Bekomme MySQL nicht zum laufen

Dieses Thema im Forum "SQL und Datenbanken" wurde erstellt von xor@ice, 07.04.2009.

  1. #1 xor@ice, 07.04.2009
    xor@ice

    xor@ice Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bekomme einfach den Webserver nicht hin... Apache2 und PHP habe ich schön hinbekommen. Läuft wunderbar. Nur MySQL will nicht. Bei der Installation kamen keine Fehler.

    Ich habe Apache2, PHP und MySQL aus den src installiert.

    Ich habe Ubuntu 8.10 Server als OS hier zur Verfügung.

    Nun zu meinem Problem:

    So... Da ich ja schon vieles gelesen habe dazu, u.a. Ausagen wie "Läuft der MySQL denn überhaupt", habe ich mal das hier vorbereitet:


    MySQL habe ich so hier installiert:

    Also wenn mir jmd helfen kann, dann wäre ich sehr froh :)

    Ps: Ich habe nicht die möglichkeit den Paketmanager zu nutzen ;) Also fällt apt-get und die ganzen anderen Sachen weg ;)

    Mfg Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 07.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2009
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    1. Was mir beim Überfliegen so auffällt:

    vs.:

    (Soll heißen, da ist ein "d" zuviel oder zuwenig, je nach Sichtweise)

    2. Zeig auch mal die Ausgabe von

    Code:
    netstat -tulpen | grep  3306
    3. Gibt es irgendeinen besonderen Grund, warum du einen Unix Domain Socket (a.k.a. IPC) verwendest und nicht einen "normalen" TCP / IP Socket?
     
  4. #3 bitmuncher, 07.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    MySQL benutzt beim Zugriff über localhost prinzipiell die Socket-Datei für den Zugriff. Es muss also nur der Socket-Pfad in der Client-Sektion der my.cnf korrigiert werden.
     
  5. #4 xor@ice, 08.04.2009
    xor@ice

    xor@ice Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für Eure Hilfe. Ich habe nun das mysqld.sock überall angepasst und nun funktioniert auch alles.

    Nur ich hab den Fehler gestern einfach nicht gefunden. Hab wohl zu lange den ganzen Tag in das schwarz-weiße Fenster geschaut ;)

    Damit kann ich leider nichts anfangen, tut mir leid. Dazu reichen meine Kenntnisse wohl nicht. Ich meine TCP/IP is klar, aber der Rest... ;)

    Mfg xor
     
  6. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    ...
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 bitmuncher, 08.04.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Dann hoffe ich mal, dass dieser Server nicht online verfügbar ist, sondern nur in einem Intranet benutzt wird... IPC steht für Interprozesskommunikation, also die Kommunikation von Prozessen untereinander. Unter Linux/Unix werden dafür zumeist procfs-Interfaces und Socket-Dateien verwendet. Der Standard-MySQL-Client nutzt automatisch den Zugriff via IPC, wenn auf localhost zugegriffen wird und TCP/IP, wenn der Zugriff remote stattfindet. Daher ist es wichtig, dass im client- und im mysqld-Abschnitt der my.cnf als Socket-Pfad die gleichen Werte stehen, wenn man lokal auf den Server zugreifen will.

    @daboss: Es gibt gerade bei Server-Software genug Gründe auf die Version aus dem Paketmanagement zu verzichten. Setzt man z.B. verschiedene Distros in einer loadbalanced Umgebung ein, kann es notwendig sein auf allen Servern die gleichen Apache- und PHP-Versionen zu verwenden. Ausserdem kann man Updates zumeist selbst wesentlich schneller einspielen als es die Distros tun. Speziell bei MySQL kann es zu Situationen kommen, in denen man spezielle Storage-Engines benötigt, die man erst via Patch einbauen muss. Auch hier kann beim Einsatz verschiedener Distros der Einsatz gleicher Versionen notwendig werden, wenn man z.B. ein MySQL-Cluster oder eine Replikation aufbaut. Ich wage zwar zu bezweifeln, dass der TE solche Überlegungen angestellt hat, aber allgemein spricht bei Server-Software nur wenig dagegen das Paketmanagement zu übergehen.
     
  9. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Sorry, da kam meine Antwort falsch rüber. Das war als Antwort an meinen Vorposter gedacht, weil ich mir nicht vorstellen kann, das dpkg viel (aus)richten kann, wenn man Software selbst kompiliert hat ;)
     
Thema:

Bekomme MySQL nicht zum laufen

Die Seite wird geladen...

Bekomme MySQL nicht zum laufen - Ähnliche Themen

  1. Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?

    Suse 12.3, hat jemand schon mal KVM zum Laufen bekommen?: Hallo, ich muss leider arbeitstechnisch eine virtuelle Umgebung auf Suse installieren. Normalerweise habe ich keinerlei Probleme damit, aber...
  2. Bekomme keine Verbindung auf eine ZyWall 5 HW-FW

    Bekomme keine Verbindung auf eine ZyWall 5 HW-FW: Hallo, habe mir jetzt eine ZyWall 5 zugelegt, bekomme allerdings keine Verbindung zu ihr. Die Standart-IP soll 192.168.1.1 sein. Wenn ich...
  3. Putty>Server kann bekomme keine Verbindung

    Putty>Server kann bekomme keine Verbindung: Hallo Leute, hoffe das ist hier richtig. Ich habe einen ubuntu Server. Mein Problem: Nach einem Update, bekomme ich mit Putty keine...
  4. pyOBD installieren / zum laufen bekommen?!

    pyOBD installieren / zum laufen bekommen?!: Hi, Hab mich endlich mal durch gerungen auf meinen Netbook auch OpenSuse (12.1) zu installieren. Da das Netbook u.a. zum auslesen von unseren...
  5. Wo bekomme ich 2.x Version von CopSSH

    Wo bekomme ich 2.x Version von CopSSH: Weiß irgendjemand, wo ich noch eine 2.x Version von CopSSH bekomme?