Ati-Treiber bringt mich um den Verstand

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tarrens, 12.04.2010.

  1. #1 tarrens, 12.04.2010
    tarrens

    tarrens Eroberer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    servus, hab auch probleme mit meinem ati treiber, hab den von der ati seite runtergeladen.

    ati-driver-installer-10-3-x86.x86_64.run

    heißt der treiber.
    hab den dann auch installiert,über die grafische oberflasche,hab den pc neugestartet und wollte mittels

    fglrxinfo den treiber testen(so wies im wiki steht)
    da spuckt mir die konsolo nur speicherzugriffsfehler aus.

    kein plan was das bedeuten soll. hab auch schon mittels suchfu geguckt aber nichts brauchbares gefunden.
    (hab opensuse 11.2)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    nur mit den infos kommen wir nicht weiter .... was sagt die xorg log und die syslog .. evtl gabs ja probleme beim laden irgendwelcher module ...

    also nachsehen und posten
     
  4. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Die Treiber funktionieren nicht mit xorg-server 1.7.x!
    Funktionierende Debian-Pakete gibts hier:

    deb http://frickelplatz.de/debian/ sid main contrib non-free
     
  5. #4 tarrens, 12.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.04.2010
    tarrens

    tarrens Eroberer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hier die xorg.0.log

    [B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B][B]

    mit der syslog meinste da die sysconfig.syslog?
    fglrxinfo

    [QUOTE]lucas@linux-udmr:~/Desktop> fglrxinfo
    Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
    Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
    Error: couldn't find RGB GLX visual!

    lucas@linux-udmr:~/Desktop>

    [/QUOTE]

    vllt hilft das ja[/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b][/b]
     
  6. #5 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Naja, nach der Zeile
    Wird denk ich klar, dass du fglrx nicht richtig installiert hast, ich frag mich allerdings, wieso hier jeder dieses böse ati shellscript verwendet, wenn es eh die repos dafür gibt.

    Wieso verwendest du nicht einfach den radeon, wenn du

    beachten würdest wüsstest du, dass du nur
    Code:
    Option "AccelMethod" "exa"
    in die device section deiner xorg.conf eintragen müsstest, dann hättest du auch wunderbare 3d hw beschleunigung unter dem os treiber
     
  7. #6 tarrens, 13.04.2010
    tarrens

    tarrens Eroberer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    hab es auch über die repos installiert. genauso wie ich das shellskript installiert habe, bei beidem hieß es installation erfolgreich abgeschlossen.

    das dem nicht so wahr konnte ich am controlcenter sehen, das nicht zu starten ging.aber ich wusste halt nicht was da schief gelaufen ist.

    soweit ich weiß hab ich kein xorg.conf, hat irgendwie zutun mit dem hal oder?zumindest hab ich das gelesen.auch find ich diese datei nicht.
    habe aber eine xorg.conf.install auf der platte
     
  8. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    EXA ist Standard für radeon!
    Ohne xorg.conf is auch nix mit fglrx.

    Mal Abgesehen davon, macht hierfür fglrx weder Sinn, noch unterstützt ein aktueller fglrx diesen Chipsatz!
     
  9. #8 tarrens, 13.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2010
    tarrens

    tarrens Eroberer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    gut!
    also hab den X11 server via repro "nachgerüstet"
    mir automatisch eine xorg.config erstellen lassen über

    den ati treiber noch mal installiert.

    nachdem neustart, startet der xserver nicht mehr>>fatal error.

    xorg.conf


    und die xorg.0.log


    ich nehme an hier liegt der fehler:

    wenn ja,was kann ich dagegen tun?
     
  10. #9 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    seh ich nicht so

    Wundert mich allerdings, das der xorg server gar nicht mehr startet, wenn er glx nicht laden kann sollte er zumindest irgendwas anzeigen.

    Wies aussieht findet er deine libgl nicht und das liegt vermutlich daran, das das tolle ati shellscript einfach mal drüberbügelt. Unter gentoo wär das "eselect opengl xorg", aber wie das bei deiner distribution geht ist eine andere Frage. Wenn du mesa und xorg-server drüberinstallierst sollte ers dann aber doch gebacken bekommen.

    Bzw du legst den link selber um, aber ich weiß selber nicht genau welchen link wohin auf was.
     
  11. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Ja, ich habe nicht gleich gesehen, daß Du so einen alten Xserver und damit auch einen relativ alten Radeon-Treiber einsetzt.

    Irgendwie hatte ich meine Gedanken die ganze Zeit bei einem anderen Thread, wo es um Ati in Debian Squeeze ging.

    Aber Sei es drum.

    Sorry für die Verwirrung.
     
  12. #11 Goodspeed, 13.04.2010
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Den Thread hatte unser lieber tarrens auch "missbraucht" ;)
    Brauchst also nicht an Dir zu zweifeln ...
     
  13. #12 tarrens, 13.04.2010
    tarrens

    tarrens Eroberer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    also mittels respo noch mal mesa und X11 installiert.
    neustart>>>keine änderung

    der thread hat gut zu meinem prob. gepasst so musste ich kein neuen anlegen und das alten prob war ja gelöst oder? hätte ich die sufu nicht benutzt,wäre ich wahrscheinlich damit zu tote gesteinigt worden =(
     
  14. #13 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Also was ist denn /usr/lib/xorg/modules/updates//extensions/libglx.so ?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Das stammt vermulich vom unsäglichen fglrx und sollte nicht existieren.
     
  17. #15 marcellus, 13.04.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Warum will dann

    Code:
    (EE) Failed to load /usr/lib/xorg/modules/updates//extensions/libglx.so
    (II) UnloadModule: "glx"
    (EE) Failed to load module "glx" (loader failed, 7) 
    und wie kann man es töten?

    Ich bin mir sicher jemand, der Opensuse verwendet kann das beantworten.
     
Thema:

Ati-Treiber bringt mich um den Verstand

Die Seite wird geladen...

Ati-Treiber bringt mich um den Verstand - Ähnliche Themen

  1. Ati-Treiber bringt mich um den Verstand

    Ati-Treiber bringt mich um den Verstand: Blöderweise habe ich mich entschlossen Squeeze und Lenny neu auzuspielen. Weil ich hoffte ich könnte doch auf meine Fritzbox mit Linux zugreifen...
  2. noch mal ne Frage zum Kernel-update und Ati-Treiber

    noch mal ne Frage zum Kernel-update und Ati-Treiber: Beim letzten kernel-update Gestern war es wieder der Fall, dass bevor X gestartet wird der Bildschirm schwarz bleibt. Gelöst hab ich das immer...
  3. Probleme mit ati-treiber und Mehrdisplay-Betrieb

    Probleme mit ati-treiber und Mehrdisplay-Betrieb: Hallo zusammen, ich habe Probleme meine Monitore vernünftig darzustellen. Mein System mit CentOS 5.5: HP nw8240 - mit nativer Auflösung von...
  4. OpenSource ATI-Treiber: Automatische Konfiguration (zwei X-Screens)

    OpenSource ATI-Treiber: Automatische Konfiguration (zwei X-Screens): Hallo, gibt es irgendeine Möglichkeit/Tool, die xorg.conf automatisch zu genereieren lassen, wie es z.B. der proprietäre ATI oder...
  5. Ati-Treiber hat sich im System festgebissen

    Ati-Treiber hat sich im System festgebissen: Hallo erstmal! Habe mir auf meiner Workstation den Ati-Treiber "ati-driver-installer-9.2-x86.x86_64" installiert. Hat auch prima geklappt! Bis...