Bitte um Unterstützung: ARCOR-PROBLEME

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von flugopa, 14.03.2009.

  1. #1 flugopa, 14.03.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Wer kann mir ein erfolgreiche Vebindung bestätigen, wenn er
    Code:
    telnet mail.arcor.de 25
    ausführt?
    Bei mir geht es nicht mehr.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 14.03.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    bit:~$ telnet mail.arcor.de 25
    Trying 151.189.21.116...
    Connected to mail.arcor-online.net.
    Escape character is '^]'.
    220 mail-in-06.arcor-online.net ESMTP arcor.de Mailservices usermail
    
    1. Nachsehen ob der Hostname korrekt aufgelöst wird.
    2. Ping prüfen bzw. prüfen ob traceroute ankommt. Wenn nicht, beim Provider beschweren.
     
  4. #3 flugopa, 14.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München


    Code:
    [Linux@pc1600 ~]$ ping mail.arcor.de
    PING mail.arcor-online.net (151.189.21.116) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from mail.arcor-online.net (151.189.21.116): icmp_seq=1 ttl=250 time=186 ms
    64 bytes from mail.arcor-online.net (151.189.21.116): icmp_seq=2 ttl=250 time=160 ms
    64 bytes from mail.arcor-online.net (151.189.21.116): icmp_seq=3 ttl=250 time=161 ms
    64 bytes from mail.arcor-online.net (151.189.21.116): icmp_seq=4 ttl=250 time=138 ms
    
    --- mail.arcor-online.net ping statistics ---
    4 packets transmitted, 4 received, 0% packet loss, time 3000ms
    rtt min/avg/max/mdev = 138.729/161.545/186.311/16.856 ms
    [Linux@pc1600 ~]$ telnet mail.arcor.de 25
    Trying 151.189.21.116...
    
    [Linux@pc1600 ~]$ traceroute mail.arcor.de
    traceroute to mail.arcor.de (151.189.21.116), 30 hops max, 40 byte packets
     1  router.netzwerk.local (192.168.1.14)  0.565 ms  0.798 ms  1.056 ms
     2  * * *
     3  * * *
     4  * * *
     5  * * *
     6  * * *
     7  * * *
     8  * * *
     9  * * *
    10  * * *
    11  * * *
    12  * * *
    13  * * *
    14  * * *
    15  * * *
    16  * * *
    17  * * *
    18  * * *
    19  * * *
    20  * * *
    21  * * *
    22  * * *
    23  * * *
    24  * * *
    25  * * *
    26  * * *
    27  * * *
    28  * * *
    29  * * *
    30  * * *
    
    Beschwerden bringt in der Regel nichts. Naja, in den letzten Jahren ist es eigentlich ganz gut gelaufen, bis auf 3 bis 4 Tage im Jahr. Evtl. ist es wieder soweit, das man einfach in den Urlaub geht bis die jährlichen Probleme behoben wurden.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Dank an die Arcormenschen die hier mit gelesen haben und die Info an die richtigen Leute schickten.
     
  5. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Sehe ich das richtig, dass laut traceroute schon an Opa's Router Schluss ist?
    Dann ist der Fehler wohl bei ihm selber in der Konfiguration zu suchen.
     
  6. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Typischer unsinniger drop von UDP-Packeten fürchte ich - UDP ist ja so böse und ich kann mich wenn ich Ping droppe vor bösen 1337-H4Xor verstecken.
     
  7. #6 flugopa, 15.03.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo jonah,

    das Problem hat sich auf wundersame Weise erledigt. Die Einstellung am router wurde nicht geändert, weil es vorher auch funktionierte.
    Ich bin kein Netzwerkprofi, weshalb ich nicht verstehe wozu man den gesamten ICMP-Bereich auf machen soll? Ping reichte mir bisher.
    Kannst Du mir auf die "Sprünge" helfen?
     
  8. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi Flugopa!

    Warum das so ist, kann ich dir leider nicht sagen. Aber wir haben ja schlaue Menschen hier, wo das bestimmt einer von weiss. Vielleicht hat codc schon einen guten Tip gegeben?!
     
  9. #8 flugopa, 15.03.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    So ganz verstehe ich Deine Antwort nicht, aber die einzigen UDPs die ich zulasse
    ist Antwort von Source-Pool des ISP 53/123:UDP -> 32768-65535 Router.
    Alle internen Clients Fragen den Router.
    Mache ich etwas falsch?
     
  10. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Sowohl ICMP als auch UDP braucht keine Filterung weder nach Innen noch nach Außen. Ich persönlich habe die Firewall auf dem Router komplett deaktiviert weil ich ziemlich genau weiß was auf meinen Rechnern los ist. Genau hat iptables auch keine Regeln auf meinem Rootserver. ICMP und UDP zu filtern führt normalerweise zu entweder langsameren Verbindungen weil ICPM auch andere Aufgaben hat wie Ping und UDP zu filtern führt nach meiner Erfahrung nach nur zu komischen und schwer zu findenden Problemen. Beide Protokolle sind für einen Angriff auf ein Homenetzwerk (wenn es so etwas in der Form überhaupt gibt) komplett unbrauchbar weil beide Protokolle nicht Verbindungsorientiert sind.
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 flugopa, 15.03.2009
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Erstmal vielen Dank für Deine Erklärung.
    Eine Frage stellt sich mir aber doch: wenn beide Protokolle nicht Verbindungsorientiert sind, warum erhalte ich von den Gegenstellen antworten.
    z.B:
    Code:
    $ ping mail.arcor.de
    PING mail.arcor-online.net (151.189.21.116) 56(84) bytes of data.
    64 bytes from mail.arcor-online.net (151.189.21.116): icmp_seq=1 ttl=250 time=14.4 ms
    
    oder snmp-trap UDP 162 und Syslog 514 von meinen Router

    Wie Du siehst muss ich noch sehr viel lernen.
     
  13. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Nicht Verbindungsorientiert meint das die Pakete ohne Bestätigung angenommen werden. Z.B. bei einem Internetradio macht es keinen Sinn dass dein Rechner antwortet das Paket vor 10 sek. hab ich nicht bekommen deshalb ist das auch UDP. ICMP ist ein Protokoll was noch niedere Antworten sendet und eigendlich nur die Verbindung steuert also auch das dynamic Routing. Wenn du das dropst kann eine Router zwischendrin nicht eine schlechte oder unterbrochene Verbindung erkennen. ICMP kennt regulär noch nicht einmal Ports (Wobei traceroute so etwas ähnliches verwendet).

    Ich empfehle da immer http://www.netzmafia.de und die dortigen Scripte zur Weiterbildung.
     
Thema:

Bitte um Unterstützung: ARCOR-PROBLEME

Die Seite wird geladen...

Bitte um Unterstützung: ARCOR-PROBLEME - Ähnliche Themen

  1. Artikel: OpenBSD - Einmal Kugelfisch, bitte

    Artikel: OpenBSD - Einmal Kugelfisch, bitte: OpenBSD legt als Teil der BSD-Familie seinen Fokus auf Sicherheit und Korrektheit. Dementsprechend hält es für Linux-Nutzer einige interessante...
  2. XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe

    XFCE schon wieder zerstört erbitte Hilfe: Schon wieder mal habe ich irgendwie xfce kaputt gemacht. 3 Stunden klicken und suchen im www jetzt geht es wieder einigermassen. Wie kann...
  3. bitte um hilfe bei: Logdatei mit "sed" anpassen

    bitte um hilfe bei: Logdatei mit "sed" anpassen: Hallo zusammen, ich möchte gerne in eine vorhandene Logdatei mit nachfolgendem code anpassen. echo " Bitte nun Hostnamen des Servers...
  4. Install wer kann mir das bitte erklären unter Linux

    Install wer kann mir das bitte erklären unter Linux: Bin immer noch auf Kriegsfuss mit dem Neuinstallieren von Programmen. sudo apt-get install audacity und wenn das klappt, dann ist es ok....
  5. Bitte um Hilfe beim schreiben eines GREP-Scripts

    Bitte um Hilfe beim schreiben eines GREP-Scripts: Hallo, Ich habe als Hausaufgabe ein Script entwickelt, dies funkitoniert auch, nun soll ich als Zusatzaufgabe das machen: Idealerweise...