Bradley M. Kuhn kündigt Copyright-Projekt mit Debian an

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 18.08.2015.

  1. #1 newsbot, 18.08.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Auf der gerade stattfindenden jährlichen Debian-Konferenz DebConf hat Bradley M. Kuhn, Direktor der gemeinnützigen Organisation »Software Freedom Conservancy«, in einem Vortrag ein neues Projekt angekündigt, in dem Conservancy sich um die Verwaltung und Verteidigung der Lizenzrechte von Debian-Entwicklern kümmert.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bradley M. Kuhn kündigt Copyright-Projekt mit Debian an

Die Seite wird geladen...

Bradley M. Kuhn kündigt Copyright-Projekt mit Debian an - Ähnliche Themen

  1. Bradley Kuhn: Beitragsvereinbarungen sind überflüssig

    Bradley Kuhn: Beitragsvereinbarungen sind überflüssig: Bradley M. Kuhn, der Präsident der Software Freedom Conservancy und Vorstandsmitglied der FSF, hat Beitragsvereinbarungen (Contributor Licensing...