Bildfehler

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von oyster-manu, 08.01.2007.

  1. #1 oyster-manu, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit heute Bildfehler in den Fensterüberschriften und im K-Menü. Diese fallen immer recht unterschiedlich aus. Der Text bleibt allerdings immer lesbar (siehe Anhang). Die Fehler verschwinden wenn man z.b. das Fenster minimiert und wieder maximiert, kommen aber nach kurzer Zeit wieder.

    Hängt das vllt mit diesem Problem zusammen?
    "X startet nicht mehr: no screens found" http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=25911

    EDIT: man sollte schon Bilder anhängen wenn man es vorher verspricht :)

    PS: die Bildfehler treten auch in den Scrollbars auf (der Teil der Scrollbar der gerade nicht von dem Bar bedeckt wird).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du einen CRT? Ich hatte ein aehnliches Problem mal mit einem alten iMac. Ich glaube, X11 hatte ihn ueberstrapaziert (1280x1024 waren sichtbar oder mehr, obwohl Apple nur 1024x768 versprach), sprich, Dein Monitor koennte kaputt sein.
     
  4. #3 oyster-manu, 09.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nen normalen Röhrenmonitor. Da die Bildfehler nur in bestimmten Bereichen von Fenstern auftreten (egal wo diese positioniert sind), wird es wohl ein Software- und kein Hardwarefehler sein.
     
  5. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ein paar kleine Sachen fallen mir ein:
    * Ich weiss nicht genau,welchen Treiber/welches Modul deine Grafikkarte nutzt aber ich denke fast, dass man mit "vesa" in Sektion Driver in der xorg.conf immer so ne gute Failsafe Option hat. Schon versucht?
    * Unter Sax2 mal Monitor komplett neu konfiguriert? (Sorry, hab den anderen Thread nur überflogen und bin müde, ich glaub es wurde dort erwähnt, sorry)
    * KDE Kontrollzentrum checken. Im Kontrollzentrum gibts unter Geräte -> Anzeige ne eigene Sektion für Auflösung und Hz Zahl. Vllt is dort noch was verstellt.
    * Wenn alles fehlschlägt: Wie sieht es aus, wenn du einen neuen User anlegst und mit diesem KDE startest? Selber Fehler? Wenn nicht, dann hat KDE "den Umstieg nicht verkraftet"

    Is jetzt alles ein Schuss ins Blaue, aber ich hofffe dennoch es hilft dir ein wenig weiter.
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    tritt das ganze auch bei Knoppix oder nem andren LiveOS auf?
    Könnte nämlich auch ein Hardwaredefekt sein, so wie das aussieht
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    wurde doch oben schon gesagt, wenn das ein hardware defekt wäre, wären die streifen dann auf dem ganzen schirm...

    das weis ich weil ich auch schon einen moni gegrillt haben -.-"
     
  8. #7 oyster-manu, 09.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Im Kontrollzentrum is alles i.o. "Vesa" will ich nich benutzen, da ich damit nur 640*480 Bildpunkte bekomm. Nen neuen User leg ich später mal an.

    Mir ist noch was aufgefallen:
    Beim Boot des Rechners kommt direkt nachdem der Bootkernel gestartet wurde folgender Hinweis:

    "You passed an undefined mode number.
    Press <Return> to see video modes available, <Space> to continue oder wait 30secs"

    Nach 30s bootet Linux wie gehabt, allerdings ist die Auflösung beim booten wesentlich geringer als sonst (die Schrift ist fast 3x so groß). Sobald sich X startet ist die Auflösung aber wieder wie ich sie eingestellt habe. Wenn ich die "video modes" probiere kann ich die rows&collums-anzahl wählen, allerdings ist die alte Anzahl/auflösung nicht dabei und es kommt bei höhren Anzahlen zu abgeschnittenen Schriften (nur in den Terminals, nicht unter X)
    Hängt das vllt damit zusammen?

    So wie es aussieht hat Suse den Umstieg wirklich schlecht mitgemacht, da viele Sachen im System nicht mehr gut funktionieren (das System ist auch kriechend lahm geworden). Ich denke ich komm um einen reinstall nicht umher :(
     
  9. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, dass das etwas mit den ModeLines zutun haben könnte. Normal müsste das aber behoben sein, wenn du unter SAX2 Monitur und ggf Grafikkarte neu konfigurierst (ggf alte Einträge erst löschst)
     
  10. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Mhh aber irgendwie kann ich mich dunkel erinnern das sowas ähnliches einmal war wie mir ein VRAM Chip gestorben ist :(
     
  11. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    also wenn die streifen nur teilweise auftauchen dann ist es ein softwre prob, selbst wenn nur das kabel locker wäre oder sich die grafikkarte verabschieden würde, dann wäre die auf dem ganzen moni und nich nur im menu, ausserdem wäre ein hardware defekt nich auf dem screenshot zu sehen
     
  12. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Aja, srry, das vergas ich, na dann habt ihr recht :O *schäm*
     
  13. #12 oyster-manu, 10.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Wie stellt man denn die modeline ohne Sax2 um? Vllt hilt das ja schon. Ich glaube sogar, dass an den dpi liegt. Ich hatte damit damals auch mit Suse 8.0 oder so Probleme, weil die flasch gewählt waren. Mit sax2 kann ich die nur leider nicht einstellen. Wie ändert man die dpi-zahl?
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    in der xorg.conf wenn mich nich alles täuscht.


    Code:
    sudo kate /etc/X11/xorg.conf

    dann musst du dich da mal ein wenig reinlesen, ist sehr logisch aufgebaut das gnanzen und da steht auch iwo dpi="xx"
     
  16. #14 oyster-manu, 10.01.2007
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    In meiner xorg.conf fehlt der Eintrag.
     
Thema:

Bildfehler

Die Seite wird geladen...

Bildfehler - Ähnliche Themen

  1. VLC Player zeigt Bildfehler, grüner Streifen, erst seit kurzem !

    VLC Player zeigt Bildfehler, grüner Streifen, erst seit kurzem !: Hallo Leute, ich habe seit kurzem das Phänomen, dass wenn ich "divx avis" auf dem vlc player abspiele (mein lieblingsplayer), grüne streifen...
  2. bildschirmauflösung - bildfehler

    bildschirmauflösung - bildfehler: Hallo leute! ich kann auflösungen bis 1280x800 auswaehlen, allerdings hab ich ab einer auflösung von 1024x768 extreme bildsfehler. ich benutze...