BootCD soll bootbaren USB-Stick starten

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Der_Da_93, 05.06.2009.

  1. #1 Der_Da_93, 05.06.2009
    Der_Da_93

    Der_Da_93 irgendwie

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Hi,
    Für ein Schulprojekt bräuchten wir ein Linuxentwicklungsumgebung, das ich soweit auch fertig habe.(Archlinux+IDE+Tools+Daten), installiert habe ich dies auf USB-Sticks, damit sie auch auf den Schulcomputern einsetzbar sind.

    Leider unterstüzten nicht alle Computer das Booten von USB.
    Meine Idee wäre, dass ich eine Boot-CD erstelle die dann das USB-Betriebssystem startet.

    Leider ist das googlen danach etwas schwierig.

    Wer kann mir sagen wie ich das hinkrieg?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 05.06.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Booten

    Hallo

    Wenn das Bios, booten von USB nicht unterstützt, wirds nichts mit deinem Ansatz, egal ob per Bootcd, oder wie.

    Dann ist es einfacher, für diesen Fall, ein komplettes System von CD zu booten, das sollte unterstützt werden, auch wenn USB nciht unterstützt wird.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 Der_Da_93, 05.06.2009
    Der_Da_93

    Der_Da_93 irgendwie

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Sicher? Ich meinte ich hätte gehört, dass dies möglich sei.

    Vielleicht müsste ich auch kein komplettes System installieren?
    Reicht es vielleicht nur den Kernel auf die CD zu packen und ihm per root-parameter den Pfad zum USB-Stick mitzugeben?
    Ich denke, dies hört sich rel. vielversprechend an, evtl. versuch ichs mal,
    allerdings müsste ich noch wissen, wie ich grub auf einer cd "installiere".
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Gar nicht, für CDs gibt es geeignetere Bootloader, namentlich isolinux.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

BootCD soll bootbaren USB-Stick starten

Die Seite wird geladen...

BootCD soll bootbaren USB-Stick starten - Ähnliche Themen

  1. Bootcd per isolinux

    Bootcd per isolinux: Hallo Ich versuche seit gestern mir ne Bootcd mit isolinux nach diesem Howto zu basteln http://www.linuxroute.de/howto/isolinux_bootcd.php...
  2. initrd für BootCD erstellen

    initrd für BootCD erstellen: Hallo zusammen! Ich versuche gerade für eine BootCD eine initrd zu erstellen in die ich alle wichtigen Dinge reinpacke. Bisher hab ich einfach...
  3. BootCD selber machen?

    BootCD selber machen?: Hi Leute Anfang nächster Woche möchte ich nun langsam anfangen meinen kleinen HP Vectra als Router einzurichten. Dabei is mir der Gedanke...
  4. Suse-Start per BootCD ?

    Suse-Start per BootCD ?: Hallo Linuxer, folgende "Problemstellung" hätte ich im Moment zu lösen : - Mein Rechner besteht aus 2 Platten (Master und Slave an einem...
  5. Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen

    Ubuntu 16.10 soll »Yakkety Yak« heißen: Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat sich für »Yakkety Yak« als Name für die nächste Ubuntu-Version entschieden. Weiterlesen...