ATI Treiber

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von DeV!n, 12.04.2007.

  1. DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich bekomm meine Ati karte mit debian 4.0 nich zu laufen

    System :
    CPU: 2500+ Barton
    Ram : 1 GB (2x 512 im dual)
    Grafikkarte : x1600 pro 512 ddr2
    bord: epox 8Rda3+ nforce2 400 ultra


    also ich bin dieser anleitung gefolgt http://wiki.debianforum.de/AtiTreiberInstallation
    nur wenn ich fglrxinfo
    eingebe kommt der messa treiber.

    Nova:~# fglrxinfo
    Xlib: extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    display: :0.0 screen: 0
    OpenGL vendor string: Mesa project: www.mesa3d.org
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Indirect
    OpenGL version string: 1.2 (1.5 Mesa 6.5.1)

    damit x überhaupt wieder geht muss ich den vess treiber nehmen wenn ich den fglrx nehme startet nix mehr.
    also dank dieser anleitung habe ich jetzt vollgende pakte installirt:

    fglrx-control_8.29.6-1_i386.deb
    fglrx-driver_8.29.6-1_i386.deb
    fglrx-driver-dev_8.29.6-1_i386.deb
    fglrx-kernel-src_8.29.6-1_i386.deb
    fglrx-sources_8.29.6-1_i386.deb

    verleicht sagt euch das ja was, solte ja ein render starten:

    Nova:~# fgl_glxgears
    Using GLX_SGIX_pbuffer
    Xlib: extension "XFree86-DRI" missing on display ":0.0".
    X Error of failed request: BadMatch (invalid parameter attributes)
    Major opcode of failed request: 142 (GLX)
    Minor opcode of failed request: 5 (X_GLXMakeCurrent)
    Serial number of failed request: 30
    Current serial number in output stream: 30

    laut der anleitung sollte man dies tuhen

    9.2

    Wenn man Überprüfen möchte, ob erfolgreich das Kernelmodul erzeugt wurde.

    root@debian:~# apt-cache search fglrx

    Da müsste etwas dabei sein, dass ungefähr so aussieht

    fglrx-kernel-2.6.18-4-k7

    Nova:~# apt-cache search fglrx
    xserver-xorg-video-ati - X.Org X server -- ATI display driver
    fglrx-sources - Source code for the ATI graphics accelerators control panel
    fglrx-driver - Video driver for the ATI graphics accelerators
    fglrx-kernel-2.6.18-4-486 - ATI binary kernel module for Linux 2.6.18-4-486
    fglrx-kernel-src - Kernel module source for the ATI graphics accelerators
    fglrx-driver-dev - Video driver for the ATI graphics accelerators (devel files)
    fglrx-control - Control panel for the ATI graphics accelerators

    naja mehr infos habe ich jetzt leider nicht für euch aber bitte helft mir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Hast Du mit "lsmod | grep fglrx" schon geguckt ob das Modul geladen ist?

    Ist in den log-dateien ein Fehler zu finden?


     
  4. #3 DeV!n, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2007
    DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ok ich bin im momen im windows ich bau mal die platten um un boote mal mit dem debian soll ich dan die xorg.conf auf dem vess treiber lassen oder auf falrx aber dann komm ich nich mehr in die grafiche oberfläche.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    so ich habe mal den log aufgeschrieben

    (==) Using config file: "/etc/X11/xorg.conf"
    (EE) module ABI major version (0) doesn't match the server's version
    (1)
    (EE) Failed to load module "fglrx" (module reguirement mismatch, 0)
    (EE) No drivers available.

    Fatal server error:
    no screens found

    so das habe ich aufgeschrieben.
     
  5. #4 Goodspeed, 12.04.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Code:
    aptitude install module-assistant
    m-a update
    m-a prepare
    m-a a-i fglrx
    
     
  6. #5 DeV!n, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2007
    DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    humm habe ich gemacht er hat auch was getah obwohl das so schnell ging das ichs nicht lessen konnte aufjden fall wollte er meine debian cd un er hat fglrx auch installirt oder kompilirt habe der fehler log is der gleiche

    ah stat aptitude musste ich apt-get nehmen aptitude kennt er nich bekomm ich ein bash
     
  7. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Was sagt denn
    ?
     
  8. #7 DeV!n, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2007
    DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    moment ich muss immer die festplatten tauchen un um booten^^
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ok also für den fall das ein kleines L ist amanfang von lsmod un man den strich | mit Alt Gr und < taste macht sagt er nichts
    es gibts kein bash kein error aber auch keine aussage ich gebe den befehl in die konsole ein un das shit dan so aus (ungefähr)

    nova# lsmod | grep fglrx
    nova#

    also keine andwort....nichts
     
  9. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Dann ist das Modul auch nicht geladen.
    Code:
    modprobe fglrx
    Um das Modul beim booten automatisch zu laden, in die /etc/modules eintagen.
     
  10. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Würde heissen, das das fglrx (Ati-Modul) nicht geladen ist. Hast Du das Tutorial komplett durchgearbeitet?

    Ich würde sagen, Du fängst nochmal komplett von Vorne an, Schritt für Schritt bis unten, irgendwie fehlt da die hälfte.
     
  11. DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    was soll ich da genau eintragen sry bin ein naja linux noob habe for ner woche debian in stallirt un ich schreib mal meine xorg um damit ich wieder linux booten kann

    ps ich habe mir gerade was zu essen gemacht^^
     
  12. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Na, dein Modul halt. Und zwar genau so, wie es heisst.
    Guck ma in die Datei (mit cat oder less), da stehen bestimmt schon welche drin.

    Da macht nix. Hier ein bisschen Lesestoff für dich, umdir den Einstieg zu erleichtern:

    http://debiananwenderhandbuch.de/

    http://www.debian.org/doc/manuals/reference/index.de.html#contents

    http://wiki.debian.org/DebianSystem
     
  13. #12 DeV!n, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2007
    DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ok also ich habe jetzt mein x oberfläche wieder mit dem vess treiber.
    also das steht :
    # /etc/modules: kernel modules to load at boot time.
    #
    # This file contains the names of kernel modules that should be loaded
    # at boot time, one per line. Lines beginning with "#" are ignored.

    loop
    sbp2
    modprobe fglrx <--- das habe ich jetzt rein geschreiben
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    im www.debianforum.de hat man mir gesagt ich bin ein kacknoob un halt kein bissi geholfen...

    wann du mal in frankfurt bist bekommste von mir bier für die hilfe^^
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    humm also automatch gestartet is es nich

    Nova:~# lsmod | grep fglrx <--- da is nix passirt
    Nova:~# modprobe fglrx <--- irgendwie dacht ich der start befehl sollte auch in der konsole gehen
    Nova:~# lsmod | grep fglrx <----- un dan nochmal un dan kann das:
    fglrx 395564 0
    agpgart 29360 2 fglrx,nvidia_agp
    Nova:~#
     
  14. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    NEEEIIIIIN!
    Nur fglrx
    Code:
    modprobe
    ist der Befehl, um das Modul zu laden.Den solltest du in der Konsole eingeben.

    Das glaub ich nicht. Im DF sind sie eigentlich immer nett und Hilfsbereit. Aber ich geh gleich mal gucken. Und falls doch, gibts Mecker vom Meister ;)

    Frankfurt? Ich bezweifel, das das je passieren wird ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. DeV!n

    DeV!n Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ok^^
    jetzt läd es automatich mit^^

    Nova:~# lsmod | grep fglrx
    fglrx 395564 0
    agpgart 29360 2 fglrx,nvidia_agp


    is das gut?^^
     
  17. #15 buli, 12.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2007
    buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Zumindest ist das Problem mit dem Modul behoben ;)
    Was die ATI Sache angeht:
    Da weiss ich ehrlich gesagt auch nicht so bescheid. Ich nutze Nvidia, und das wird wohl auch so bleiben.

    <edit>
    Falls du noch Probleme haben solltest, versuch mal ein
    Code:
    dpkg-reconfigure xserver-xorg
    Könnte auch helfen.
    </edit>
     
Thema:

ATI Treiber

Die Seite wird geladen...

ATI Treiber - Ähnliche Themen

  1. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  2. Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung

    Grafiktreiber von Nvidia und AMD mit Vulkan-Unterstützung: Nvidia und AMD haben Betaversionen ihrer Linux-Grafiktreiber herausgegeben, die erstmals die neue 3D-Schnittstelle Vulkan unterstützen. Aber auch...
  3. Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber

    Nvidia aktualisiert Vulkan-Treiber: Eine Woche nach der Freigabe der ersten Version von Vulkan hat der US-amerikanische Hersteller Nvidia seine Treiber einem Update unterzogen. Auch...
  4. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  5. Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss

    Oculus Rift: Linux-Treiber weiter ungewiss: Auch nach der Freigabe von Oculus Rift ist die Zukunft der VR-Hardware unter Linux ungewiss. Zwar versprach das Unternehmen, auch das freie...