Beryl Problem

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von illtiss, 16.02.2007.

  1. #1 illtiss, 16.02.2007
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leutz,

    nachdem ich mir mal ein OpenSuSe 10.2 installiert habe, habe AIGLX eingerichtet. Alles funktioniert, bis auf einige Probleme mit meiner Maus.
    Wenn man klickt, dann verschindet die Maus immer, dann ist Sie mal wieder da nach weiterem wahrlos geklicke, verschwindet wieder...
    An was könnte das liegen?

    Danke für Eure Hilfe.

    PS. Ist eine Razor Pro Solution am USB Anschluss /dev/input/mice
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illtiss, 19.02.2007
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Problem lösen können. :)
    Es lag an einem Fehler in der xorg.conf
    Es war hier ein falsches Treiberprotokoll eingetragen.

    Jetzt geht es! THX
     
  4. #3 Athur Dent, 12.06.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Beryl/XGL Mausproblem + Grafikfehler

    Ich habe evtl. das gleiche Problem.

    Sysstem:
    OpenSuse 10.2 x86_64
    Maus -> Logitech MX518
    Grafik -> GF 6600GT

    Problem:
    Ohne Beryl/XGL
    alles (auch die Maus) läuft wunderbar

    mit XGL und Beryl
    es kommt zu Grafikfehlern (kleine stehenbleibende Quadrate) im Bereich des Mauszeigers und der Mauszeiger verschwindet nervig oft (wildes klicken kann ihn aber zurück rufen). Beenden von Beryl bringt keine verbesserung.

    mit Beryl (ohne XGL) per Nvidiatreiber (aktuelle Konfiguration)
    Beryl an -> wie mit XGL/Beryl
    Beryl aus -> alles läuft super, egal ob Beryl vorher lief.

    in meiner Xorg.conf konnte ich leider nicht falsches finden, vllt. seht Ihr ja mehr.
    Code:
    # nvidia-xconfig: X configuration file generated by nvidia-xconfig
    # nvidia-xconfig:  version 1.0  (buildmeister@builder26)  Mon Feb 26 23:37:58 PST 2007
    
    # /.../
    # SaX generated X11 config file
    # Created on: 2007-05-30T02:00:57+0200.
    #
    # Version: 8.1
    # Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
    # Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
    #
    # Automatically generated by [ISaX] (8.1)
    # PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
    #
    
    Section "ServerLayout"
        Identifier     "Layout[all]"
        Screen         "Screen[0]" 0 0
        InputDevice    "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
        InputDevice    "Mouse[1]" "CorePointer"
        Option         "Clone" "off"
        Option         "Xinerama" "off"
    EndSection
    
    Section "Files"
        InputDevices      "/dev/gpmdata"
        InputDevices      "/dev/input/mice"
        FontPath        "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/local"
        FontPath        "/usr/share/fonts/75dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/100dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/Type1"
        FontPath        "/usr/share/fonts/URW"
        FontPath        "/usr/share/fonts/Speedo"
        FontPath        "/usr/share/fonts/PEX"
        FontPath        "/usr/share/fonts/cyrillic"
        FontPath        "/usr/share/fonts/latin2/misc:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/latin2/Type1"
        FontPath        "/usr/share/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/baekmuk:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/japanese:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/kwintv"
        FontPath        "/usr/share/fonts/truetype"
        FontPath        "/usr/share/fonts/uni:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/CID"
        FontPath        "/usr/share/fonts/ucs/misc:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/hellas/misc:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/hellas/Type1"
        FontPath        "/usr/share/fonts/misc/sgi:unscaled"
        FontPath        "/usr/share/fonts/xtest"
        FontPath        "/opt/kde3/share/fonts"
        FontPath        "unix/:7100"
    EndSection
    
    Section "Module"
        Load           "dbe"
        Load           "type1"
        Load           "freetype"
        Load           "extmod"
        Load           "glx"
        Load           "v4l"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
        Option         "AllowMouseOpenFail" "off"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
        Identifier     "Keyboard[0]"
        Driver         "kbd"
        Option         "Protocol" "Standard"
        Option         "XkbLayout" "de"
        Option         "XkbModel" "microsoftpro"
        Option         "XkbRules" "xfree86"
        Option         "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
        Identifier     "Mouse[1]"
        Driver         "mouse"
        Option         "Buttons" "10"
        Option         "Device" "/dev/input/mice"
        Option         "Name" "Logitech USB-PS/2 Optical Mouse"
        Option         "Protocol" "explorerps/2"
        Option         "Vendor" "Sysp"
        Option         "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "Modes"
        Identifier         "Modes[0]"
        ModeLine     "1280x1024" 108.0 1280 1328 1440 1688 1024 1025 1028 1066
    EndSection
    
    Section "Monitor"
        Identifier     "Monitor[0]"
        VendorName     "--> VESA"
        ModelName      "1280X1024@60HZ"
        UseModes       "Modes[0]"
        DisplaySize     340    270
        HorizSync       31.0 - 64.0
        VertRefresh     50.0 - 60.0
        Option         "CalcAlgorithm" "XServerPool"
        Option         "DPMS"
    EndSection
    
    Section "Device"
        Identifier     "Device[0]"
        Driver         "nvidia"
        VendorName     "NVidia"
        BoardName      "GeForce 6600/GeForce 6600 GT"
    EndSection
    
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen[0]"
        Device         "Device[0]"
        Monitor        "Monitor[0]"
        DefaultDepth    24
        Option         "HWCursor" "off"
        Option         "AllowGLXWithComposite" "True"
        Option         "RenderAccel" "True"
        Option         "AddARGBGLXVisuals" "True"
        SubSection     "Display"
            Depth       15
            Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       16
            Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       24
            Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
        SubSection     "Display"
            Depth       8
            Modes      "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
        EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Extensions"
        Option         "Composite" "Enable"
    EndSection
    
    
     
  5. #4 Athur Dent, 14.06.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Wenn ich das Prog. unclutter (welches dafür sorgt, das der Mauszeiger nach einiger Zeit des Stillstandes verschwindet) deinstalliere gibt es leider auch nur einen kleinen Erfolg. Es wird zwar etwas weniger, das der Zeiger verschwindet, aber gelöst ist das Problem leider nicht.
     
  6. #5 Athur Dent, 15.06.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    gelöst

    Der Fehler lag wirklich in der xorg.conf, ein ändern von Option "HWCursor" "on" unter Section "Screen" hat es behoben.

    Code:
    Section "Screen"
        Identifier     "Screen[0]"
        Device         "Device[0]"
        Monitor        "Monitor[0]"
        DefaultDepth    24
        Option         "HWCursor" "[COLOR="Red"]on[/COLOR]"
     
Thema:

Beryl Problem

Die Seite wird geladen...

Beryl Problem - Ähnliche Themen

  1. [suse10.2]beryl Problem

    [suse10.2]beryl Problem: Guten Tag, Ich habe unter openSuse 10.2 [KDE] den korrekten Nivida Treiber installiert. Zusätzlich auch wieder Beryl nach der Anleitung auf...
  2. Focus Problem mit Beryl

    Focus Problem mit Beryl: Ich hab mir eben mal Beryl runtergeladen, es funktioniert eigentlich auch alles. Das Problem ist das Beryl alle neuen Fenster im Hintergrund...
  3. Beryl Problem

    Beryl Problem: Hallo, ich habe beryl unter debian installiert und ohne zu testen ob beryl fehlerfrei funktioniert einen eintrag unter "Sitzung" gemacht der...
  4. Debian Beryl Problem

    Debian Beryl Problem: Hallo, ich habe ein Problem mit Beryl. Gestern hat Beryl noch wunderbar funktioniert, doch wenn ich jetzt "beryl-manger" starte, kann ich in Gnome...
  5. Problem mit KDE Window Decorator und Beryl

    Problem mit KDE Window Decorator und Beryl: Wenn ich mein OS herunterfahre kommt kurz davor diese Meldung: (no debugging symbols found) Using host libthread_db library...