BIND & Verschiedene Subnets

Dieses Thema im Forum "Firewalls" wurde erstellt von bucca, 17.02.2005.

  1. bucca

    bucca Jungspund

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg, BW
    Guten Abend allesamt,

    ich bin jetzt schon seit 4h daran meinen Gateway,Firewall und LAN-only DNS (auf OpenBSD 3.6 laufend) in ein neues subnet von 192.168.0.* in 10.0.0.1 umzustellen, ging soweit auch alles; NAT geht ins andere Subnet nachdem ich auf jedem Client die passenden routes gesetzt habe, und BIND resolved auch die lokalen domains; nur: er benutzt die "forwarders { xxxx }" einträge aus der named.conf NUR wenn ein PC im 10.0.0.* subnet ist; bei 192.168.0.* clients geht das nur mit dem vom lokalen bind bereitgestellten einträgen im lan...

    (habe "nameserver 10.0.0.1" in resolv.conf auf allen Clients)

    Wenn ich die von der Telekom reinschreibe geht auch alles... also auch subnetz routing-mässig stimmt wohl auch alles).

    Jemand eine Idee?

    mfg bucca
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bucca

    bucca Jungspund

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg, BW
    ahja, noch ein auszug aus meiner named.conf:

    acl clients {
    localnets;
    ::1;
    };

    options {
    version ""; // remove this to allow version queries

    listen-on { 127.0.0.1; 10.0.0.1; };
    listen-on-v6 { null; };

    allow-recursion { clients; };
    forwarders { 217.237.149.225; 217.237.151.97; };
    forward only;
    };

    logging {
    category lame-servers { null; };
    };

    zone "." {
    type hint;
    file "standard/root.hint";
    };

    zone "localhost" {
    type master;
    file "standard/localhost";
    allow-transfer { localhost; };
    };

    zone "127.in-addr.arpa" {
    type master;
    file "standard/loopback";
    allow-transfer { localhost; };
    };
     
Thema:

BIND & Verschiedene Subnets

Die Seite wird geladen...

BIND & Verschiedene Subnets - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  3. Verbindungen in iftop

    Verbindungen in iftop: Hallo, habe gerade ein bisschen mit iftop auf meinem Server rumgespielt, und da werden mir dutzende Verbindungen über den Port 53625 angezeigt....
  4. Cyanogen bindet Microsoft Cortana ein

    Cyanogen bindet Microsoft Cortana ein: Cyanogen hat in sein modifiziertes Android-System die Sprachsteuerung von Microsoft aufgenommen. Zwar ist Microsoft Cortana auch als allgemeine...
  5. cd mit Bindestrich im Verzeichnisnamen...?

    cd mit Bindestrich im Verzeichnisnamen...?: kann gelöscht werden