Befehle ausführen

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von kerberos, 21.02.2007.

  1. #1 kerberos, 21.02.2007
    kerberos

    kerberos Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe auf RH 8.0 nachträglich Samba 3.0.24 installiert.
    Nun habe ich das seltsame Problem, dass ich zB smbstatus nicht aufrufen kann. Wechsel ich in den Ordner, wo smbstatus liegt (/usr/local/samba/bin), dann kann ich mit ./smbstatus ausführen. Ohne ./ nicht. Besitzer ist root, Rechte sind auf 777. Kopiere ich smbstatus nach usr/bin, dann funktionierts
    Was kann ich wo ändern, ist nämlich sehr umständlich.

    THX
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 icehawk, 21.02.2007
    icehawk

    icehawk PIRAT

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.piratenpartei.de
    du könntest in usr/bin einen symlink auf smbstatus anlegen
     
  4. #3 kerberos, 21.02.2007
    kerberos

    kerberos Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber dann müßte ich einige Links machen. Aber das müßte doch auch anders möglich sein, oder?
     
  5. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Nimm /usr/local/samba/bin in den Pfad auf und dein Problem ist erledigt ...
     
  6. #5 kerberos, 21.02.2007
    kerberos

    kerberos Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kann man nirgendwo angeben, wo automatisch nach Befehlen gesucht wird?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    grey hat deine Frage doch bereits beantwortet. Die Umgebungs-Variable $PATH beinhaltet, die Verzeichnisse die genutzt werden sollen um einen Befehl direkt ohne absoluten Pfad aufrufen zu können. Mit "echo $PATH" kannst du dir die Variable ausgeben lassen.

    Definieren kannst du sie Global in der /etc/profile oder lokal im Home-Verzeichnis in der Datei .bash_profile mit "export PATH=deinpfad:$PATH
    Also in deinem Fall => export PATH=/usr/local/samba/bin:$PATH.

    MfG PBeck
     
  9. #7 kerberos, 21.02.2007
    kerberos

    kerberos Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ah,

    danke. Das von grey war mir nicht so klar, bzw. wußte ich nicht wo und wie.?( Aber nun hab ichs gecheckt.

    Vielen Dank
     
Thema:

Befehle ausführen

Die Seite wird geladen...

Befehle ausführen - Ähnliche Themen

  1. Rekursives Auslesen über 2 Ebenen und Ausführen von mehreren Befehlen

    Rekursives Auslesen über 2 Ebenen und Ausführen von mehreren Befehlen: Hallo zusammen, mein Ziel ist das rekursive Auslesen von 2 Verzeichnisebenen und das ausführen von Befehlen auf den vorhandenen Dateien. Konkret...
  2. befehle aus datei ausführen

    befehle aus datei ausführen: Hi, ich erstelle mit einem PHP-Script Befehle die dann auf der Consoel ausgeführt weden sollen. wenn ich die datei mit exec ausführen lasse...
  3. Mehrzeilige CMD Befehle ausführen

    Mehrzeilige CMD Befehle ausführen: Ich suche gerade mit Google und finde einfach nichts passendes. Ich weiß das man mit system(cmdBefehl) Befehle in der cmd ausführen kann. Aber...
  4. Per Webinterface ffmpeg-Befehle ausführen

    Per Webinterface ffmpeg-Befehle ausführen: Hallo zusammen, ich google jetzt schon seit mehreren Stunden und habe dennoch nichts wirklich sinnvolles gefunden :-( Folgendes Problem: Ich...
  5. [PHP] Befehle als anderer Benutzer ausführen

    [PHP] Befehle als anderer Benutzer ausführen: [Gelöst] - Befehle als anderer Benutzer ausführen Hallo, Ich habe bei mir einen Debian Server stehen...dieser fragt regelmäßig die Email ab...