Bandlaufwerk

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von dan2511, 17.08.2004.

  1. #1 dan2511, 17.08.2004
    dan2511

    dan2511 Eroberer

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hi

    kann mir einer sagen wie ich unter aix mein bandlaufwerk anspreche, sprich wie ich daten ohne ein tool auf band kopieren kann?

    gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hendrik, 17.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    devicefile:

    /dev/rmtX...wenn nur eins dran ist wirds wohl rmt0 sein. dann tape rein, irgendwas einpakcne z.b. und dann mounten :) snsonten smitty mksysb ;)
     
  4. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Mit
    # tar -cvf /dev/rmt/X .
    wobei X für die Nummer Deines Laufwerkes steht. Meistens 0

    Wenn Du Dein Band als No-Rewind ansprechen willst, dann
    # tar -cvf /dev/rmt/0n .
     
  5. #4 Hendrik, 17.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    das gibt's bei aktuellen AIX-rleleases so nichtmehr. /dev/rmtX ist dein devicefile.
    /dev/rmt/X gabs (bin mir nich ganz sicher..) nur bis 4.3.3... ab 5.1 ist es aber definitiv abgeschafft.
     
  6. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    @Hendrik:
    Und wie ist es dann mit dem no-rewind? Ist das dann /dev/rmtXn oder gibts das gar nicht ?
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Hendrik, 17.08.2004
    Hendrik

    Hendrik .........................

    Dabei seit:
    29.06.2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    da muss ich jetzt grade passen...ich werds nachher nachschauen, ich mahc eh ne datensicherung..
     
  9. pyjoe

    pyjoe Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Komisch: Wir machen unsere Sicherungen auch alle mit "tar -cvf /dev/rmt0 ..." und das seit 4.3.3 über 5.1, 5.2 und jetzt auch mit 5.3. Warum funktioniert das denn problemlos?
     
Thema:

Bandlaufwerk

Die Seite wird geladen...

Bandlaufwerk - Ähnliche Themen

  1. SuSE 10.0 erkennt Bandlaufwerk falsch

    SuSE 10.0 erkennt Bandlaufwerk falsch: Hallo alle zusammen! Habe ein Problem mit dem ich nicht weiter komme. SuSE 10 erkennt mein Bandlaufwerk falsch. Ich habe ein DAT HP C1554C...
  2. Bandlaufwerk geht nicht

    Bandlaufwerk geht nicht: Hallo zusammen, nach einem Stromausfall und neustart des Rechners kann ich nun das Bandlaufwerk nicht mehr ansprechen. wenn ich z.b. "mt -f st0...
  3. Autoloader/Bandlaufwerke unter Linux

    Autoloader/Bandlaufwerke unter Linux: Guten Tag, ich betreibe einen Linux Server und möchte mit Hife eines Autoloaders eine Datensicherung durchführen. Ich habe vor den Streamer mit...