ATI vs NVidia

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von blueshark, 27.03.2007.

  1. #1 blueshark, 27.03.2007
    blueshark

    blueshark Doppel-As

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich habe mich schon lange nicht mehr mit dem Thema beschäftigt, da ich lange keine Hardware mehr gekauft hatte. Jetzt steht eine Neuanschaffung an und ich durchsuche das Netzt nach Informationen über aktuelle Probleme beider Hersteller in Zusammenhang mit Linux. Es wäre super, wenn ihr mir eure persönlichen Erfahrungen mit Grafikkarten von ATI oder NVidia (oder sonstigen) schildern könntet. Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. raz667

    raz667 Eroberer

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir vor kurzem auch einen neuen Rechner zusammengebaut und bin dabei von ATI auf nvidia umgestiegen.

    Ich hatte vorher eine ATI Radeon X600. Ich hatte mit dieser Karte bei jeder Distri das Problem, dass nach der Installation erstmal der Bildschirm schwarz blieb und X nicht startete. Musste also dann immer erstmal über die Konsole manuell auf Vesa umschalten um dann die ATI Treiber nachzuladen und zu installieren.

    Bei meiner neuen Nvidia-Karte entfällt dies gottseidank. Diese wird nämlich direkt richtig erkannt.
     
  4. #3 Hello World, 27.03.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    nVidia ist die bessere Wahl. Bei den ATi-Nutzern hört man dauernd von Problemen ;)
     
  5. #4 Athur Dent, 27.03.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    ich habe ne Nvidia 6600GT läuft unter Suse super und wird auch sofort erkannt -> treiber sind unter Linux eigendlich auch nicht problematisch.
    ATI kenne ich aber nur aus gelesenen Artikeln/Threats, aber mein Eindruck ist schon, das NVIDIA wohl etwas einfacher zu konfigurieren ist als ATI, außerdem soll Beryl wohl auch besser auf einer NVIDIA laufen.
     
  6. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    meine Ati X1950Xt läuft auch wunderbar :)
     
  7. Marvin

    Marvin User

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Ich würde auf jeden Fall ne NVIDIA kaufen mit meiner ATI hatte ich nur Probleme.
    Wenn du Ubuntu nutzt gibt es ein Programm das dir automatisch den Treiber installiert und 3D Beschleunigung aktiviert.
     
  8. mali

    mali noob @ linux

    Dabei seit:
    22.12.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    NVIDIA!!!!!! ist die richtige Antwort

    Habe meine geliebte ATI 9800 Pro verhöckern MÜSSSEN, wegen Linux - bereue aber nicht 8)
     
  9. Psyjo

    Psyjo Routinier

    Dabei seit:
    15.11.2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hinter'm Berg
    Ich habe leider eine ATI in mienem Laptop - damit kann ich so gut wie nichts grafiktechnisch anstellen. Mit meiner Nvidia-Karte in meinem Großen Rechner habe ich keinerlei Probleme. Lang lebe Nviadia *g*
     
  10. #9 _tUNIX_, 28.03.2007
    _tUNIX_

    _tUNIX_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    mit den ATI karten hatte ich bisher nur probleme.....
    die nvidia karten haben noch nie probleme gemacht.

    also eindeutig nvidia, ich werde mir nie wieder eine ATI karte kaufen...
     
  11. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Dann hast du vielleicht aber auch irgendetwas falsch gemacht, meine ATI 9800 Pro (die passiv gekuehlte mit 256MByte Grafikspeicher) hat mir bis vor kurzem hervorragende Dienste unter Unix-Systemen geleistet.
     
  12. MrBoe

    MrBoe Routinier

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig/nds/de/world
    Ich rate dir auch zu NVIDIA, war aber letztens überrascht, wie schnell ich unter Kubuntu eine Ati X600SE mobility ans laufen gebracht habe. Und zwar ganz ohne einen Treiber von Ati laden zu müssen.

    fglrx heisst das Zauberwort. Ich habe 3D Beschleunigung und angeblich soll damit auch eine GPU Taktung stattfinden und die Akkulaufzeit verbessern.
     
  13. #12 slash-ex, 28.03.2007
    slash-ex

    slash-ex Doppel-As

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    mit ati's hat man eine durchweg schlechte anwendungsunterstützung (auch unter windows im opengl bereich) und schlechte performance im opengl segment.
     
  14. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    die ATI treiber fuer linux sind zur Zeit einfach noch ziemlich grottig... mal schaun ob AMD da nichtmal langsam ein bisl eingreift...

    deshalb auf jeden fall NVIDIA!


    gReetZ
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Ritschie, 28.03.2007
    Ritschie

    Ritschie SuSE-User

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-Bayreuth
    Obwohl mir ATI Erfahrungen fast gänzlich fehlen, würde ich NVidia empfehlen. Ich finde den proprietären NVidia-Treiber top und komfortabel.

    Gruß,
    Ritschie
     
  17. #15 «oMeE», 28.03.2007
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
Thema:

ATI vs NVidia

Die Seite wird geladen...

ATI vs NVidia - Ähnliche Themen

  1. 2Monitore und 20-nvidia.conf

    2Monitore und 20-nvidia.conf: Hallo Wie würde eine /etc/X11/Xorg/xorg.conf.d/nvidiia.conf/20-nvidia.conf für 2 Monitore (afaik xinerame - ein einziger Bildschirm) aussehen ?...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  4. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  5. Nouveau: Nvidia veröffentlicht 3D-Firmware

    Nouveau: Nvidia veröffentlicht 3D-Firmware: Ab der Generation »Maxwell« werden die Grafikchips von Nvidia nur noch dann den vollen Funktionsumfang freigeben, wenn eine von Nvidia signierte...