.bashrc Erklärung

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von juan_, 03.03.2010.

  1. #1 juan_, 03.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2010
    juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich versuche gerade ein Applikation auf dem JBoss zum laufen zu kriegen.
    In der Anleitung wird mir gesagt, dass ich ein paar Systemvariablen setzen soll:
    java, ant und jboss sind kein Problem:
    Nur PATH macht irgendwie zicken, dass die Datei oder das Verzeichnis nicht gefunden wird. Was heißt denn der ":" zwischen den beiden Pfaden?
    Klar kann er in JAVA_HOME/bin nicht nochmal HOME/dev/ant finden, wenn es das bedeutet?

    Die einzelnen Pfade sind jedenfalls soweit i.O. nur die letzten beiden Zeilen machen Probleme. "bin" heißt (schätze ich mal) "führe aus", oder?

    Wir kann ich jetzt $PATH ordentlich setzen?
    Danke!

    //Edit: achso. komischerweise kann ich kein Befehl ausführen, wenn ich via "source ~/.bashrc" die Datei neu lade ->

    Code:
     ls /usr/lib64/jvm/java/bin
    If 'ls' is not a typo you can use command-not-found to lookup the package that contains it, like this:
        cnf ls
    
    //edit2: okay, das kommt scheinbar nur bei fehlerhafter .bashrc
    OS ist Suse 11.2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Verwend doch einfach das:

    Code:
    export PATH=$PATH:$JAVA_HOME/bin:${HOME}/dev/apache-ant-1.8.0/bin
    
    greetings
     
  4. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    selbes spiel.

    //edit:
    danke natürlich! ;)
     
  5. #4 bytepool, 03.03.2010
    bytepool

    bytepool Code Monkey

    Dabei seit:
    12.07.2003
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/sweden/göteborg
    Hi,
    das ist einfach das Trennzeichen fuer verschiedene Pfade im PATH.

    Nope, siehe Oben.

    Hehe, ich glaube da bist du Opfer eines Zeilenumbruchs geworden. ;)
    Das soll mit ziemlicher Sicherheit, wie espo ja schon indirekt schrieb,
    Code:
    export PATH=${JAVA_HOME}/bin:${HOME}/dev/apache-ant-1.8.0/bin:$PATH 
    
    heissen. "bin:$PATH" ist gar nix, da duerfte sich die bash beim sourcen beschweren.

    Siehe espo's Post. ;)

    Ist auch nicht komisch, da du den PATH komplett ueberschreibst, ohne den alten Inhalt wieder mit auf zu nehmen.

    mfg,
    bytepool
     
  6. #5 HeadCrash, 03.03.2010
    HeadCrash

    HeadCrash Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    zu Erklärung:

    der ":" zwischen den Pfaden dient einfach als Trenner zwischen de einzelnen Pfaden.

    Bist du dir sicher das die Pfade Richtig sind?



    Zu deinem Problem mit dem Befehl ausführn nach dem du die .bashrc angezogen hast.

    durch
    Code:
    export PATH=${JAVA_HOME}/bin:${HOME}/dev/apache-ant-1.8.0/
    
    weißt du deine Shell an nur in ${JAVA_HOME}/bin und ${HOME}/dev/apache-ant-1.8.0/ nach ausführbaren Dateien zu suchen.
    ls liegt in der Regel unter /bin/ls

    Wenn du den Pfad so setzt wie espo das Beschrieben hat dürfte das gehen

    mfg
    HeadCrash
     
  7. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    oh man. ich dämlack ;)
    natürlich wars ein Zeilenumbruch.
    warum es nach espo's vorschlag immer noch nicht geklappt war ganz einfach meiner schusseligkeit.
    da ich dachte, dass "bin:$PATH" den Spaß ausführt, habe ich ihn dringelassen.

    jetzt gehts jedenfalls.
    Vielen Dank an alle Helfer!!

    Ciao
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

.bashrc Erklärung

Die Seite wird geladen...

.bashrc Erklärung - Ähnliche Themen

  1. Kann .bashrc nicht finden

    Kann .bashrc nicht finden: Hi, ich nutze FreeBSD 6.3 und die Bash. Wollte mal nen paar Aliase eintragen, kann aber meine .bashrc nicht finden. In meinem Homeverzeichnis...
  2. .bashrc: Permission denied

    .bashrc: Permission denied: Hallo zusammen. Ich habe einen server mit debian etch 64 bit. nun habe ich aber ein problem, daß ich mir auch nicht zusammengooglen kann....
  3. .bashrc wird ignoriert

    .bashrc wird ignoriert: Hiho, hab gerade ein kurioses Problem mit einer neuen FreeBSD Installation. Hab die Bash ganz normal über die Ports installiert und mir dann...
  4. .bashrc wird nicht geladen

    .bashrc wird nicht geladen: Hallo alle zusammen, ich hab hier ein kleines Problem mit der .bashrc - diese sollte ja eigentlich beim login automatisch geladen werden....
  5. Die ultimative .bashrc

    Die ultimative .bashrc: Hallo zusammen Ein 'gute' .bashrc kann einem die Arbeit - bekannterweise - ganz schön erleichtern. Ich denke die meisten haben sich...