BIOS Auto Image Recovering - Rechner tot

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dizzy, 07.03.2010.

  1. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hi,

    lange habe ich meinen Standrechner mit Windows nicht mehr genutzt, jetzt wollte ich mal wieder CS:S zocken, abe nach wenigen Minuten stuerzte der Computer ab, es stand, dass das BIOS Image Auto Recovering gestartet wird, der rechner schaltete sich aus (ob Erfolg oder nicht war leider nicht erkennbar) und laesst sich nun nicht mehr booten. Das BIOS piepst beim Booten nicht mehr, die Lampen an der Graka blicken beim Ein- und Ausschalten rot. Nur folgende Lebenszeichen sind noch erkennbar: HDD und CD-ROM Laufwerk werden angesprochen, auch der CPU Luefter dreht sich. Ist das BIOS kaputt? - Was nun?

    Ich habe das GA-P35-DS3 MoBo. Die Batterie habe ich bereits ausgetauscht, leider ohne Aenderung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tomekk228, 08.03.2010
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    Bios zerschossen.

    Kann es sein, das der Grund warum der Rechner so lange in der Ecke stand der ist, das du das Bios zerschossen hast und du das jetzt einfach vergessen hast im laufe der Zeit? ;) (Das ist mir auch schon öfters passiert!)

    Je nach Board, kannst du das Bios austauschen (Steckbar in einem Sockel). Dual-Bios wirst du wohl nicht haben.

    Wie hier auf dem Bild: http://www.teccentral.de/reviews/mainboard/jetway/n2pap_ultra/n2papu_batt+bios.jpg (Da wo PMC Flash draufsteht).

    Wenn das Ding nur fest verlötet ist, bleibt nichts anderes übrig als neu flashen per EEPROM, was aber dann nicht ohne zusätzlicher Hardware und löten möglich ist (Bei meiner alten Arbeitstelle war das gang und gebe).

    Was dir also übrig bleibt (solange meine Vermutungen zutreffen): Garantie in anspruch nehmen oder ein anderes Board verbauen.

    (PS: Ich hab auch schon Fälle gesehen (wenn auch ganz selten), wo eine defekte CPU der Grund war warum das ganze Mainboard nicht arbeiten (oder "falsch arbeitete") bzw starten wollte)
     
  4. #3 Bâshgob, 08.03.2010
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  5. Dizzy

    Dizzy Brain Damage

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    @Tomekk
    Danke dir!

    @Bashgob
    Ich hab devilz bereits gebeten den Thread zu loeschen, und scheinbar hat es auch was gebracht, den Thread in einem neuen Forum zu posten, das auch im Portal angezeigt wird.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

BIOS Auto Image Recovering - Rechner tot

Die Seite wird geladen...

BIOS Auto Image Recovering - Rechner tot - Ähnliche Themen

  1. BIOS Image Auto Recovering - Rechner tot

    BIOS Image Auto Recovering - Rechner tot: Hi, lange habe ich meinen Standrechner mit Windows nicht mehr genutzt, jetzt wollte ich mal wieder CS:S zocken, abe nach wenigen Minuten...
  2. Artikel: Mit UEFI statt BIOS booten

    Artikel: Mit UEFI statt BIOS booten: Aktuelle Linux-Distributionen können in ihrer 64-Bit-Variante sowohl unter dem neuen UEFI als auch mit herkömmlichen BIOS starten. Der Beitrag...
  3. »BioShock Infinite« für Linux veröffentlicht

    »BioShock Infinite« für Linux veröffentlicht: Nachdem der Spiele-Publisher »2K Games« Ende des vergangenen Jahres den Spiele-Hit »BioShock Infinite« auch für Linux ankündigte, steht der Titel...
  4. UEFI 2.5 bringt einfache BIOS/UEFI-Updates auch für Linux

    UEFI 2.5 bringt einfache BIOS/UEFI-Updates auch für Linux: Aktualisierungen des BIOS waren und sind unter Linux immer eine waghalsige Angelegenheit, wenn man nicht einen Mainboard-Hersteller erwischt, der...
  5. Fedora 21 im Legacy-BIOS

    Fedora 21 im Legacy-BIOS: Hallo! Kann mir jemand erklären, wie man Fedora 21 im Legacy-BIOS installiert. Anaconda rafft es nicht, dass ich kein UEFI aktiviert habe und...