Breitband & Co.

Dieses Thema im Forum "Member Talk & Offtopic" wurde erstellt von mjup, 24.09.2003.

  1. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Also das mit dem Internet uber ADSL, Kabel, Funk ..... ist ein grauen.
    bei meinen eltern hatte ich ADSL. Das war wunderbar. In der Firma haben wir ne 10Mbit Standleitung (eigentlich 2, aber die zweite is wegen der redundanz). Da kann man sich vorstellen was ich vom internet gewohnt bin. Gut jetz will ich mir in meiner wohnung auch internet nehmen. Aber was sagt man dazu? bei uns gibts kein adsl!(Laut telekom noch nicht. Aber das sagen sie seit einem jahr) Nagut, was giebts als altanative? Kabelmodem? Nein! in unserem Bezirk nicht vor 2005. OK dann eben Funklan, das is zwar teuer, aber was soll man machen. Das hört eine ortschaft vor unserer auf.(geht nur 4km)*grrrr!!!

    Was bleibt?
    15€ grundgebühr für einen Tel-Anschluss (Welchen ich nicht fürs Telephonieren benütze) und ein sulangsahmes internet über modem, wo minutenweise abgerechnet wird!! Ich glaub da binn ich ohne besser drann. Jetz hab ichs scho 1 jahr ohne home-i-net geschafft.da machen ein paar weitere nichts aus. Oder?

    Wie schaut das bei euch aus? Welche verbindung nutzt ihr? und WARUMM?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Tja so ähnlich war es bei mir :)

    Aber ich hatte Glück und habe nun DSL.Light !
    (Monatliche GG bei knapp 79,- Euro)

    Vorher nur ISDN Zugang ... aber zum Glück noch mit Flatrate für 69 Euro *g*

    Überleg dir mal Sky.DSL von Strato, Telekom, etc.
     
  4. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    79€? Puh! Bei der Österreichischen Telekom ist das teuerste DSL-Angebot knapp unter 50€ TelGrundentgelt inkludiert.

    Das mit dem Sky.DSL hab ich mir auchscho angeschaut. aber da is mir die responsetime zu lanksam. Was nutzen mir 4Mbit, wenn ich 2 sec. warten kann, bis die pakete ankommen.
     
  5. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    hmm bin recht glücklich mit Kabel hier .. obwohl etwas teuer für nur 50 kb ..
     
  6. #5 caba, 24.09.2003
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2003
    caba

    caba GESPERRT!

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Wohne nun auch seit 01.06 nicht mehr zuhause und habe auch noch keinen Inet anschluß, geschweige denn ein Telefonanschluß.
    Suche auch schon die ganze zeit nach etwas günstigem. DSL gibt es bei
    mir auch noch nicht :(....
    Aber vieleicht kann mir von euch einer einen Tip geben.

    Meine Anforderungen wären:

    • Billiger Telefonanschluß (Nicht zum Telefonieren, sollte nur für das Internet genutzt werden, also wären Telefontarife egal. Von mir aus können die 10 Euro pro minute verlangen :D )
    • Am besten natürlich auch ohne Anschlußpreis
    • Billige Flatrate [>= isdn (ISDN sollte es schon sein, jeschneller desto besser]
    • Am besten mit kostenlosem modem etc.

    Sind natürlich relativ viele anforderungen, aber wenn sein muss kann ich auch eine sachen kompensieren, einen einmaligen anschlußpreis von 30-50Euro werden mich schon nicht arm machen, wäre aber natürlich besser ohne....

    bedanke mich schomal für alle Tips die ihr liefern könnt

    mfg manuel
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 redlabour, 24.09.2003
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    TDSL und funzt !

    Schaue aber vor jedem Umzug erst mal bei der Telekomhotline vorbei. Wohngebiet ohne DSL ?

    Gibts es in Deutschland eh´ kaum noch und zweitens würde ich auch nicht wohin ziehen wo es keines gibt.

    Aber sobald ish Kabel-INet in Duisburg anbietet wird es Einzug halten bei uns. :D
     
  9. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    ich muss auch noch ISDN benutzen.... 1km nebenan gibts DSL :/

    auf bald
    oenone
     
Thema:

Breitband & Co.

Die Seite wird geladen...

Breitband & Co. - Ähnliche Themen

  1. Breitband Verbindung zu langsam

    Breitband Verbindung zu langsam: An ubuntu-user: :)) Schönen Tag auch, ich brauche mal wieder Eure Hilfe. Mein Problem ist die UMTS-Verbindung über Huawei/Medion-Mobile, die...
  2. Fluxbox auf Breitband Notebooks mit 15.4 Zoll (BenQ Joybook R55.G24)

    Fluxbox auf Breitband Notebooks mit 15.4 Zoll (BenQ Joybook R55.G24): Hi, Ich habe vor, mir in der nächsten Zeit ein Notebook zu kaufen. Kann mir jemand sagen ob Fluxbox die neuen 15,4 Zoll Notebooks unterstützt?...
  3. DSL-Einwahl - BreitbandInternet ohne Einwahl - Verständnisfrage

    DSL-Einwahl - BreitbandInternet ohne Einwahl - Verständnisfrage: Hallo zusammen, ich habe mal eine Verständnisfrage, die mir schon längere Zeit durch den Kopf geht. Bitte korrigiert mich, wenn ich da etwas...
  4. Linksys WRT54G Wireless-G Breitband Router + kompatibilität

    Linksys WRT54G Wireless-G Breitband Router + kompatibilität: hi, ich hätte mal eine Frage zwecks kompatibilität von Router/access Point und einer pcmcia wlan Karte. also ich habe mir einen Linksys WRT54G...
  5. xDSL : Breitbandtest

    xDSL : Breitbandtest: Mein Bandbreitenergebnis Testladezeit: 2.078 sekunden. Halten Sie den Shiftknopf gedrückt und klicken Sie den Reloadknopf in Ihren Browser....