bioctl und vnconfig

Dieses Thema im Forum "OpenBSD" wurde erstellt von rikola, 24.02.2010.

  1. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wie muss ich - ohne den Kernel neu zu kompilieren - vorgehen um mit bioctl ein Raid 0 aus 4 Partitionen (sd1a - sd4a) zu erstellen und die neue Partition zu verschluesseln, bevor ich sie formatiere? Mit vnconfig habe ich das schonmal hinbekommen, doch habe ich es so verstanden, dass bioctl das aktuelle Raid-Konfigurationswerkzeug fuer OpenBSD ist, so dass ich das damit gerne probieren wuerde.

    Eine einzelne Partition konnte ich mit bioctl -c C... bereits verschluesseln. Doch wie mache ich das, wenn ich 4 Partitionen zu einem Raid-0 system zusammenfassen moechte? Geht das ueberhaupt mit bioctl alleine (wenn ich es richtig mitbekommen habe, erlaubt der Standardkernel nur ein softraid-device. Sonst haette ich versucht, erst die Partitionen als softraid0 zusammenzufasssen und dann softraid0 mit bioctl -c C... zu verschluesseln.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bioctl und vnconfig

Die Seite wird geladen...

bioctl und vnconfig - Ähnliche Themen

  1. softraid (bioctl) auf ein device festlegen?

    softraid (bioctl) auf ein device festlegen?: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich habe hier OpenBSD 4.5 auf einer EEEBox als kleinen server installiert, wobei ich /tmp, /home und /var...