ATI und 3D Beschleunigung

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Hovy, 30.01.2005.

  1. Hovy

    Hovy Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meiner ATI Radeon 9800 (ist eine HIS Excalibur ICEQ sollte aber für das Problem das ich habe nicht weiter von Bedeutung sein)

    Also ich habe mir ganz normal den Treiber von der ATI Seite heruntergeladen und das .rpm mit alien zu einem .deb gemachtund mit dpkg -i --force-overwrite installiert). Dann habe ich den offiziellen ATI Patch (habe 2.6.10-2 Kernel) aus den 3DRage Forum geladen und und folgendermaßen ausgeführt:
    Code:
    Violet:/lib/modules/fglrx/build_mod# patch -p0 -i /*pfad zum Patch*/ati-patch
    den ausgaben von patch zufolge ist das auch alles prima gelaufen und es gab keine Probleme. Also fuhr ich weiter fort mit:
    Code:
    sh make.sh
    Nun bekomme ich ein paar Warinings aber das make script meint das währe ok (build succeeded with return value 0)

    Code:
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.10'
      CC [M]  /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.o
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.c: In function `x86_64_insert_memory':
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.c:3804: warning: integer constant is too large for "long" type
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.c: In function `agp_find_supported_device':
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.c:6527: warning: unused variable `cap_ptr'
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.c: At top level:
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/agpgart_be.c:6508: warning: `agp_check_supported_device' defined but not used
      CC [M]  /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.o
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c: In function `firegl_stub_putminor':
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:504: warning: `inter_module_put' is deprecated (declared at include/linux/module.h:582)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:506: warning: `inter_module_unregister' is deprecated (declared at include/linux/module.h:578)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c: In function `firegl_stub_register':
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:526: warning: `inter_module_register' is deprecated (declared at include/linux/module.h:577)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:557: warning: `inter_module_put' is deprecated (declared at include/linux/module.h:582)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c: At top level:
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:2533: warning: initialization from incompatible pointer type
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c: In function `__ke_vm_map':
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:2594: warning: `remap_page_range' is deprecated (declared at include/linux/mm.h:770)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:2661: warning: `remap_page_range' is deprecated (declared at include/linux/mm.h:770)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:2698: warning: `remap_page_range' is deprecated (declared at include/linux/mm.h:770)
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c: In function `__ke_agp_uninit':
    /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/firegl_public.c:3019: warning: `inter_module_put' is deprecated (declared at include/linux/module.h:582)
      LD [M]  /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/fglrx.o
      Building modules, stage 2.
      MODPOST
    Warning: could not find /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/.libfglrx_ip.a.GCC3.cmd for /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/libfglrx_ip.a.GCC3
      LD [M]  /lib/modules/fglrx/build_mod/2.6.x/fglrx.ko
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.10'
    build succeeded with return value 0
    .
    duplicating results into driver repository...
    also gehe ich ein Verzeichnis weiter runter und führe das installationsscript aus
    Code:
    sh make_install.s
    auch hier läuft alles prima, ich wechsele auf init 3 und lade da modul mit

    Code:
    modprobe -i fglrx
    wunderbar hat geladen alles fein jetzt mache ich mir eine Sicherungskopie meiner XF86Config-4 und führe

    Code:
    fglrxconfig
    aus um meine Config anzupassen.... ich wähle zuerst den AGP Treiber von Linux und nicht den den der ATI Treiber mitbringt. Zur besseren Nachvollziehbarkeit hier mal meine Config als Link

    XF86Config

    nun starte ich wieder X und hey es scheint zu funktionieren er nimmt den Treiber alles wunderbar aber nach den ersten tests fällt mir auf das die 3D Beschleunigung nicht geht.

    Code:
    xxx@Violet:~$ fgl_glxgears
    Error: couldn't get fbconfig
    Code:
    xxx@Violet:~$ fglrxinfo
    display: :0.0  screen: 0
    OpenGL vendor string: Mesa project: www.mesa3d.org
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
    OpenGL version string: 1.3 Mesa 4.0.4
    Hmm Mist gucken wir und doch mal das XF86log an:

    Code:
    (EE) fglrx(0): [agp] unable to acquire AGP, error "xf86_ENODEV"
    (EE) fglrx(0): cannot init AGP
    (II) fglrx(0): [drm] removed 1 reserved context for kernel
    (II) fglrx(0): [drm] unmapping 8192 bytes of SAREA 0xf8fa9000 at 0xb7da8000
    (WW) fglrx(0): ***********************************************
    (WW) fglrx(0): * DRI initialization failed!                  *
    (WW) fglrx(0): * (maybe driver kernel module missing or bad) *
    (WW) fglrx(0): * 2D acceleraton available (MMIO)             *
    (WW) fglrx(0): * no 3D acceleration available                *
    (WW) fglrx(0): ********************************************* *
    Hmm scheint auch ok zu sein aber er kann irgendwie AGP nicht attachen. Also module mal entladen x neu starten... geht nicht... das AGP Modul von fglrx mal ausprobieren indem ich die Einstellungen in der XF86Config-4 ändere auf
    Code:
    Option "UseInternalAGPGART"         "yes"
    geht auch nicht....

    folglich also keine 3D Beschleunigung...

    Fällt jemanden was dazu ein bzw. kann mir da jemand helfen?


    Ein verzweifelter Hovy der doch nur auch manchmal was zocken will :/
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 manthano, 31.01.2005
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hast du DRI aktiviert? Falls ja, muss es unbedingt ausgeschaltet werden.
     
  4. Hovy

    Hovy Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du jetzt in der XConfig oder im Kernel? Im Kernel hatte ich DRM ausgewählt und die entsprechenden Module darunter backen zu können...
     
  5. Hovy

    Hovy Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hier auch mal meine meine XFree86 log....
     
  6. #5 manthano, 01.02.2005
    manthano

    manthano Tripel-As

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nur damit wir nicht aneinander vorbei reden: Heißt das Ding nicht DRI (ich mein diesen alternativen Grafikkarten-Treiber aus'm Kernel)?

    Ich meine bei der Kernel-Konfiguration deaktivieren (wozu brauchst du die Module, wenn du fglrx installierst?).
     
  7. Hovy

    Hovy Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Axo

    Achso, gut dann habe ich das richtig verstanden. Ich hatte es halt noch drin weil ich mir dachte „Ok, gut die Module werden die ATI Karte die der Rechner dann hat nicht stören…“ aber um die Module ladbar zu machen muss wohl was ins Kernel mitgebacken werden, so wie es aussieht. Werde gleich wenn ich heute nach hause komme mal nen neuen Kernel backen…

    Thx für die Hilfe :)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Hovy

    Hovy Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Agp??

    Hmm geht leider auch nicht ich glaube irgendwie das Problem liegt hier

    Code:
    (II) fglrx(0): doing DRIScreenInit
    drmOpenDevice: minor is 0
    drmOpenDevice: node name is /dev/dri/card0
    drmOpenDevice: open result is -1, (Unknown error 999)
    drmOpenDevice: open result is -1, (Unknown error 999)
    drmOpenDevice: Open failed
    drmOpenDevice: minor is 0
    drmOpenDevice: node name is /dev/dri/card0
    drmOpenDevice: open result is -1, (Unknown error 999)
    drmOpenDevice: open result is -1, (Unknown error 999)
    drmOpenDevice: Open failed
    drmOpenDevice: minor is 0
    drmOpenDevice: node name is /dev/dri/card0
    drmOpenDevice: open result is 4, (OK)
    drmGetBusid returned ''
    
    ohne AGP kein DRI habe ich irgendwo man gelesen aber ka warum da so ist weder der AGP Treiber aus dem Kernel noch aus dem ATI Treiber gehen ich habe nen K8V
     
  10. Riebl

    Riebl Foren As

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    meldungen dieser art bekomm ich auch, allerdings funktioniert bei mir dri ;) nach meinen erfahrungen zählt nur die letzte meldung und wenn die erfolgreich ist, dann sollte es passen.
     
Thema:

ATI und 3D Beschleunigung

Die Seite wird geladen...

ATI und 3D Beschleunigung - Ähnliche Themen

  1. X-Server 1.16 mit neuer 2D-Beschleunigung

    X-Server 1.16 mit neuer 2D-Beschleunigung: Die nächste Version des X-Servers wird die 2D-Beschleunigungs-Architektur GLAMOR enthalten. Sie kann 2D-Operationen durch Ausnutzen der...
  2. OpenGL ES 3.1 setzt GPU als Co-Prozessor zur Beschleunigung der CPU ein

    OpenGL ES 3.1 setzt GPU als Co-Prozessor zur Beschleunigung der CPU ein: Die Khronos-Group, ein Konsortium namhafter Grafikkartenhersteller, Media-Unternehmen und Software-Hersteller hat die Spezifikation für OpenGL ES...
  3. Nouveau mit 3D-Beschleunigung für Tegra

    Nouveau mit 3D-Beschleunigung für Tegra: Der freie Grafiktreiber Nouveau, der für 3D-Beschleunigung von Nvidia-Chips sorgt, läuft jetzt erstmals mit Nvidia Tegra-Prozessoren....
  4. Intel Hardwarebeschleunigung

    Intel Hardwarebeschleunigung: Hallo zusammen, ich habe ein kleines Problem mit meiner Spielegrafik. Jedes Spiel das ich starte ruckelt und die Maus bewegt sich sehr...
  5. Geforce 6600 - Richtiger Treiber aber keine 3d-Beschleunigung

    Geforce 6600 - Richtiger Treiber aber keine 3d-Beschleunigung: Hejho - hab neulich auf Ubuntu 8.10 upgegraded. Seitdem scheine ich einen neuen Grafiktreiber zu haben - der funktioniert auch meistens...