ATi TV-Out nur in schwarz/weiß

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von GeckoDS, 01.07.2008.

  1. #1 GeckoDS, 01.07.2008
    GeckoDS

    GeckoDS Jungspund

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Board,

    mein TV-Out meiner ATi Radeon X600 wird nach ca. 2 Minuten unter Debian Etch, wie auch unter WinXP, plötzlich schwarz/weiß. Der angeschlossene Fernseher kann zumindest keinen Defekt haben, da ich ungestört am gleichen Port über längere Zeit meine Wii betreiben kann, ohne Farbmangel. Zum Einsatz kommt der ATi-Treiber von der Herstellerseite (bei beiden Betriebssystemenen).

    Kann es sein, dass der TV-Out ein falsches Signal an den Fernseher gibt und der Fernseher als Schutz die Farbe weglässt? Ich bin da bisschen ahnungslos...


    Danke und beste Grüße,
    Gecko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BloodyMary, 01.07.2008
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Also, ich kann mir zwar die Zeitverzögerung nicht erklären, aber das es SW ist, kann daran liegen das dein Fernseher das S-Video Signal nicht richtig unterstützt benutzt du composite (Gelber 2-Poliger Stecker) oder S-Video (4 Pins und Masse)? Probier an den Farbeinstellungen des Fernsehers rum evtl. kannst du irgendwo einen anderen Standart einstellen.
     
  4. nighT

    nighT Guest

    Genau das gleiche Problem hatte ich auchmal.
    Bei mir war das Bild aber von Anfangan schon S/W.

    Habe es zwar bis heute nicht wieder versucht, aber bei mir lag es an meinem TV.
    Der hat die Signale meiner Radeon nicht richtig unterstützt, wie auch schon gesagt wurde.
    Ach ja ich habe es damals mit einem Cinch-Kabel versucht. (Uralt Röhrenfernseher^^)
     
  5. #4 foexle, 04.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2008
    foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Allsoooo :> das alltbekannte Problem ;)
    Wenn deine Treiber richtig laufen (wovon ich ausgehe) deine tv-ausgabe in der xorg stimmt(wovon ich ausgehe) dann liegt das nicht an deinem system, sondern an der karte :>
    benutzt du s-video -> scart-anschluss? Wenn das so ist, dann hat das was mit der Luminanz zu tun. Denn viele Karten geben beie Kanäle s/w und farbe getrennt aus. Wenn du das nicht mit svideo-eingang in dein TV leitest, wird nur der s/w kanal genommen. Also brauchst du einen Adapter die diese beiden zusammen fügt. Das hatte ich auch bei einigen karten jetzt schon.
    Eine andere simplere Möglichkeit ist es das du auf NTSC stehen hsat und musst auf PAL-B umstellen ;)


    edit:
    das hier gerade gefunden
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ATi TV-Out nur in schwarz/weiß

Die Seite wird geladen...

ATi TV-Out nur in schwarz/weiß - Ähnliche Themen

  1. Bildbetrachter TV-Out

    Bildbetrachter TV-Out: Hallo Ich benutzte für die Ausgabe von Filmen aller Art auf TV vlc. Gibt es etwas ähnlich einfach zu konfigurierendes für Bilder?...
  2. Radeon und TV-Out

    Radeon und TV-Out: moin Leutz, nachdem ich die letzte Woche damit verbracht habe diverse HowTo's durchzuarbeiten, nur um TV-Out zum laufen zu kriegen, habe ich...
  3. 2 Fragen zu TV-Out

    2 Fragen zu TV-Out: Nachdem nun das Flimmern gefixt wurde. (http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?p=282913#post282913) Ist die ganze Sache soweit...
  4. NVIDIA TV-Out einrichten

    NVIDIA TV-Out einrichten: Hallo, Erstmal vorweg, mit nvtv funktionierts prima, allerdings konnte ich net herrausfinden wie der Befehl auf der Konsole lautet um NVTV mit...
  5. TV-Out Problem mit ATI X1600

    TV-Out Problem mit ATI X1600: Hi @ all Habe ein Problem mit dem TV-Out Ausgang meiner Grafikkarte an meinem Laptop. Wenn ich einen Adapter (der dabei war) anschliese, und...