Brauche Hilfe bei Intel 2100b ("Centrino")

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Unfug, 12.07.2004.

  1. #1 Unfug, 12.07.2004
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2004
    Unfug

    Unfug Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe Knoppix (HD Installed) .

    Habe mit Ndiswrapper die Intel Treiber installiert...
    (gestern abend)
    leider funktioniert es nicht.

    Mein Router arbeitet mit DHCP (alsomit meiner Netzwerkkarte muss ich unter Linux "Knoppix-Internet-Netzwerkkarte Konfigurieren" gehen, dann kriegt sie alles automatisch.

    wlan0 ist auch schon eingetragen nur funktioniert dort nix.
    bekomme immer fehlgeschlagen (unter windows parallel läuft sie ohne Probs).
    Ihr mal ein paar protokolle.:

    root@Barilla:/home/unfug# ifconfig
    eth0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:00:F0:6E:FE:7F
    inet Adresse:192.168.0.9 Bcast:192.168.0.255 Maske:255.255.255.0
    UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:1752 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:1808 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:4
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:1150321 (1.0 MiB) TX bytes:294330 (287.4 KiB)
    Interrupt:10 Basisadresse:0x3000

    lo Protokoll:Lokale Schleife
    inet Adresse:127.0.0.1 Maske:255.0.0.0
    UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
    RX packets:12 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:12 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
    RX bytes:600 (600.0 b) TX bytes:600 (600.0 b)




    Das nächste
    root@Barilla:/home/unfug# ifconfig wlan0
    wlan0 Protokoll:Ethernet Hardware Adresse 00:04:23:48:DC:3C
    BROADCAST MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:43 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
    RX bytes:7902 (7.7 KiB) TX bytes:0 (0.0 b)
    Interrupt:5 Speicher:c0000000-c0000fff



    und

    wlan0 IEEE 802.11b ESSID:"NETGEAR"
    Mode:Managed Frequency:2.462GHz Access Point: 00:09:5B:A9:C7:B0
    Bit Rate:11Mb/s
    RTS thr:1600 B Fragment thr:2344 B
    Encryption key:off
    Power Management:off
    Link Quality:0/100 Signal level:-42 dBm Noise level:-256 dBm
    Rx invalid nwid:0 Rx invalid crypt:0 Rx invalid frag:0
    Tx excessive retries:0 Invalid misc:0 Missed beacon:0



    Update:
    Der Router zeigt mir die Wlan Karte als angeschlossen an:
    Wieso funzt das dann nicht unter Linux???

    danke für euern Rat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Unfug

    Unfug Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Antwort kommt von selbst

    So habs selber geschafft.

    Ich weiss nicht warum, aber ich kann nur DHCP ausführen (über kde) und die Karte nutzen , wenn ich mich mit "root" eingeloogt habe.

    Auch wenn die Karte laut ifconfig an war und gesendet hat..nutzbar ist sie erst , wenn man über root eingeloogt ist..

    vielleicht ein kleiner hinweis für alle anderen die auch probs haben
     
  4. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
  5. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    jetzt frage ich mich aber schon ernsthaft, warum du den wrapper benutzt und nicht die linuxtreiber von ipw2100.sf.net?!
     
  6. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Wie weit sind die denn schon?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Unfug

    Unfug Grünschnabel

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    also die treiber sind wohl noch relativ instabil und der ndiswrapper ist doch prima..
    es läuft alles perfekt.. "NEVER TOUCH A RUNNING SYSTEM" gilt wohl auch bei linux, zumindest bei mir. Ok ich musste eins zwei befehle mehr eingeben, aber wurscht solange die Quli stimmt..

    inzwischen gehts auch ohne Root...
     
  9. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    öhm, instabil?! bei mir läuft das einwandfrei und stabil :D
     
Thema:

Brauche Hilfe bei Intel 2100b ("Centrino")

Die Seite wird geladen...

Brauche Hilfe bei Intel 2100b ("Centrino") - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Lösunge einer Aufgabe

    Brauche Hilfe bei Lösunge einer Aufgabe: In der Dateil /etc/passwd sind zeilenweise alle User aufgelistet. Der Name ist dabei vom Zeilenanfang bis zum ersten Doppelpunkt. Erstellen Sie...
  2. Brauche hilfe bei einen Shell Script "-eq Parameter"

    Brauche hilfe bei einen Shell Script "-eq Parameter": Hallo miteinander, bin Neuling in shell Programmierung und brauche etwas Hilfe: und zwar möchte ich einige Zeilen aus einer Datei "user.db"...
  3. 1:1 NAT brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellscripts

    1:1 NAT brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellscripts: Hi, ich brauche Hilfe bei der Erstellung eines Shellskripts, was nach OpenVPN Neueinwahl die Datei /var/db/opt1_ip parst (in dieser Datei steht...
  4. Brauche hilfe von Profis mit opensuse 11.2

    Brauche hilfe von Profis mit opensuse 11.2: Irgend wie bekomme ich keine internet verbindung hin ob über kde manger oder manuell kann man es auch über der shell einrichten wäre nett wenn ich...
  5. Brauche dringend Hilfe nach System Rücksetzung

    Brauche dringend Hilfe nach System Rücksetzung: Hallo. Leider habe ich nicht viel Ahnung von Linux Programmen und habe nach einem Telefonat mit dem technischen Support von Hercules bei meinem...