Audio vergleichen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von stäubel, 08.09.2009.

  1. #1 stäubel, 08.09.2009
    stäubel

    stäubel Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    Kennt jemand ein Linux Programm, mit dem man akustische Signale
    miteinander vergleichen kann? Es müsste jedoch eine gewisse Toleranz
    zulassen (z.B. Störgeräusche).

    Das Ziel wäre z.B., dass das Programm einen gewissen Audioausschnitt aus
    dem Radio mit einem hinterlegten Audioausschnitt vergleicht und eine
    Übereinstimmung erkennen würde.

    Wäre für Hinweise sehr dankbar.

    Gruss Stäubel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    Suchst Du was für die Kommandozeile oder darf's auch grafisch sein?

    Grafisch würde ich mir mal audacity anschauen... - oder beschreibe auch mal, was Du denn genau haben möchtest...
     
  4. #3 stäubel, 08.09.2009
    stäubel

    stäubel Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo marce

    Danke für deine Antwort.

    Eher Kommandozeile, wäre mir lieber :)

    Echt, hatte ich im audacity Manual gar nicht gesehen, dass das geht.
    Werde also nochmals reinschauen.

    Naja schön wäre so ein Konsolenprogramm bei welchem man mit
    Parametern oder Konfigurationsdateien z.B. eine Wave Datei und
    das Mikrofon Device angeben könnte.
    Bei einer Übereinstimmung würde das Programm dann ein Ereignis auslösen.

    Wie es gelöst ist spielt jedoch eigentlich keine Rolle,
    hauptsache es funktioniert irgendwie.

    Grüsse und Mahlzeit

    Stäubel
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    klingt danach, als wenn Du eine Zugangskontrolle implementieren willst, in der Spracheingaben mit gespeicherten Mustern auf plausible Ähnlichkeit vergleichen willst...

    Ist per se kein einfaches Thema - da es eben nur unscharfe Übereinstimmungen geben wird - sei es von Laufzeiten her und auch von Pegel und anderen lustigen Faktoren...

    Mit einigen Audiotools für die Shell, die ich mal kannte (Namen müsste ich suchen) könnte man z.B. WAVs invertieren, zum Vergleichsmuster addieren und dann sollte bei Übereinstimmung "so was wie Stille" herauskommen - da ist aber einiges, was Du brauchst noch nicht mit abgefrühstückt.

    Ansonsten wird in dem Bereich viel mit Frequenzanalyse und -zerlegung gearbeitet... - und das KnowHow lassen sich viele immer noch gut bezahlen :-)
     
  6. #5 stäubel, 08.09.2009
    stäubel

    stäubel Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Nein nein, soweit möchte ich nicht gehen. Das soll nur so ein Experimentier
    Hobby Projekt werden. Es geht wirklich nur darum zwei Audio Streams die
    völlig identisch sind zu vergleichen.
    Der einzige Challenge wären die Störgeräusche durch das Mikrofon.

    Hey cool danke, das war ein guter sehr hilfreicher Hinweis. Jetzt habe ich schonmal einen Anhaltspunkt wie ich die Sache angehen kann.
    Wenn ich beide Streams übereinander lege, hätte ich sozusagen nur noch die Störgeräusche übrig.

    Jetzt müsste ich einfach überlegen, wie ich:

    - das Mikrofon endlos überwachen und zur Laufzeit mit dem vordefinierten invertierten Wave addieren kann
    - die Übereinstimmung bez. die Stille im Wave erkennen kann

    Wenn dir der Name des Tools einfallen sollte oder du noch eine Idee hättest,
    würde ich mich natürlich freuen. :D

    Werde mich mal auf die Suche machen.

    Mich bezahlt leider niemand :headup:

    Vielen Dank für deine Hilfe.

    Gruss Stäubel
     
  7. #6 stäubel, 09.09.2009
    stäubel

    stäubel Doppel-As

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen

    So habe mich mal in der letzten Nacht ein bischen damit auseinander gesetzt.:hilfe2:

    Leider finde ich einfach keine Tools, mit denen man über die Kommandozeile solche Dinge machen kann. X(

    Mit Audacity war invertieren und zusammenführen von zwei Waves möglich,
    aber das bringt leider nichts, denn man kann es nicht aus einer anderen
    Applikation oder einem Script aufrufen. :headup:

    Aber auch wenn es gehen würde, wäre es noch ein riesen Aufwand auf einen
    Audiostream all diese Funktionen ausführen zu lassen. Zusätzlich kommen
    auch noch die Pegelunterschiede und die Störgeräusche dazu,
    welche auch stark das Ergebnis beeinflussen. Eigentlich wollte ich nicht
    gleich eine Diplomarbeit daraus machen :think:
    Mit fehlt im Moment einfach die Zeit. :(

    Aber wenn jemandem noch was einfällt, kann er es natürlich sehr gerne mitteilen.
    Es muss nicht zwingend eine kostenlose Software sein.

    Danke und viele Grüsse

    Stäubel
     
  8. pwope

    pwope Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Stäubel,
    ich weiß der Beitrag ist schon ziemlich alt.
    Aber ich würde genau das gleiche brauchen.
    Hast Du vielleicht schon etwas gefunden :D?

    Wäre dankbar für Hinweise
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 schwedenmann, 08.03.2011
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
  11. pwope

    pwope Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke!!!!!
    Ist ja etwas aufwendiger, sobald ich mehr Zeit habe teste ich es.
     
Thema:

Audio vergleichen

Die Seite wird geladen...

Audio vergleichen - Ähnliche Themen

  1. Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt

    Linux-Version der Audio-Workstation REAPER kommt: Das unter Windows und Mac OS X verbreitete Audiobearbeitungsprogramm REAPER wird offenbar bald offiziell für Linux erhältlich sein. Testversionen...
  2. PulseAudio 8.0 freigegeben

    PulseAudio 8.0 freigegeben: Das netzwerktransparente und plattformunabhängige Sound-System PulseAudio wurde in Version 8.0 freigegeben. Bis auf die Verbesserung des...
  3. CrossOver 15 unterstützt PulseAudio

    CrossOver 15 unterstützt PulseAudio: Die auf Wine basierende Software CrossOver der Firma CodeWeavers ist in Version 15.0 erschienen. Mit der Software lassen sich viele...
  4. PulseAudio 7.0 freigegeben

    PulseAudio 7.0 freigegeben: Das netzwerktransparente und plattformunabhängige Sound-System PulseAudio wurde in Version 7.0 freigegeben. Wichtige Neuerungen sind vor allem die...
  5. Pinos: »PulseAudio« für Video-Hardware

    Pinos: »PulseAudio« für Video-Hardware: Mit Pinos soll ein Framework entstehen, welches das Zusammenspiel von Video-Hardware unter Linux vereinheitlichen will. Das an PulseAudio...