Bootproblem unter Suse 10.1 nach Update

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Mathilda, 06.10.2006.

  1. #1 Mathilda, 06.10.2006
    Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Also seit einer Weile besteht das Problem ,das der Rechner sich beim Runterfahren aufhängt, bzw. stehen bleibt und zwar immer in der
    Zeile: linux-wxoc login:_ ich kann nichts mehr machen, er reagiert auf keine Tasten, da hilft nur noch der Resetknopf beim Neustarten oder eben ausschalten( die Stromquelle) beim Runterfahren.

    Wenn das beim Neustart passiert und ich dann via Resetknopf neustarte, spinnt auch der Yast, wenn ich dann auf Onlineupdates gehe, sucht er zwar die entsprechenden Listen, wenn ich dann aber irgendwas in dem Fenster anklicke, geht es sofort zu und ich bin wieder im Startfester von Yast.
    Auch geht dann meist das Internet nicht mehr, erst nachdem ich ein weiteres mal neu gestartet habe und er reibungslos durchlief, funktioniert wieder alles.

    Seltsam finde ich, das dieses Problem nur hin und wieder auftaucht und es dafür auch keinen ersichtlichen Grund gibt, wie installationen o.ä.

    Vieleicht hat ja von euch jemand eine Idee, woran es liegen und wie ich das Problem beheben kann.

    Danke schonmal und Grüße
    Mathilda

    Edit: Ach ja und ich bin mir ziemlich sicher das dieses Problem erst seit dem Update besteht, da war ein Kernelpatch dabei ( habe alles nach Anweisung gemacht ) und vieleicht ist da was schiefgelaufen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Keruskerfürst, 06.10.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Suse 10.1 benutze ich nicht mehr.
    Die vorherige Version (10.0) ist wesentlich besser. Für Suse 10.0 gibt es auch Updates.
     
  4. #3 Mathilda, 06.10.2006
    Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Das is nett gemeint aber ich hatte eigentlich nicht vor nochmal ein neues System aufzusetzen :)
     
  5. #4 Ritschie, 06.10.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Wenn´s wirklich mit dem Kernel-Update zu tun hat, probier doch mal ein Downgrade des Kernels. Du gehst in YaST -> Software installieren oder löschen und gibst dann oben links in der Suche Kernel ein. Im Fenster rechts wird Dir dann mehreres angeboten. Darunter dürfte was stehen, so ähnlich wie kernel-default. Darauf klickst Du mit der rechten Maustaste und wählst aktualisieren. Dann sollte Dein SuSE den alten Kernel von der CD/DVD einspielen.

    Gruß,
    Ritschie
     
  6. #5 Mathilda, 07.10.2006
    Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ok @Ritschie ich hab das mal gemacht und hoffe das es jetzt behoben ist, wie gesagt tritt das Problem ja nich immer auf, falls es aber wiederkommen sollte meld ich mich nochmal :)

    Danke
    Mathilda
     
  7. #6 Mathilda, 07.10.2006
    Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also der Lösungsansatz war wohl nur zu nem Teil erfolgreich :(
    Der Rechner bleibt wieder beim Neustarten/Runterfahren stehen.
    Diesmal aber ohne Auswirkungen auf Yast oder das Internet.

    Mich wundert das dies nur ab und zu geschieht. Es muß dafür doch eine Erklährung geben, das verwenden des Reset-Knopfes ist ja auf Dauer nicht wirklich gesund für die Festplatte.

    Ich bin für jegliche Vorschläge offen :)

    Gute Nacht ! Mathilda
     
  8. #7 Ritschie, 07.10.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Du hast zwar geschrieben, dass das Problem erst seit dem Kernel-Update auftritt. Teste aber sicherheitshalber trotzdem mal den RAM mit memtest. Kaputter Arbeitsspeicher kann unter Linux zu seltsamstem Verhalten führen.

    Vielleicht auch mal die Systemreparatur von SuSE durchlaufen lassen.

    Gruß,
    Ritschie
     
  9. #8 damager, 08.10.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    was sagen den so die klassischen lösungsansätze wie syslog z.b?
    was passiert wenn du in der console ein shutdown -h durchführst?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mathilda, 25.10.2006
    Mathilda

    Mathilda Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Nur für den Fall das jemand ein ähnliches Problem hat.
    Nachdem ich den Zen-Updater deinstalliert habe ist das Problem verschwunden :)

    Grüße Mathilda
     
  12. #10 Ritschie, 25.10.2006
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Tja, der liebe Zen-Updater von SuSE 10.1! Offensichtlich kann nicht nur kaputter RAM unter Linux zu seltsamstem Verhalten führen ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
Thema:

Bootproblem unter Suse 10.1 nach Update

Die Seite wird geladen...

Bootproblem unter Suse 10.1 nach Update - Ähnliche Themen

  1. RT-Kernel: Bootprobleme unter Debian Lenny

    RT-Kernel: Bootprobleme unter Debian Lenny: Hallo, ich habe ein recht komisches Problem beim Booten meines selbstgebauten RT-Kernel unter Debian Lenny. Wenn ich besagten Kernel auswähle,...
  2. Bootproblem und Zugriff nur über serielle Konsole möglich

    Bootproblem und Zugriff nur über serielle Konsole möglich: Hallo Forum! Lieder habe ich ein massives Problem, bei dem ich nicht mehr weiter weiß. Habe einen root-server bei 1&1 der schon seit drei...
  3. Bootproblem Tristation U10

    Bootproblem Tristation U10: Meine Tristation U10 (kompatibel mit UltraSPARCIIi) bootet nicht. Über die serielle Schnittstelle habe ich mir die Bootmeldungen ausgeben lassen....
  4. Linux Bootprobleme

    Linux Bootprobleme: Hallo Leute, ich hab ein Linuxsystem (Debian) bei dem beim Booten der Rechner immer stehen bleibt. Und zwar glaube ich das es wohl an einem...
  5. Bootprobleme mit Windows 2000 und LInux

    Bootprobleme mit Windows 2000 und LInux: Hallo liebe Forenmitglieder ich habe ein Problem beim Booten. Die Systemausstattung: CPU Intel P4 1,5 GHz 377 MB ram Grafik: Riva TNT 2 Model...