benutzername und Kennwort

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von Zupi, 08.04.2006.

  1. Zupi

    Zupi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich bin ein absoluter Linux Neuling.Habe nach etlichen Versuchen entlich Mandriva Linux auf einer eigenen Partition auf meinem Rechner installiert.Es lief auch einwandfrei.Als ich nach mir nach wochen wieder mal Zeit für Mandriva nehmen wollte,kam ein fenster mit Benutzername und Kennwort.
    Ich weiß nichts von beiden.?( ?(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 morbid-X, 08.04.2006
    morbid-X

    morbid-X Jungspund

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hm, hast du eine Knoppix CD oder DVD?
    Dann könntest du davon aus starten und mithilfe der Konsole (lediglich eine persönliche Vorliebe von mir - geht auch anders) als root (das Kommando "su" benutzen) die Datei "etc/shadow" öffnen und den hash (die vielen wirren Zeichen hinter dem Benutzernamen root - das ist dein verschlüsseltes Passwort) löschen. Danach solltest du dich wieder als root ohne passwort anmelden können.

    Wenn nicht klappt einfach nochmal melden :)
    Bis dann!
     
  4. Zupi

    Zupi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe das versucht mit deinem vorschlag.Ich habe gebootet mit Knoppix.Bin dann auf das Fenster Konsole.Dann geht ein Fenster mit schwarzem hintergrund auf, und da komme ich schon nicht weiter.
    Ich hoffe du kannst mir nochmal weiterhelfen.
     
  5. #4 Keruskerfürst, 08.04.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt die Festplattenpartition mounten, auf der /etc enthalten ist; üblicherweise /.
     
  6. #5 damager, 08.04.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    wie so oft bietet google seeeeeeeeehr viele lösungen zu diesem thema.
    -klick-
     
  7. #6 Keruskerfürst, 09.04.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kleiner Ratschlag: sich auf einem PostIt Sticker den Benutzernamen und das Passwort aufschreiben und an den Monitor heften.
    Dann kann man sich das Passwort immer nachlesen.
     
  8. Gebath

    Gebath Guest

    das schon aber dann kann auch jeder andere mein/sein Passwort lesen! was natürlich nicht so dolle ist. aber naja jedem das sein! bin aber ehrlich gesagt überrascht wie einfach es geht root-zugriff auf einen rechner zu bekommen! also man müsste nur mal 10 mins. mit einem linux rechner alleine sein und schon ist man darauf root! schon überraschend...
     
  9. #8 Keruskerfürst, 09.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Nein, so einfach ist das nicht. Man kann nämlich das Verstellen der Bootreihenfolge im Bios dadurch deaktivieren, indem man dort ein Passwort vergibt.
    Im Ernst: das Rootpasswort sich entweder genau merken oder aufschreiben und sicher deponieren.
     
  10. #9 morbid-X, 09.04.2006
    morbid-X

    morbid-X Jungspund

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry - das mit dem mounten der entsprechenden Festplatte habe ich vergessen.
    @Zupi : Hast du's denn gelöst oder haperts irgendwo noch?
     
  11. Zupi

    Zupi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn bitte mounten?
    Habe es gestern einmal versucht und es hat ja nicht geklappt.Ich hab es dann gestern aufgegeben.

    Gruß Zupi
     
  12. #11 Keruskerfürst, 09.04.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    1. Herausfinden, welche Partition die / Partition ist.
    2. mount /dev/xxx /mnt
    2. Dann kann man unter /mnt auf diese Partition zugreifen.
     
  13. Gebath

    Gebath Guest

    und wer macht das jetzt wirklich? aber egal schon klar dass man sich das auf jeden fall merken sollte...
     
  14. Zupi

    Zupi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe es jetzt versucht mit überschreiben.Nun geht gar nichts mehr.
    Wenn ich beim bootmanager failsafe anklicke kommt nach einer langen Liste am schluss ein Kernel Fehler.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das einfachste und schnellste an dieser Stelle ist sicherlich, Madriva neu zu installieren.
    Waehrend des Installationsprozesses solltest Du an einer Stelle ein Passwort eingeben muessen. Normalerweise ist dies das Passwort des Benuzters 'root'.
    root ist der Verwalter auf dem System. Manchmal (ich kenne Mandriva nicht) wird man noch zur Eingabe eines weiteren Benutzernamen und dessen Passwort gefragt. Zum Arbeiten solltest Du als dieser Benutzer arbeiten, nur wenn am System etwas geaendert wird, solltest Du Dich als root anmelden.
     
  17. Gebath

    Gebath Guest

    ja genauso ist es also bei mir dauert eine Mandriva installation so um den dreh 45mins bis eine Std und ich habs ca schon 3-4mal gemacht also nicht gerade oft...
     
Thema:

benutzername und Kennwort

Die Seite wird geladen...

benutzername und Kennwort - Ähnliche Themen

  1. Script mit automatischer Benutzernameldung

    Script mit automatischer Benutzernameldung: Hallo, ich habe mehrere Scripte in dennen ich per SSH einige Befehle ausführen lasse auf verschiedenen Rechnern. Nun habe ich das Problem das...
  2. Nach Benutzernamen suchen

    Nach Benutzernamen suchen: Hallo, gibt es in der Shell die Möglichkeit auch nach bestimmten Benutzernamen zu suchen? Ich hab da z.B. ein Programm welches ein Menü...
  3. Lange Benutzernamen in Samba

    Lange Benutzernamen in Samba: Hallo zusammen! Habe ein für mich etwas kniffliges Problem, undzwar geht es um unseren Samba Fileserver. Betriebssystem ist AIX 5.3 mit...
  4. Ubuntu Benutzername?

    Ubuntu Benutzername?: Hi, Ich hab Ubuntu mit einer Boot CD installiert alles hat gut geklappt ich hab die Partitionen erstellt usw aber nach der installation muss man...
  5. Wie seid ihr auf euren Benutzernamen gekommen?

    Wie seid ihr auf euren Benutzernamen gekommen?: Es gibt schon threads über den Namen vom Computer, also möchte ich gerne mal wissen, wie ihr auf euren Benutzernamen gekommen seid Ich bin auf...