Bildschirauflösung von Debian

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von gerritlober, 04.03.2006.

  1. #1 gerritlober, 04.03.2006
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf meinem Notebook Debian installiert, aber ich bekomme keine richtige Auflösung. Bei der Installation habe ich gesagt, 1024x768x60Hz aber nun habe ich nur 800x600. Wenn ich unter Desktopeinstellungen auf Bildschirmauflösung gehe, kann ich auch nur 800x600 wählen oder 640x480.

    Danke erst einmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nemesis, 04.03.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    was für ne graka und welche treiberversion verwendest du?
     
  4. #3 gerritlober, 04.03.2006
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    keine Ahnung... ist alles onboard FSC Amilo A
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn es ein FSC Amilo A 1667G ist, duerfte dort eine Ati Mobility X700 drin sein und dann solltest du es mal mit dem fglrx-Treiber versuchen. Den gibts bei ATI.
    Kleiner Tip am Rande: Man sollte wissen, mit welcher Hardware man arbeitet. Manches laesst sich nicht konfigurieren, wenn man sowas nicht weiss. Unter Win musst du ja auch wissen, welche Treiber du benoetigst.
     
  6. #5 Wolfgang, 05.03.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Folgender Einzeiler könnte helfen die Grafikkarte zu identifizieren.

    Das gibt den String aus, wie er vom BIOS /den verbauten Chips geliefert wird:

    dd if=/dev/mem bs=1k skip=768 count=1|strings -n 8


    Bei mir erscheint da wenigstens die NVIDIA.
    Wenn man mit dem count ein wenig rumspielt, kommen noch weitere interessante Infos über die Hardware zum vorschein.

    Gruß Wolfgang
     
  7. #6 Hellraiser, 05.03.2006
    Hellraiser

    Hellraiser Jungspund

    Dabei seit:
    10.10.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Die Auflösung deiner Graka kannst du auch in der x11 Config ändern. Die Configs findest du unter /etc/X11.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bildschirauflösung von Debian

Die Seite wird geladen...

Bildschirauflösung von Debian - Ähnliche Themen

  1. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  2. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...
  3. Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen

    Debian VM Klonen und parallel betreiben? Systemanpassungen: Hallo, ich habe vor eine Debian Maschine als Prototyp aufzusetzen... (als vSphere VM).... Diese Maschine will ich dann x-mal klonen und in div....
  4. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  5. Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie

    Update auf Apache >=2.4.12 unter Debian Jessie: Hi, aufgrund eines Bugs in Apache 2.4 benötige ich zum Deployment von Seafile unter Debian Jessie das Paket apache2 in der Version >= 2.4.12...