Bandbreitenbegrenzung mit shorewall

Dieses Thema im Forum "Firewalls" wurde erstellt von flammenflitzer, 22.02.2006.

  1. #1 flammenflitzer, 22.02.2006
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe shorewall mit ThreeInterfaces. Seit Version 3 gibt es die Möglichkeit, den Durchsatz der Netzwerkkarten zu begrenzen. Ich komme aber mit den Regeln nicht ganz klar. Kann mir jemand helfen?
    Ich habe eth0 (Firewallrechner) eth1(Windowsrechner Lan) und eth2(Windowsrechner Lan) . eth2 möchte ich jetzt drosseln.
    Ich habe in
    Code:
    tcdevices
    #INTERFACE	IN-BANDWITH	OUT-BANDWIDTH
    eth2                  20kbit	             10kbit
    #LAST LINE -- ADD YOUR ENTRIES BEFORE THIS ONE -- DO NOT REMOVE
    
    und in
    Code:
    tcclasses
    #INTERFACE	MARK	RATE	CEIL	PRIORITY	OPTIONS
    eth2            1       20kbit	10kbit  1	        default
    #LAST LINE -- ADD YOUR ENTRIES BEFORE THIS ONE -- DO NOT REMOVE
    
    eingetragen.
    Aber entweder reicht das nicht, oder es ist ein Fehler drin.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lordlamer, 22.02.2006
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hi

    ohne das ich mich jetzt auskenne zu dem thema. aber musst du vielleicht die kbit in byte umrechnen bzw in bit? also ohne k!?

    mfg frank
     
  4. #3 flammenflitzer, 23.02.2006
    flammenflitzer

    flammenflitzer Routinier

    Dabei seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    cat tcdevices
    ...
    #       Example 1:      Suppose you are using PPP over Ethernet (DSL)
    #                       and ppp0 is the interface for this. The
    #                       device has an outgoing bandwidth of 500kbit and an
    #                       incoming bandwidth of 6000kbit
    #                       ppp0    6000kbit        500kbit
    cat tcclasses
    #       Example 1:      Suppose you are using PPP over Ethernet (DSL)
    #                       and ppp0 is the interface for this. You have 4 classes
    #                       here, the first you can use for voice   over IP
    #                       traffic, the second interactive traffic (e.g.
    #                       ssh/telnet but not scp), the third will be for all
    #                       unclassified traffic, and the forth is for low
    #                       priority traffic (e.g. peer-to-peer).
    #
    #                       The voice traffic in the first class will be
    #                       guaranteed a minimum of 100kbps and always be
    #                       serviced first (because of the low priority number,
    #                       giving less delay) and will be granted excess
    #                       bandwidth (up to 180kbps, the class ceiling) first,
    #                       before any other traffic.  A single VOIP stream,
    #                       depending upon codecs, after encapsulation, can take
    #                       up to 80kbps on a PPOE/DSL link, so we pad a little
    #                       bit just in case.  (TOS byte values 0xb8 and 0x68
    #                       are DiffServ classes EF and AFF3-1 respectively and
    #                       are often used by VOIP devices).
    #
    #                       Interactive traffic (tos-minimum-delay) and
    #                       TCP acks (and ICMP echo traffic if you use the example
    #                       in tcrules) and any packet with a mark of 2 will be
    #                       guaranteed 1/4 of the link bandwidth, and may extend
    #                       up to full speed of the link.
    #
    #                       Unclassified traffic and packets marked as 3 will be
    #                       guaranteed 1/4th of the link bandwidth, and may extend
    #                       to the full speed of the link.
    #
    #                       Packets marked with 4 will be treated as low priority
    #                       packets.  (The tcrules example marks p2p traffic as
    #                       such.)  If the link is congested, they're only
    #                       guaranteed 1/8th of the speed, and even if the link is
    #                       empty, can only expand to 80% of link bandwidth just
    #                       as a precaution in case there are upstream queues we
    #                       didn't account for. This is the last class to get
    #                       additional bandwidth and the last to get serviced by
    #                       the scheduler because of the low priority.
    #
    #               ppp0  1  100kbit  180kbit   1  tos=0x68/0xfc,tos=0xb8/0xfc
    #               ppp0  2  full/4   full      2  tcp-ack,tos-minimize-delay
    #               ppp0  3  full/4   full      3  default
    #               ppp0  4  full/8   full*8/10 4
    
     
Thema:

Bandbreitenbegrenzung mit shorewall

Die Seite wird geladen...

Bandbreitenbegrenzung mit shorewall - Ähnliche Themen

  1. Automatische Bandbreitenbegrenzung

    Automatische Bandbreitenbegrenzung: Hallo, gibt es eine möglichkeit um die Bandbreite für bestimmte Anwendungen zu reduzieren wenn nebenbei noch andere Dienste laufen? Ich habe im...
  2. Bandbreitenbegrenzung speziell bzw. nur für YUM

    Bandbreitenbegrenzung speziell bzw. nur für YUM: Hallo! Erster Beitrag, Erste Frage ... Kann man speziell oder eben nur für bestimmte Programme (z.B. YUM) eine Bandbreitenbegrenzung o. ä....
  3. Filetransfer mit Bandbreitenbegrenzung

    Filetransfer mit Bandbreitenbegrenzung: Hi Admins, ich suche ein Tool ala scp welches sich jedoch per Kommandozeilenparameter oder Configfile in der Bandbreite der Netzwerklast...
  4. Bandbreitenbegrenzung

    Bandbreitenbegrenzung: Hallo Ich habe ein USB Kabelmodem (eth0) mit 1000 kbits/sek. Wieter habe ich im Rechner 2 Netzwerkkarten (eth1 und eth2). Mittels Shorewall habe...
  5. Bandbreitenbegrenzung mit SuSE 9.0 + DSL

    Bandbreitenbegrenzung mit SuSE 9.0 + DSL: Hallo Leute, vielelicht kann mir ja einer von Euch 'nen bisserl weiterhelfen. Ich habe insg. 3 Rechner: SuSE 9.0 (Proxy), WinXP (Workstation)...