Ausblick auf SuSE 9.3

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von devilz, 07.04.2005.

  1. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    hmm.. ich hatte vor ein paar Tagen einen Bericht zur SuSE 9.3 gelesen.. so wie dort zu lesen war, soll sie keine MP3-Unterstützung mehr besitzen und es ziemlich kompliziert sein, diesen Umstand wieder zu ändern.. naja, sollte das wirklich stimmen, würde ich sie mir bestimmt nicht zulegen..
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich werds testen sobald ich es habe :)

    Aber nen mp3-support sollte eigentlich kein thema sein ... so wie bei fedora.
     
  5. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    *hehe* da bin ich ja mal gespannt.. Du, sag mal, bei der Fedora lag's doch an einer Bibliothek, oder irre ich mich? so, wie ich nachlesen konnte, wird's bei der SuSE anders sein, zumal Du dann, so glaube ich, die kde3-multimedia neu compilieren darfst, um MP3-Unterstützung zu bekommen.. *grummel*
     
  6. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja, es wird sicherlich ne Seite geben die diese Pakete zum Download anbieten wird ;)
     
  7. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    packman wahrscheinlich.. ich frage mich nur, weshalb sie nun solchen Mist verzapfen?
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Naja Lizenzrechtlich isses leider so. Mp3 ist halt ein Lizenzpfichtiger Codec, da hatt SuSE schon recht.

    DVDs wirst auch nur unverschlüsselt sehen können (vor dem modden *g*)
     
  9. #8 Lord Kefir, 07.04.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Hm, ich dachte decodieren wäre legitim... oder irre ich mich da etwa?!

    Mfg, Lord Kefir
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Ne, stimmt eigentlich schon - aber unter Linux nutzt du ja decss um den kopierschutz zu umgehen und das is "illegal" im sinne des gesetzes.

    Privat darfst das sicherlich tun - aber ne firma wird das sicherlich nicht integrieren um ärger aus dem weg zu gehen.
     
  11. #10 Lord Kefir, 07.04.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir sowieso egal sein... nutze seit längerem nur noch oggs und bin völlig zufrieden damit ;)

    Mfg, Lord Kefir
     
  12. #11 NavyNeidi, 09.04.2005
    NavyNeidi

    NavyNeidi Einen schönen Tag in See

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Endorf, Deutschland
    Naja, wenn ich die letzte Entwicklung richtig mitbekommen habe, hat die "DVD-Gang" (Filmstudios etc.) mit dem Klagen aufgehört, da die letzten Urteile wohl so aussahen, dass die Gerichte festgestellt haben, dass die DeCSS die einzige Möglichkeit ist, DVD unter Linux zu sehen.
    Hab ich im Zusammenhang mit den "Knacken" des Apple iTunes-Store auf Heise.de gelesen haben.

    Gruß
    NavyNeidi
     
  13. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Naja, klar kann dir kein Gericht sowas verbieten - ich wollte ja nur auf den Gesetzesstand hinweisen :)

    Ich hoffe das die deutschen Gesetze bald gelockert werden was die Privatkopie etc. angeht.
     
  14. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    Der war gut :D
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ist doch z.Zt. im Gespräch - muß nur noch verabschiedet werden.

    Die Musik und Filmindustrie is doch schon stinksauer ...

    Nachtrag : SuSe 9.3 -> Dieser Artikel verlässt unser Haus voraussichtlich am 13.04.2005
     
  17. TheEye

    TheEye Jungspund

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Es stimmt. SuSE 9.3 kommt ohne mp3 daher. Schöne neue Welt der Lizenzen. Naja, das Problem mit mp3 ist nicht gerade neu ...

    Gelöst werden kann dieses Problem aber über YOU und dem Multimedia Kit zum download. Ob das wirklich klappt und welchen Umfang das Kit besitzt (gibt ja noch anderes außer mp3) konnte ich noch nicht testen, da ich noch warte und warte und warte und der Postbote klingelt einfach nicht ...
     
Thema:

Ausblick auf SuSE 9.3

Die Seite wird geladen...

Ausblick auf SuSE 9.3 - Ähnliche Themen

  1. Ausblick auf Linux Mint 18

    Ausblick auf Linux Mint 18: Linux Mint 18 stellt einige Änderungen in Aussicht. Ein erneuertes Aussehen und eigene Apps stehen auf dem Plan. Weiterlesen...
  2. Ausblick auf Fedora 24

    Ausblick auf Fedora 24: Mit der allgemeinen Verfügbarkeit von Fedora 23 in wenigen Tagen beginnt offiziell der Entwicklungszyklus zu Fedora 24. Dazu hat Christian...
  3. Ausblick auf Linux Mint 18 und 17.3

    Ausblick auf Linux Mint 18 und 17.3: Die nächste Aktualisierung von Linux Mint wird Version 17.3 sein und »Rosa« heißen. Die Nachfolgeversion, die auf Ubuntu 16.04 LTS aufbauen wird,...
  4. Ausblick auf Linux-Kernel 4.0

    Ausblick auf Linux-Kernel 4.0: Nachdem Linux 4.0 bereits in der Testphase steckt, lassen sich die Neuerungen der kommenden Kernel-Version absehen. Unter den Verbesserungen in...
  5. Ausblicke auf Fedora Workstation 22

    Ausblicke auf Fedora Workstation 22: Nachdem Fedora 21 wegen der Umstellung auf ein neues Veröffentlichungsmodell im Rahmen von Fedora.next rund ein Jahr auf sich warten ließ, soll...