/boot schützen

Dieses Thema im Forum "Security Talk" wurde erstellt von match3s, 28.06.2009.

  1. #1 match3s, 28.06.2009
    match3s

    match3s Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Ich hab vor / zu verschlüsseln.
    Jetzt bringt des mir ja nix mir jeder im /boot rumspielen kann(rootkit,..).
    Hat jemand ne idee wie man das sicher machen könnte?

    thx.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Physikalisch gegen Verlust/Fremdzugriff sichern, mehr ist nicht drin, das aber dann eben so gründlich wie möglich erledigen.

    Wenn niemand das Ding in die Finger bekommt, dann kann auch niemand dran herumspielen, wenn jemand physikalischen Zugriff auf die Kiste bekommt, dann kann er Unsinn damit treiben, egal ob / verschlüsselt ist oder nicht.
     
  4. #3 bitmuncher, 28.06.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Erstelle dir MD5-Checksummen der Dateien in /boot und lege diese auf einem externe Medium ab. Dann kannst du zumindest einfach prüfen, ob irgendwelche Dateien in /boot geändert wurden.
     
  5. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wirf doch mal ein Blick ins Debian Howto zu dem Thema Sicherheit: Securing Debian

    Vielleicht hast du da Erfolg!
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

/boot schützen

Die Seite wird geladen...

/boot schützen - Ähnliche Themen

  1. keine separate /boot-partition

    keine separate /boot-partition: ich überlege mir gerade, keine separate /boot-partition anzulegen. wie muss ich das machen? muss ich einfach die root-partition als bootbar...
  2. Grub/bootloader/menu.lst ist nicht auffindbar

    Grub/bootloader/menu.lst ist nicht auffindbar: Ich habe Kubunto 10.10 und windows xp installiert. Ich weiß auch wie ich die Reihenfolge in der grub/menu.lst aendere,nur finde ich weder den...
  3. grub1 + / mit ext4 + separate /boot geht oder geht nicht ?

    grub1 + / mit ext4 + separate /boot geht oder geht nicht ?: Hallo Ein System (in dem Fall Debian-Sid, wäre für die Frage aber auch egal) mit grub1 (grub-legacy, kann mich mit grub2 nicht anfreunden),...
  4. Partitionierung: 2 HDs, 1. Linux/Windows - 2. D und /boot, /home ?

    Partitionierung: 2 HDs, 1. Linux/Windows - 2. D und /boot, /home ?: Hallo, bekomme morgen einen Superrechner, werde ihn unter anderem für Audioaufnahmen einsetzen und will ihn geschickt partitionieren....
  5. Theoretische Frage : separate /boot mit mehreren Distris

    Theoretische Frage : separate /boot mit mehreren Distris: Hallo Wie die Überschrift schon sagt, ist es möglich eine separate /boot mit mehreren Distris ohne Probleme zu nutzen ? Hat das schon jemand...