attempted to kill init

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Nik, 02.04.2003.

  1. Nik

    Nik Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Leutz!

    Sehr merkwürdig.
    Ich habe gestern versucht auf meinem PC, wo vorher Windows ME installiert war, Linux zu installieren.
    Wenn ich die Installationsmethode bei YAST2 ausgewählt habe bekomme ich die Meldung: attempted to kill init. Dann passiert nichts mehr.
    Habe dann mir gedacht das es an dem installierten Windows liegt, und die Festplatte komplett formatiert.
    Es soll nämlich ein reiner Linux Rechner werden.
    Doch die Installation funktioniert immer noch nicht.
    Was muss ich ändern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Könntest du uns vielleicht folgendes mitteilen (oder sollten wir raten ? *g*) :

    - Welche SuSE Version ?

    - Welche Hardware ? (Grafikkarte, Board, etc.)
     
  4. Nik

    Nik Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Oh Sorry :D
    Also ich versuche Suse Linux 8.1 Personal zu installieren.
    Was die Hardware betrift, bin ich mir sicher das diese kompatibel ist, da ich schon Suse Linux 8.1 auf diesem System installiert hatte.
    Und genau dies ist es was mich so stutzig macht.
     
  5. Nik

    Nik Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.04.2003
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Habe es geschafft

    Ich habe es geschafft mein Suse Linux zu installieren.
    Den genauen Fehler wieso ich die normale Installation nehmen konnte kann ich euch leider nicht erklären.
    Mit der Textbasiertenmethode hat es auf jeden Fall funktioniert.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

attempted to kill init

Die Seite wird geladen...

attempted to kill init - Ähnliche Themen

  1. Kernel panic - not syncing: Attempted to kill init

    Kernel panic - not syncing: Attempted to kill init: Heyho, gestern ist mein pc (Debian Etch) beim hochfahren hängen geblieben (war nur noch schwarzer bildschirm zu sehen). Nach einiger Zeit hab ich...
  2. kernel - panic: attempted.. libcrypt.so.1 no such file..

    kernel - panic: attempted.. libcrypt.so.1 no such file..: Hallo zusammen :) Wollte vorgestern mal meinen Debian-Computer neu starten um den frisch kompilierten Kernel zu testen. Als er dann starten...
  3. Chinesische Behörde publiziert Liste der »Android-Killer«-Patente

    Chinesische Behörde publiziert Liste der »Android-Killer«-Patente: Eine chinesische Kartellbehörde hat die Liste der Patente veröffentlicht, mit denen Microsoft zahlreiche Android nutzende Hersteller erpresst....
  4. »Linux braucht nur ein Killer-Game«

    »Linux braucht nur ein Killer-Game«: Laut dem Entwickler des Spielehits »Battlefield« braucht Linux lediglich ein einziges Top-Spiel, um zu explodieren und sich am Markt als eine...
  5. Painkiller Hell & Damnation: Linux-Version in Arbeit

    Painkiller Hell & Damnation: Linux-Version in Arbeit: Wie die Verantwortlichen bei TF51 bekannt gaben, arbeitet das Unternehmen an einem Port ihres Flagschiffs »Painkiller Hell & Damnation« für Linux....