ATI treiber für SUSE 10.2

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von klaksa, 09.12.2006.

  1. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Halle alle zusammen ich hätte mal wieder ein problem und eine frage!

    aaalsooo: ich wollte einen ati treiber für mein frisches BS installieren (graka ati x1800)

    da suse 10.2 xorg 7.2 nützt und es keinen treiber auf der ati homepage gibt der 7.2 unterstützt bin ich jetzt im arsch! :trash:

    kann ich irrgendwas machen, damit ich wenigstens gescheid scrollen kann? oder muss ich warten bis die von ati einen treiber für 7.2 erstellen? :think:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Tag!

    Geb dich mit dem "ati" oder "radeon" Treiber zufrieden, den XOrg in der Version 7.2 mitliefert, bis ATI einen nachliefert.
     
  4. #3 klaksa, 09.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2006
    klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    meinst du vielleicht den free radeon? der unterstützt meine x1800 leider nicht!

    so zu arbeiten wie jetzt wird zu einer qual! fenster verschiben scrollen... ist einfach nur eine tortour! :(
     
  5. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ola!

    Sorry, das habe ich nicht bedacht. Wie sieht es denn mit dem "ati" Treiber von XOrg aus? Mal den statt "radeon" nehmen.
     
  6. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    sry ich find den einfach nicht! könntest du mir sagen wie der heißt? oder meinst du fbdev! der bringt auch nix!
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    http://en.opensuse.org/Howto/ATI_Driver

    Da steht es .. :/

    Ich kotz auch grade mit meiner ATI Karte rum ....
     
  8. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn an Xorg 7.2 so anders als an 7.1, dass der fglrx nicht funktioniert?
     
  9. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    das mit dem downgrade ist ne gute idee! die installation etc. lief wie am schnürchen

    nun stehe ich vor einem anderen problem! ich bin zu dumm um die xorg.conf ordentlich zu editieren! ich habs so versucht:

    aber leider klappt es nicht er kann X net starten! kannste mir vielleich noch sagen wo der fehler ist!

    (von kdm auf gdm habe ich schon umgestellt)

    die Fehlermeldung lautet:

    Fatal screen error: no screens found

    I need help plz! :hilfe2: :hilfe2:
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Lass doch einfach nochmal sax2 durchlaufen und ändern dann "driver" auf "fglrx" ....
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. klaksa

    klaksa Foren As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    hmm... immer noch die selbe fehlermeldung? ich poste mal meine xorg.conf (also wie ich sie bis jetzt verändert habe!) vielleicht sieht dann jemand den fehler!

    :rtfm:

    wenn hier alles stimmt woran könnte es noch liegen? :think:
    so...
    und noch ne frage warum muss ich eig. gdm statt kdm benutzen? :think: (wies auf der suse homepage steht)

    Help bin verzweifelt!
     
  13. #11 jay-jey, 30.01.2007
    jay-jey

    jay-jey Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich hab auch gar keine Ahnung von linux und hab da nochmal ne frage zur Treiber Installation. Also hab die neusten Treiber 8.33 oder so runtergeladen und versucht zu installieren, funkionierte auch alles bis zu dem Punkt als ich das neu erstellte Paket installieren sollte. Der Befehl rpm -Uhv fgl*.rpm funzte auch noch. Der Treiber wurde installiert so und jetzt kommt mein Problem ich weiß einfach nicht in welchem Verzeichniss ich den Befehl idconfig und aticonfig --inpu.... ausführen soll. Muss ich dass in einen bestimmten Verzeichniss tun? weil wenn ich den befehl einfach so eingebe dann passiert gar nichts.

    Könnt ihr mir helfen? braucht ihr sonst noch Angaben?

    mfg jay-jey

    Mein System:
    SuSe 10.2
    Ati-X1600
    Core2Duo/MSi-p965 neo
     
Thema:

ATI treiber für SUSE 10.2

Die Seite wird geladen...

ATI treiber für SUSE 10.2 - Ähnliche Themen

  1. WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme

    WinBtrfs: Btrfs-Treiber für Windows-Systeme: Unter dem Namen WinBtrfs hat ein Entwickler eine erste Testversion eines Windows-Treibers veröffentlicht, der den Zugriff auf das neue...
  2. AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle

    AMD plant offenen Treiber für Vulkan-Schnittstelle: AMD hat offenbar bereits einen Treiber für den OpenGL-Nachfolger Vulkan für die eigenen Grafikchips in Arbeit. Der Quellcode des Treibers soll...
  3. Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR

    Imagination: Freier Grafiktreiber für PowerVR: Nach vielen Jahren ohne freien 3D-Treiber für PowerVR-Grafikprozessoren könnte sich die Situation nun endlich bessern. Der Hersteller selbst hat...
  4. Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte

    Freier X-Treiber für Raspberry Pi macht Fortschritte: Eric Anholt, der seit Juni dieses Jahres von Broadcom bezahlt wird, um einen freien Grafiktreiber für den Raspberry Pi zu entwickeln, meldet...
  5. AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten

    AMD ändert Treibermodell für Grafikkarten: AMD hat ein neues Modell für Grafikkartentreiber vorgestellt. Demnach werden künftige Treiber auf eine gemeinsame, quelloffene Basis aufsetzen,...