Automount von USB-Sticks.

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von kasumi, 16.07.2011.

  1. kasumi

    kasumi Eroberer

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südlich von Böhmen.
    Hallo.

    Ich hätte sehr gerne, dass mein NetBSD automatisch USB-Sticks erkennt und unter /media einhängt, doch wie mach ich das?

    Code:
    NetBSD  5.1 NetBSD 5.1 (GENERIC) #0: Sat Nov  6 13:19:33 UTC 2010  builds@b6.netbsd.org:/home/builds/ab/netbsd-5-1-RELEASE/amd64/201011061943Z-obj/home/builds/ab/netbsd-5-1-RELEASE/src/sys/arch/amd64/compile/GENERIC amd64
    Bisher installierte Pakete, die von Wichtigkeit sein könnten, sind Thunar, WindowMaker, welcher über xdm gestartet wird ... hier mal meine /etc/fstab:

    Code:
    $ cat /etc/fstab
    # NetBSD /etc/fstab
    # See /usr/share/examples/fstab/ for more examples.
    /dev/wd0a		/	ffs	rw		 1 1
    /dev/wd0b		none	swap	sw,dp		 0 0
    /dev/wd0e		/home	ffs	rw		 1 2
    kernfs		/kern	kernfs	rw
    ptyfs		/dev/pts	ptyfs	rw
    procfs		/proc	procfs	rw
    /dev/cd0a		/cdrom	cd9660	ro,noauto
    procfs		/emul/linux/proc procfs ro,linux
    
    Ich hab das schon bei ArchLinux nicht richtig hinbekommen, brauch ich HAL oder Gamin oder Udev oder sonstwas... ? Bitte helft mir! :)

    Danke, kasumi.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 16.07.2011
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  4. kasumi

    kasumi Eroberer

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südlich von Böhmen.
    Okay, danke soweit. Es scheint aber nichts in der Richtung zu geben ... was für ein Programm brauche ich, wie starte ich es beim Booten, wie erlaube ich dem User Mount-Lese- und Schreibrechte, wie funktioniert das dann mit Thunar/WindowMaker?
     
  5. #4 darktrym, 09.05.2012
    darktrym

    darktrym Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab' sowas wie automounter nie verwendet, dafür bin doch zu sehr der klassische Tipp-/Skript-Nerd. Starten wie üblich entweder global über rc.conf oder beim einloggen oder öffnen einer Shell.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Automount von USB-Sticks.

Die Seite wird geladen...

Automount von USB-Sticks. - Ähnliche Themen

  1. Automounter konfigurieren

    Automounter konfigurieren: Moin, ich versuche relativ erfolglos den Automounter zu konfigurieren. OS ist Solaris 10 und Ziel ist es das beim z.B. cd /test der entsprechende...
  2. welcher schlanke desktop, wm hat automount von hause aus, von DVD-RIOm und USB ?

    welcher schlanke desktop, wm hat automount von hause aus, von DVD-RIOm und USB ?: Hallo Suche schlanken Desktop, oder wm der das automat. mounten von opt. Datenträgern und USB-sticks out of tzhe box beherrscht. Ich kenne nur...
  3. Frage zum Automount

    Frage zum Automount: Hallo in die Runde, ich hoffe das ich mich verständlich ausdrücken werden. Und zwar folgendes Problem. Ich haben bei uns in der Firma ein...
  4. automount opensuse 11.1 gnome 2.26 funktioniert nicht

    automount opensuse 11.1 gnome 2.26 funktioniert nicht: hallo leute, ich habe hier einen kleineren fehler unter opensuse 11.1 mit gnome 2.26. wenn ich ein usbstick einstecke, so kenne ich das wird...
  5. Automount klappt nur halb

    Automount klappt nur halb: Moin zusammen! Ich habe hier eine externe 750GB Platte am Rechner. Diese habe ich in zwei Partitionen unterteilt, eine NTFS, die andere ext3....