Bootsequenz optimieren

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von macfree, 29.09.2004.

  1. #1 macfree, 29.09.2004
    macfree

    macfree Eroberer

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich verwende Suse 9.1 und möchte gerne das Hochfahren optimieren. Das System bleibt bei der Meldung "coldplug scanning input" ca. 15 Sekunden hängen, wo nichts passiert. Ist das notwendig? Kann man das optimieren?

    Lg, Wolfgang
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 macfree, 30.09.2004
    macfree

    macfree Eroberer

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt in der Suse Supportdatenbank gestöbert und bin einen Schritt weiter. Um den coldplug auszuschalten, muß ich am Bootprompt "NOCOLDPLUG = yes" eingeben. Kann mir jemand erklären, wie das gemeint sein könnte?

    LG, Wolfgang
     
  4. #3 macfree, 30.09.2004
    macfree

    macfree Eroberer

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Nächster Schritt: Ich habe den Befehl mal im Grub, bei "Bootoptionen" eingegeben und es hat funktioniert, Coldplug wurde übersprungen. Daraufhin ist das System aber beim erkennen der Netzwerkkarte ausgestiegen, hat ewig daran herumgenuppelt und nach dem Anmelden ging die Maus nicht. Coldplug ausschalten ist also nicht der Weg. Wo könnte ich das Timout für die 15 Sekunden für "coldplug scanning input" reduzieren ?

    LG, Wolfgang
     
  5. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hatte bis vor kurzen das gleiche Problem mit Slackware Linux 10.0 und hotplug.
    Hotplug und Coldplug suchen und erkennen die Hardware und laden die entsprechenden Kernel Module. Dieser Vorgang benötigt eben etwas Zeit.
    Ich habe das Problem so gelöst, dass ich mir einen neuen Kernel kompiliert habe. Dort sind nur die Treiber für die Hardware, die ich habe, einkompiliert.
    Dann habe ich hotplug deaktiviert. Beim Booten von Linux wird die Hardware direkt erkannt (ohne ein Skript wie cold- oder hotplug). Logischerweise dautert der Bootvorgang auch nicht mehr so lange.
    Also mein Tipp: Wenn du genau weißt, was in deinem PC steckt (Soundkarte, Grafikkarte, Mainboard, etc.) kompilier dir einen eigenen Kernel. Dann kannst du auch coldplug deaktivieren und die Maus geht dann auch.
     
  6. #5 Lord Kefir, 30.09.2004
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 macfree, 30.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2004
    macfree

    macfree Eroberer

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Aha, ich soll mir nicht selber antworten, alles klar.

    @mo no: Danke für Deinen Tip, damit wird mir klar, in welche Richtung die Sache geht. Da muß ich noch ein wenig dazulernen. Aber ich bleibe dran.

    LG, Wolfgang
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bootsequenz optimieren

Die Seite wird geladen...

Bootsequenz optimieren - Ähnliche Themen

  1. Mandrake 10 zerschiesst WinXP Bootsequenz ?

    Mandrake 10 zerschiesst WinXP Bootsequenz ?: Hallo, ich verzweifle völlig. Habe mir die neue Mandrake 10 mit LILO installiert. Irgendwas dabei ist schiefgegangen. LILO startet ganz...
  2. Kurztipp: SSD-Leistung optimieren

    Kurztipp: SSD-Leistung optimieren: Der Linux-Kernel bietet für die Organisation von Datenträgerzugriffen verschiedene I/O-Scheduler. Beim Einsatz von SSDs hat die richtige Wahl des...
  3. CSV Datei mit sed manipulieren/optimieren/ergänzen

    CSV Datei mit sed manipulieren/optimieren/ergänzen: Allgemeines : Ich bin mit sed noch ganz am Anfang, awk hab ich noch nicht angefasst und Perl ist mir auch noch sehr fremd. Daher tue ich mich...
  4. Artikel: PNG-Bilder (automatisch) optimieren

    Artikel: PNG-Bilder (automatisch) optimieren: Eine Frage, die man sich bei der Überschrift stellen könnte, ist: »Sind meine Bilder nicht optimal?« Die Antwort ist, dass alles eine Frage der...
  5. Mozilla will Firefox-Benutzung mit »Health Report« optimieren

    Mozilla will Firefox-Benutzung mit »Health Report« optimieren: Mozilla plant, Daten über die Benutzung von Firefox zu sammeln, um die Bedienung anhand der tatsächlichen Verwendung optimieren zu können....