
Thema:

brother DCP 115 c unter SUSE - CSH

Die Seite wird geladen...

brother DCP 115 c unter SUSE - CSH - Ähnliche Themen

  1. [WORKAROUND] Scanner des Brother DCP-115C unter SuSE zum laufen bringen

    [WORKAROUND] Scanner des Brother DCP-115C unter SuSE zum laufen bringen: Dies ist ein Workaround für alle die unter SuSE den Scanner des Brother DCP-115C nicht zum laufen bekommen. Es ist leider nur ein Workaround,...
  2. Drucken mit Brother MFC-425CN

    Drucken mit Brother MFC-425CN: Hallo, da ich inzwischen mit UBUNTU immer weniger zufrieden war habe ich nach einer Alternative gesucht und CentOS 6.3 gefunden. Seit einigen...
  3. Brother HL3040CN druckt nicht

    Brother HL3040CN druckt nicht: Moinsen, ich habe einen Brother HL3040CN, angeschlossen via Netzwerk(ping klappt) und er will einfach nicht drucken. Die treiber von der Brother...
  4. KompatibleTonerkartusche für Brother HL 2140

    KompatibleTonerkartusche für Brother HL 2140: Hallo Community, ich erstelle einen neuen Thread, weil ich hier nicht in Uralt-thread schreiben will. bin auf der Suche nach einer kompatiblen...
  5. Brother HL-2030 im Netzwerk installieren

    Brother HL-2030 im Netzwerk installieren: Hallo, ich bin noch Linuxanfänger und habe hier zwei PCs, die über einen Switch vernetzt sind. Es gibt keinen DHCP-Server, ich habe beiden PCs...