autostart

Dieses Thema im Forum "KDE" wurde erstellt von pospiech, 04.11.2003.

  1. #1 pospiech, 04.11.2003
    pospiech

    pospiech Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe keine Möglichkeit gefunden wie ich Programme unter KDE automatisch starten lassen kann. (alias Autostart unter windows)

    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 04.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    Tip: /home/<user>/.kde/Autostart

    schon mal mit google probiert :-) ?
     
  4. #3 control, 04.11.2003
    control

    control Gentoo

    Dabei seit:
    12.05.2003
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
  5. #4 DarkHero, 20.11.2003
    DarkHero

    DarkHero Jungspund

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kevelaer
    versuche doch einmal "crontab"

    in der Shell:

    crontab -e

    Nun wird ein Editor aufgerufen. Dort kannst du dann deine Programm eingeben, welche gestartet werden sollen!


    Mit ESC kommst du wieder zurück ins Menue.

    zum speichern:
    :w
    zum beenden:
    :q
     
  6. #5 winequarter, 25.11.2003
    winequarter

    winequarter Jungspund

    Dabei seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien, Österreich
    Naja - die crontab als "Autostart" zu verwendent ist vielleicht nicht die beste Idee. Die Programme in der crontab werden immer zu den angegebenen Zeiten ausgeführt. Ich kann natürlich ein Programm jede Minute starten lassen. Viele öffnen dabei eh nur ein Fenster. Aber sinnvoll ist das eigentlich nicht.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 pospiech, 25.11.2003
    pospiech

    pospiech Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    bezüglich des alten Threads - den hatte ich auch gesehen, mich hatte aber eher interessiert ob es ein grafisches Tool gibt wo ich einfach auswähle was in den Autostart kommt.

    für jedes Programm erst rauszufinden wie es gestarted wird ist zwar machbar, geht aber an der Idee eine DE komplett vorbei.

    Matthias
     
  9. #7 damager, 26.11.2003
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    wo wurde denn die DE definiert damit du behaupten kannst das es "komplett vorbei" ist ?( ?(
     
Thema:

autostart

Die Seite wird geladen...

autostart - Ähnliche Themen

  1. Wo befindet sich der Autostartordner?

    Wo befindet sich der Autostartordner?: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 und Desktopumgebung mate , wo befindet sich der Autostartordner?
  2. centos & Gnome autostart

    centos & Gnome autostart: Hi zusammen, ich würde gerne nach dem Start von CentOS + Gnome ein von mir geschriebenes Script ausführen (lassen). im Idealfall würde ich gerne...
  3. sh Script zum Autostart

    sh Script zum Autostart: hallo liebe Mitglieder, wenn ich unter Linux eins meiner Shell Skripte im Autostart haben will nutze ich immer die @reboot Funktion im crontab....
  4. Autostart auf raspbmc

    Autostart auf raspbmc: Abend, auf meinem Raspberry Pi hatte ich bisher Raspbian installiert und dort XBMC in einer älteren Version installiert. Leider wird diese von...
  5. Autostart-Skript für TightVNC löschen

    Autostart-Skript für TightVNC löschen: Hallo, ich habe auf meinem Raspberry Pi nach diesem HowTo (http://jankarres.de/2012/08/raspberry-pi-vnc-server-installieren/) TightVNC-Server...