Brauche Kaufberatung für PDA

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von JennyLeh, 01.06.2006.

  1. #1 JennyLeh, 01.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2006
    JennyLeh

    JennyLeh Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus!

    Computermäßig bin ich eigentlich recht gut auf dem Laufenden, aber von PDAs habe ich (noch) absolut keinen Plan.
    Darum habe ich mich hier angemeldet und hoffe auf Ratschläge von Euch. :D

    Ich suche einen möglichst billiges PDA, mit dem ich eBooks im pdf. Format lesen kann.
    Den Acrobat Reader für Pocket PCs habe ich schon, mir fehlt aber das dazu passende Gerät. :D

    Es ist mir völlig schnurz, was besagtes Gerät ansonsten noch für Funktionen hat und ein Farbdisplay brauche ich auch nicht.

    Mir kommt es lediglich darauf an, das ein oder andere eBook auf das PDA packen und dort lesen zu können, denn mir frieren bei diesem Wetter die Finger ab, während ich beim eBook-Lesen am Rechner mit der Maus die Zeilen runterscrolle. :(

    Ein eBook ist so in etwa 3 - 5 MB groß. Mehr Platz brauche ich nicht, denn ich lese sowieso immer nur eins zur selben Zeit.
    Natürlich soll das Gerät möglichst billig sein.

    Vielen Dank für Eure Tipps und ganz liebe Grüsse,
    Jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Schau dir mal die Palms an ... günstig und vorallem auch unter Linux nutzbar ;)

    Das Lifedrive is natürlich schon etwas teurer (ca. 270 euro) oder schau dir mal die Tungsten an ... sollte deinen Ansprüchen eigentlich genügen.
     
  4. #3 Tiekam, 01.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2006
    Tiekam

    Tiekam Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cologne
    Hallo JennyLeh,

    ich habe mir erst kürzlich das LifeDrive von Palm zugelegt und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Es hat ein großes Display und eine 4GB Platte auf der eine Menge an Daten Platz findet. Vorteil, man kann das Gerät auch als mp3 Player benutzen und spart damit zusätzliche Player. Das LifeDrive verfügt auch über einen Kopfhöreranschluss, so daß man die Musik direkt im Ohr hat. :-) Ein weiterer Grund warum ich mir einen Palm zugelegt habe, ist die Kompatibilität zu Linux;-) Habe mich zwar bisher noch ranbegeben das Gerät und die Software zu konfigurieren, aber schon ein paar Informationen dies bzgl. im Netz gefunden. Software liegt dem Gerät bei, allerdings nur für Windows und Mac OSX)
    Desweiteren bin ich mit der Menüführung sehr zufrieden, die übersichtlich, logisch und einfach gehalten ist. Man kann wenn man will es mit dem Navigator bedienen oder auch mit dem Stift selber. Weitere Info findest du hier.
    Zusätzliche Software wie PDF-Reader, Videoplayer und co. gibt es im Netz zu finden.
    LG Tiekam
     
  5. mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Hy, ich benutze das nokia 770. Das hat ein extragrosses Display und da es WLAN hat, kann ich die bücher gleich direkt vom Server Lesen. Nebenbei kann man auch gut inet-surfn. Achja, das Teil hat linux als Betriebsystem:D

    Dieses Monat soll die neuste Softwareversion rauskommen. Die kann dan auchscho voice over IP und IM.:rtfm:

    http://www.nokia.de/de/mobiltelefone/modelluebersicht/770/startseite/167296.html
     
  6. #5 JennyLeh, 01.06.2006
    JennyLeh

    JennyLeh Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!

    Erst einmal vielen, vielen Dank für Eure Antworten.

    Einen MP3 Player brauche ich nicht mehr. Ich habe mir vor einigen Monaten das Soni Ericsson w800i zugelegt.
    Wäre ich da vorausschauender gewesen, hätte ich vielleicht auch das Nokia 770 nehmen sollen. *grummel*

    Nun ja, ich habe mich mal umgesehen und das Günstigste, was ich bisher finden konnte ist der Palm Z22 bei Amazon.
    Meint Ihr, dass der für meine Zwecke geeignet ist? Ich brauche ihn ja wirklich nur um mit meinen pdf. Dokumenten vom PC unabhängig zu werden.
    Adresssen und Termine habe ich alles im Handy.

    Ganz liebe Grüsse,
    Jenny
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja der Speicher wird wohl das Problem beim Z22 werden :/

    Ansonsten sicherlich das günstigste Gerät ....
     
  8. #7 JennyLeh, 02.06.2006
    JennyLeh

    JennyLeh Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Z22 nun bestellt.
    Ich denke dass der Speicher für meine Zwecke ausreichend sein wird. Ich brauche das Dingen ja wirklich nur für meine pdf. Dateien.

    Hach, ich freu mich! Endlich kann ich mich mit meinen eBooks schön aufs Sofa lümmeln und brauche nicht mehr auf dem Bürostuhl vor dem PC zu sitzen. :D

    Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe.

    Ganz liebe Grüsse,
    Jenny
     
  9. #8 theborg, 02.06.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    naja dan palmsync die pdfs eh in ein anderes format bringen wen man möchte werden die auch kleiner
     
  10. #9 mjup, 02.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2006
    mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Na dann viel SPASS beim Lesen.

    "160 x 160 color touchscreen display"

    Also entweder scrollst du gerne beim lesen, oder du hasst deine Augen.

    Ich hab scho einige dinge fürs e-book-lesen getestet. beim 770 bin ich hängen geblieben.:oldman

    Ps.: Das 770 is kein handy. hat auch kein GSM. vorallem mit dem w800i überhauptnicht vergleichbar????
     
  11. #10 JennyLeh, 03.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2006
    JennyLeh

    JennyLeh Grünschnabel

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke schön.
    Nicht jeder hat mal eben 300 € zuhause herumfliegen um sich das Nokia 770 zu kaufen.
    Kannst ja mal für meine armen Augen spenden. :brav:

    Öh, wer hat denn die Beiden miteinander verglichen?
    Ich habe lediglich festgestellt dass ich im Besitz des w800i bin und daher bei meinem PDA keinen Wert auf MP3 Player, vernünftigen Organizer usw. lege.

    Nun ja, mein Z77 wird innerhalb von ein bis zwei Wochen geliefert. Dann sehen wir mal weiter.

    Ich glaube, wenn jemand schon einmal ein 800 - 900 Seitenlanges eBook am PC gelesen hat, ist er selbst für ein Handygroßes Display dankbar, solange er sich beim Lesen nicht wegen der scrollerei die Finger abfriert (das PDA kann man ja schön mit unter die Bettdecke nehmen) und den sich den Masseur für seinen Nacken sparen kann.


    P.s.:
    Ich nochmal:
    Habe gerade gesehen dass man für das 770 auch einen Handyvertrag abschließen kann. Also werde ich mir meinen Z77 mal ansehen und wenn er wirklich nicht zum eBook - lesen taugt, verticke ich ihn bei Ebay und schließe einen Vertrag fürs 770 ab.
    Bei 02 gibt es Verträge ohne Anschlußgebühr - aber nur noch bis morgen. *seufz*

    Die Preise fürs Telefonieren wären mir wurscht, weil ich ja bereits einen Handyvertrag nach meinen Vorstellungen habe (übrigens auch bei o2 ).
     
  12. #11 mjup, 06.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2006
    mjup

    mjup Tripel-As

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BGLD
    Ich glaube wenn du erstmal ein 800 - 900 Seiten eBook auf einem HandyDisplay gelesen hast (wenn du es überhaupt schaffst), liest du das nächste wieder am PC.

    Ich will da jetz Keinen ärgern, im gegenteil. Ich hab das alles scho probiert und will dir das nur ersparen.

    imho sollte das Display breit genug sein, um eine Buchseite in ~originalgrosser Schrift ohne seitliches scrolling darzustellen. Anders macht das lesen keinen spass.:search: Da sollten einem seine Augen scho die 300€ wert sein. 8o
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenns lesen am Notebbook recht komfortable ist, halte ich gerne ein Buch in der Hand ;) Da kommt einfach stärker das Feeling ;) Zudem muss das Notebook nicht die ganze Zeit laufen ...
     
  15. Andrej

    Andrej Routinier

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Man muss aber sagen für Palm gibts fast keine Hardware !
     
Thema:

Brauche Kaufberatung für PDA

Die Seite wird geladen...

Brauche Kaufberatung für PDA - Ähnliche Themen

  1. FSFE: Bundesnetzagentur will Verbraucher entmündigen

    FSFE: Bundesnetzagentur will Verbraucher entmündigen: Die Free Software Foundation Europe sieht den aktuellen Entwurf der »Transparenzverordnung« der Bundesnetzagentur als Legitimierung einer...
  2. Brauche 2 Skripte

    Brauche 2 Skripte: Hallo Zusammen Ich bin nicht der Programmierer, eher nur der "veränderer". Ich wollte fragen ob mir jemand 2 Skripte Schreiben kann (muss nicht...
  3. Brauche Hilfe bei Lösunge einer Aufgabe

    Brauche Hilfe bei Lösunge einer Aufgabe: In der Dateil /etc/passwd sind zeilenweise alle User aufgelistet. Der Name ist dabei vom Zeilenanfang bis zum ersten Doppelpunkt. Erstellen Sie...
  4. Brauche hilfe bei einen Shell Script "-eq Parameter"

    Brauche hilfe bei einen Shell Script "-eq Parameter": Hallo miteinander, bin Neuling in shell Programmierung und brauche etwas Hilfe: und zwar möchte ich einige Zeilen aus einer Datei "user.db"...
  5. 1:1 NAT brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellscripts

    1:1 NAT brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellscripts: Hi, ich brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellskripts, was nach OpenVPN Neueinwahl die Datei /var/db/opt1_ip parst (in dieser Datei steht...