autorun file für wmii??

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von uplink, 08.08.2006.

  1. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    gibt eine art autorunfile für wmii?

    in der ich auf einfachste weise befehle hineinschreibe?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 08.08.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Hab leider keine Ahnung was wmii ist.
    Is das ein grafisches programm, oder ist das ein dienst der per Konsole gestartet wird?

    Grafisches Programm
    Du setzt einfach eine Verknüpfung in den Autostartordner.
    Der ist bei mir in /home/sim4000/.kde/Autostart/

    Dienst per Konsole startbar
    Du stetzt einen eintrag in die Datei /etc/inittab
    Das sieht so aus:
    Code:
    wm:5:once:wstart
    ID:Runlevel:once:befehl
    Die ID ist Variabel und hat 2 Buchstaben, das Runlevel ist ja normal immer 5, once bewirkt, das der befehl nach erreichen des runlevels einmalig gestartet wird, und dann halt der befehl.

    Das kannst du auch unter http://debiananwenderhandbuch.de/startstop.html nochmal nachlesen.

    Mfg, sim4000.
     
  4. Deifl

    Deifl Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    wmii ist ein Windowsmanager ( http://www.10kloc.org./wmii/ ).
    Wird wmii von der Konsole mittels startx gestartet, dann koennen Programme in der ~/.xinitrc angegeben werden.
    Wird wmii mittels DM (kdm/gdm/xdm) gestartet, dann ist dafuer ~/.xsession zustaendig (bin hier nicht 100% sicher, da ich die startx-Methode benutze)
     
  5. #4 sim4000, 09.08.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Achsoooo.
    Na dann vergesst meinen vorherigen Beitrag.... :)

    Mfg, sim4000.
     
  6. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    erstmal danke für die antworten!

    gestartet wird wmii per startx befehl d.h. ich habe in die ~/.xinitrc folgendes hinein geschrieben:

    exec wmii
    exec xterm

    wirkung: wmii startet xterm aber nicht.

    2. versuch nur

    exec xterm


    wirkung: ein xterm startet irgendwie aber (klingt jetzt etwas blöd) wmii startet nicht
    habs auch versucht das exec bei beiden wegzulassen und auch beim xterm vorher wegzulassen auch beide male erfolglos.
    ich denke ich bin zu dumm fafür :-(
     
  7. #6 ChrisMD, 09.08.2006
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Versuchs mal mit xterm &
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Deifl

    Deifl Grünschnabel

    Dabei seit:
    09.08.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    xterm &
    exec /usr/local/bin/wmii
     
  10. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank!
    hat funktioniert!
     
Thema:

autorun file für wmii??

Die Seite wird geladen...

autorun file für wmii?? - Ähnliche Themen

  1. Apache Log-Meldung File does not exist

    Apache Log-Meldung File does not exist: Hallo zusammen, in der Logdatei von Apache wird folgende Meldung ausgegeben: … [Thu Jan 07 14:36:03 2016] [error] [client 111.222.333.444] File...
  2. Pydio stellt Enterprise-File-Sharing-Plattform vor

    Pydio stellt Enterprise-File-Sharing-Plattform vor: Das französische Tech Startup Pydio hat eine spezifische Unternehmensversion seiner gleichnamigen freien File-Sharing- und Sync-Plattform...
  3. Artikel: »cut out selected fields of each line of a file«

    Artikel: »cut out selected fields of each line of a file«: Ein klassisches Programm im Unix-Werkzeugkasten ist cut. In keinem ordentlichen Tutorial zur Shellprogrammierung fehlt es, denn es ist ein...
  4. Linux Standard Base 5.0 und Filesystem Hierarchy Standard 3.0 erschienen

    Linux Standard Base 5.0 und Filesystem Hierarchy Standard 3.0 erschienen: Nach etlichen Jahren ist die Standardisierung von Linux-Systemen endlich wieder ein Stück vorangekommen. Die jetzt veröffentlichte Linux Standard...
  5. agorum core 7.5 mit sicherem Filesharing und DATEV

    agorum core 7.5 mit sicherem Filesharing und DATEV: Das freie Dokumentenverwaltungssystem »agorum core« wurde in Version 7.5 veröffentlicht. Das System enthält jetzt neben anderen Neuerungen...