Auflösungsprobleme mit Medion TFT - Ubuntu 6.06

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Zeussi, 08.10.2006.

  1. Zeussi

    Zeussi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben gerade Ubuntu 6.06 installiert.

    Leider lies sich der grafische Installer nicht ausführen, weil der Medion TFT die Auflösung nur mit einer Fehlermeldung quittiert und die Schrift absolut unlesbar ist.

    Also habe ich die Alternate Edition runtergeladen und im Textmodus installiert was auch einwandfrei funktioniert hat.

    Das installierte System fährt hoch, doch sobald Gnome lädt, bringt der Monitor wieder eine Fehlermeldung bezüglich falscher Auflösung, welche 1280x1024 bei 60 Hertz betragen sollte.

    Also hat mein Kollege den X-Server neu konfiguriert und sich in der xorg.conf vergewissert, dass die richtigen Daten eingetragen sind.
    Leider lassen sich die Monitoreinstellungen nicht manuell ändern.
    Somit ist das System unbenutzbar. Was können wir noch tun um eine richtige Anzeige zu erhalten?

    Die xorg.conf können wir momentan nicht anhängen, da mein Kollege keine Ahnung hat und ich sowieso nicht, wie man diese aus der Konsole im Textmodus in das no-paste script einfügen soll.

    Ich hoffe, ihr findet schnell eine Lösung,

    mfg Stephan und Manu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Die xorg.conf müsste sich manuell ändern lassen! Musst halt drauf achten, dass du die config mit root-Rechten öffnest also "sudo vi ..." oder nano oder was für einen Editor du hast!

    Dann würde ich mir die genauen Daten vom TFT holen und die xorg.conf mal anpassen. Kann sein, dass die falsche Hz-Zahlen angegeben sind! Aber die Auflösung runter schrauben dürfte mal fürs erste helfen! :)


    mfg hex
     
  4. #3 draobxinu, 09.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2006
    draobxinu

    draobxinu Jungspund

    Dabei seit:
    20.06.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal ähnliche Probleme gehabt. Es gibt einen Display Data Channel (DDC) zwischen Monitor und PC über den monitorspezifische Daten ausgetauscht werden können (plug and play). Das kann bei Dir über 'Extended Display Identification Data' (EDID) unter Umständen passieren und Deine eigenen Einstellungen überschreiben. Oft sind die EDID - Informationen sehr konservativ. Such mal im Netz nach 'ignore edid xorg'. Da gibts was, was in die xorg.conf muss.

    <edit>
    Vorweg 'cat /etc/X11/xorg.conf >aaa.txt' schreibt den Inhalt von xorg.conf nach aaa.txt. Ein Editor ist bspsw. 'editor.
    In meiner xorg.conf steht unter anderem nachfolgendes:

    Section "Screen"
    Identifier "Default Screen"
    Device "NVIDIA Corporation NV40 [GeForce 6800 Ultra/GeForce 6800 GT]"
    Monitor "Standardbildschirm"
    DefaultDepth 24
    Option "UseEDID" "TRUE"
    SubSection "Display"
    Depth 1
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 4
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 8
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 15
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 16
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    SubSection "Display"
    Depth 24
    Modes "1280x1024" "1024x768" "800x600" "640x480"
    EndSubSection
    EndSection


    Man beachte für die NVidia-Grafikkarte:
    Option "UseEDID" "TRUE"
    Müsste man bei Dir wenn Du nvidia-treiber nutzt auf FALSE stellen.
    Ansonsten würde ich zuerst ein
    Option "Ignore EDID" "1"
    in der Monitor - Section ausprobieren :)
    </edit>
     
  5. Zeussi

    Zeussi Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem lag an der ATI Grafikkarte (9800 Pro)!
    Habe das Problem gelöst :>

    Aber bei Opera wird die Schrift schwammig dargstestellt, im System selber nicht... woran könnte das liegen?

    mfg Stephan
     
  6. #5 slasher, 10.10.2006
    slasher

    slasher König

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    weil's QT nutzt und die Einstellungen wahrscheinlich nicht passen :-).
     
Thema:

Auflösungsprobleme mit Medion TFT - Ubuntu 6.06

Die Seite wird geladen...

Auflösungsprobleme mit Medion TFT - Ubuntu 6.06 - Ähnliche Themen

  1. Medion NAS - Dateien und Rechte

    Medion NAS - Dateien und Rechte: Hallo Zusammen Ein Kunde von mir Kaufte sich ein günstiges Medion NAS mit 2T und Samba, leider hat dies kein SSH Zugang X( Wenn der Kunde...
  2. Medion Akoya P8610 (MD 97320) Aldi-Notebook

    Medion Akoya P8610 (MD 97320) Aldi-Notebook: Ist einer von euch mit diesem Notebook am Start? Ich würde, sofern ich es tatsächlich nehme, es gerne mit Debian Lenny und Squeeze bestücken. Der...
  3. Standbye mit Ubuntu 8.10 & Medion 98300

    Standbye mit Ubuntu 8.10 & Medion 98300: Hallo! Ich hab ein ziemlich fieses problem! Mein Rechner geht nicht in den Standby. Unter windoof hat alles super toll geklappt, aber seit...
  4. Debian Etch auf Medion MD 96420, KDE+NVIDIA?

    Debian Etch auf Medion MD 96420, KDE+NVIDIA?: Hallo, bin absoluter Linux Neuling, war einfach enttäuscht vom Vista auf dem Medion Laptop. Habe fertige Debian CD da zum booten eingelegt (ETCH),...
  5. Optische USB Maus (Medion) reagiert nicht - Kubuntu 8.04

    Optische USB Maus (Medion) reagiert nicht - Kubuntu 8.04: Hallo allerseits. Also, zu meinem Problem. Ich habe eine USB-Maus (optisch) von Medion (die war bei meinem Notebook dabei). Ich benutze sie...