booten von debian cds

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von opino, 28.02.2007.

  1. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe hier ein ungewöhnliches Problem:

    Ich möchte gerade einen alten Pentium aufbauen. Das erste Motherboard was ich probiert habe hat es toal verweigert von cd zu booten.

    Beim zweiten Motherboard ist dan wenigstens einen Fehlermeldunge gekommen. Komischerweise bei Debian und Unbuto CD's

    Ich probierte noch zwei Knoppixe und siehe da das geht!

    Liegt das an den Medien oder kann man etwas falsch machen beim brennen von debian CD's?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 28.02.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Fehlermeldung ist zu allgemein.
    Du müsstest schon schreiben welche Fehler gemeldet wurden.
    Natürlich kann es an den Medien liegen, allerdings werden Knoppix-images genauso gebrannt wie Debian-images oder Ubuntu-images oder Suse-images....

    Gruß Wolfgang
     
  4. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hallo Wolfgang danke für die Antwort:

    Wenn ich ein ide-cdrom benutze:

    Booting from fd (00) -Failure

    ich habe alles durchprobiert, ich habe sogar den dvdbrenner mit denen ich die cds gebrannt habe an den rechner rangehängt und es geht nicht. An meinem richtigen Rechner funktioniert es aber mit jeder cd.

    Als allerletzten Versuch habe ich dan ein SCSI CD-ROM drangehängt und siehe ISOLINUX sagt ich soll ein Biosupdate machen...


    Was ich nur komisch finde:
    Free BSD 4.9 geht
    Free BSD 6.0 geht nicht
    Debian 3.0 geht nicht
    alle Knopixe die ich habe funktionieren.

    gibt es eine Möglichkeit den Rechner mit Knopix hochzufahren und ein neues Betriebsystem zu installieren?
    Quasi irgendwas bootbares auf die Festplatte schreiben und das beim nächsten start laden?

    gruß
     
  5. #4 Goodspeed, 01.03.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
  6. #5 opino, 01.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2007
    opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    hey danke, das ist eine interessante Sache, das werde ich mir bei gelegenheit anschauen, leider veruche ich jezt gerade FreeBSD 6.0 mit Hilfe von disketten zu booten...

    Okay, dieses Thema ist nun auch erledigt, ich habe nun ein Bios Update gemacht und der Rechner bootet alles was ich ihm gebe. Interessant breibt aber trotzdem das Koppix zu booten ging und neuere Linux Distris booten nicht, wie hat das Klaus nur hingekriegt?
     
Thema:

booten von debian cds

Die Seite wird geladen...

booten von debian cds - Ähnliche Themen

  1. Debian über PXE Booten (NFS Problem)

    Debian über PXE Booten (NFS Problem): Hi, ich will mir just for fun eine Diskless Station einrichten, ich nutze einen netbsd server als nfs serve, dhcp, tftp server, es funktioniert...
  2. Debian Crash beim Booten

    Debian Crash beim Booten: Hi Leute, ich habe mich entschlossen in Linux einzusteigen. Gesagst getan, habe ich mir das DVD-Image gezogen und gebrannt. Die...
  3. Debian hängt beim booten

    Debian hängt beim booten: Hallo! Ich hab Debian 31r3 Kernel 2.6.8-3 frisch installiert, gnome installiert, und alles soweit eingerichtet. Aber jetzt bleibt der...
  4. Debian von SCSI-Platte booten

    Debian von SCSI-Platte booten: Hallo Leute! nach einigen glücklichen Jahren mit FreeBSD und dem ein oder anderen Ausflug nach Suse oder Gentoo, bin ich heute doch auf den...
  5. Debian sarge bleibt beim Booten hängen

    Debian sarge bleibt beim Booten hängen: Hallo, ich habe ein relativ großes Probelm: nach einem apt-get upgrade beginnt zwar Sarge zu booten aber nach dem auflösen der...